Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 22. August 2016

Montagsfrage #34: Cliffhänger und offene Enden





Wie kommst du mit einem offenen Ende oder einem Cliffhanger klar?

Das trenne ich jetzt ersteinmal auf.

~

Bei nem offenen Ende kommt es darauf an, wie offen das Ende ist. Wenn es jetzt nicht so offen wie ein Scheunentor ist, ist es gut. Wenn nicht genau zu 100% feststeht, was nun mit den Charakteren passiert und wenn man dann angeregt wird, sich selbst zu überlegen, wie es da wohl weitergehen gehen könnte. Was nun genau mit ihnen passieren könnte, das finde ich gut. Weniger gut finde ich es dagegen, wenn man einfach ein abgehacktes Ende vorgesetzt bekommt, das einem sagt: So, jetzt ist das Buch zuende und man sitzt nur da und denkt sich: Ist das alles? Kommt da wirklich nicht noch mehr? Wie enttäuschend D:

Das ist dann richtig nervig, jetzt nicht nur bei Büchern, sondern auch bei Serien, Spielen und Filmen. Das ist teilweise sogar unbefriedigend und man hat das Gefühl, dass da einfach was fehlt. Ein Teil, der aber niemals existierend wird.

~

Cliffhänger - hach, sie können schon richtig fies sein. Aber im Normallfall gibt es den Cliffhänger, dann wartet man Wochen oder Monate (Es sei denn, man bewegt sich im Sherlock Fandom, dann beträgt die Wartezeit gerne mal mehrere Jahre) und dann kommt die Auflösung. Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, bei denen man keine Antwort auf diese Cliffhänger, keine Auflösung bekommt. Zum einen, weil die Serie abgesetzt wurde (aus Spoilergründen nenne ich keinen Namen), zum anderen, wenn der Cliffhänger einfach nur mies oder billig beantwortet wird. So im Schluder-Schnell-Schnell-Verfahren oder mit einer Antwort, die man sich aus den Fingerknochen gesaugt hat.
Aber sonst mag ich Cliffhänger, auch, wenn es gerade echt fies ist, wenn man an einem festhängt wie ich jetzt gerade nach dem Ende von "Saphirblau". An dieser Stelle kommt meine seltene Bitte: Keine Spoiler, ich halte mich sogar von sämtlichen Seiten fern, auf denen etwas dazu stehen könnte. Normal stören mich Spoiler nicht, aber das ist eine der seltenen Ausnahmen ;3

~

    

     




Quelle:
wolfdreams.tumblr.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira