Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 12. September 2016

Montagsfrage #37: Buch als Highlight?





Die heutige Frage ist eine Gastfrage und kommt von Linda von Dufttrunken:

Was muss ein Buch haben, um für dich als Lese-Highlight zu gelten?

Ich nehme mal an, damit sind Bücher gemeint, die einem beim Lesen und hinterher total flashen und beschäftigen? Hm, was muss ein solches Buch haben? Ich bin zwar weder von Büchern derbe geflasht, noch beschäftigen sie mich hinterher - aber das heißt nicht, dass mir Bücher nicht richtig gut gefallen können. Sonst hätte ich ja alle weggegeben und nicht ein paar wenige im Regal stehen.

Das Buch muss einfach interessant geschrieben sein, es muss nicht umbedingt immer ultraspannend sein. Das Buch muss einfach nur in mir den Wunsch erwecken, dass ich es weiterlesen möchte. Dass ich es schade finde, dass ich es unterbrechen muss, weil meine Sbahn meine Aussteig-Station erreicht hat oder aus anderen Gründen. Dass ich es nach der Unterbrechung noch weiterlesen kann, ohne mich zu fragen: Worum geht es hier nochmal?
Es muss einfach nur dafür sorgen, dass ich Spaß beim Lesen habe. Es kann ein Thriller sein, ein Sachbuch oder was romantisches, ich bin da nicht mehr so an Genres gebunden, auch wenn ich manche immer noch lieber meide. Wenn ich es lese, es ein Genuss für mich ist und ich danach ins Regal stellen möchte, dann ist es für mein Highlight.





Quelle:
problematikpeach.tumblr.com

Kommentare:

  1. Huhu Kira,
    wir haben uns ja so lange nicht mehr gelesen. Da muss ich doch jetzt endlich mal wieder bei dir Stöbern kommen :o)

    Die Antwort auf die Frage hätte ich nicht besser geben können. Die kann ich so unterschreiben. Ein Highlight ist für mich auch ein Buch, welches ich einfach nicht beiseitelegen mag. Ein Buch bei dem ich alles um mich vergesse und tief in die Geschichte abtauche. Welches ich weglege, wenn es durchgelesen ist und welches mich noch Tage danach beschäftigt. Bestenfalls bin ich sogar traurig, dass die Geschichte schon zu Ende ist.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    PS: Was sind das überhaupt für süße Schweinchen? Die möchte man ja am liebsten gleich einmal in den Arm nehmen und knuddeln <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja^^

      Besucher sind auf meinem Blog jederzeit willkommen, und damit auch du :-)
      Ja, so geht es mir auch, nur, dass mich Bücher nach dem Lesen kaum noch beschäftigen. Irgendwie, wenn ich es zuende gelesen habe, dann ist es auch in meinem Kopf abgeschlossen. Dafür bleiben mir eher Serien hängen ;3

      Das in der Ecke ist ein normaler kleiner Frischling, der Mausicon ist ein Pokemon^^
      Mit dem Knuddeln-Wollen bist du nicht alleine :33

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira