Frischling.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Serienabend #031 - Yuri!!! On ICE







Steckbrief:

Titel: Yuri!!! On ICE

Inhalt: Yuri Katsuki war die Hoffnung Japans beim Grand Prix des Eiskunstlaufs, doch wurde im Finale vernichtend geschlagen. Er zog sich in das Haus seiner Eltern in Kyushu zurück, innerlich zerrissen ob er seine Leidenschaft aufgeben oder fortführen sollte. Doch plötzlich taucht Viktor Nikiforov, welcher fünfmal in Folge Weltmeister wurde, mit seinem aufstrebenden Partner Yuri Plisetsky auf. Und so machen sich die beiden Yuris mit Viktor auf, um in einem nie zuvor gesehenen Grand Prix ihr Talent zu beweisen! - Crunchyroll

Staffel: Staffel 1

Folge: Episode 3: “Ich bin Eros und Eros ist ich? Die Entscheidung! Onsen on ICE”





Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Emotionen, Eros, Liebe

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung (Achtung Spoiler!)
Auch wenn ich den Anime nicht hypen werde, ist er nicht schlecht. Die Episode war recht interessant und ich hab auch zum ersten Mal etwas in einem Tanz erkennen können (sonst bin ich da sehr stupide und sehe einfach nur: Der tanzt ganz gut^^°) - gut, ohne Erklärung wäre mir das aber auch nicht gelungen. Ich gebe der Episode mal eine 3.

3. Was waren deine Serien-Highlights 2016?
Auf jeden Fall Steven Universe und Dragon Ball Z. Dazu noch Death Parade und The Night Manager. Achja, Monk und Sherlock natürlich auch!


Quelle:
imgur.com

Kommentare:

  1. Hey, also von Yuri on Ice habe ich direkt mal Abstand genommen als er rauskam. Da steckt ja ein ähnlicher Hype hinter wie bei Free! und da bin ich mit meiner Meinung damals schon übel angeeckt xD
    Death Parade ist wirklich großartig! Da kann ich dir absolut Recht geben.

    Liebe Grüße
    Andrea von http://2nerds1book.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ja, die beiden Hypes hab ich mitbekommen, beide Male auf Twitter. Aber da jemand meinte "Guck dir das auf jeden Fall an >_< XD" und es nur 12 Episoden sind, dachte ich, joah, gucke ich das halt. Ist ganz ok, es gefällt mir sogar ein bisschen, aber im Gegensatz zu Attack on Titan oder Tokyo Ghoul kann ich den Hype sogar ein wenig nachvollziehen (auch wenn er mich selbst nicht packt). Death Parade hat mir dagegen ne Freundin empfohlen und ich bin ihr sehr dankbar dafür :3

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira