Frischling.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 3. Januar 2017

Gemeinsam lesen #53 - Der Herr der Ringe & Blutrotes Verlangen





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Momentan lese ich zwei B├╝cher, eines zuhause (weil es gro├č und schwer ist) und das andere unterwegs in der Bahn. Das erste Buch (welches ich zuhause lese) ist "Der Herr der Ringe - die illustrierte Prachtausgabe" von J.R.R. Tolkien, dort bin ich auf Seite 37. Bei meinem anderen Buch, "Blutrotes Verlangen" von Anna Strong bin ich dagegen weiter, dort bin ich auf Seite 110.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
HdR: Als Herr Bilbo Beutlin von Beutelsend ank├╝ndigte, dass er demn├Ąchst zur Feier seines elfundelfzigsten Geburtstages ein besonders pr├Ąchtiges Fest geben wollte, war des Geredes und der Aufregung in Hobbingen kein Ende.

Verlangen: Die Adresse von der J Avenue, die ich Ortiz gegeben habe, stammt von einer Stromrechnung in Burkes B├╝ro und liegt auf der anderen Seite der Bucht in Cororado.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
HdR: Eigentlich bin ich kein Fan von High Fantasy und wollte seit damals, als ich den ersten Band m├╝hsam durchgelesen habe, keinen weiteren Band in die Hand nehmen. Jetzt habe ich allerdings ├╝ber meinen Freund dieses sch├Âne Buch bekommen (ohne Schutzumlag und Schuber, aber das ist mir sowieso nicht wichtig, das Buch selbst sieht sehr hochwertig aus) und ich freue mich darauf, heute Abend ein Kapitel weiter zu lesen. Auch sind die Illustrationen darin sehr sch├Ân.

Verlangen: Ich hab es beim Lesen geahnt, aber das hier ist tats├Ąchlich kein Einzelband, sondern bereits der 5. Band einer Reihe. Irgendwie schaffe ich es immer wieder, von irgendwelchen Reihen ein Buch zu erwischen, meist ist es irgendwo zwischen Nr. 3-6. Allerdings wird das wichtigste, das in den Vorb├Ąnden passiert ist und was man wissen muss, erkl├Ąrt, weswegen ich mir eben nicht sicher war. Ich dachte zuerst, das w├Ąren einfach Ereignisse, die "off-screen" passiert sind.

4. Ich lese, weil .... (Vorschlag von Katis B├╝cherwelt)
Ich lese, weil ich das Lesen an sich schon seit meiner Kindheit liebe. Es macht mir einfach Spa├č und ich tauche gerne in fremde Welten hinein. Auch wenn mich B├╝cher nur ganz selten ber├╝hren (im Gegensatz zu Serien - sch├Ątze, ich bin da eher der optische und akkustische Typ :/) sind mir meine B├╝cher oft wichtig. Auch mag ich die Kopfkinos bzw Kopfdiashows, die ich beim Lesen habe.




Quelle:
herr-der-ringe-film.de
amazon.de

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    sch├Ân, noch eine Leseratte zu finden, die auch schon seit ihrer Kindheit liest. Mir geht es genau wie dir. Ich bin mit B├╝chern aufgewachsen und sie geh├Âren einfach zu meinem Leben dazu.
    Herr der Ringe habe ich vor ungef├Ąhr 20 Jahren mal gelesen. Band 1 und 3 fand ich super. Band 2 fand ich damals recht langatmig, da habe ich einige Teile ├╝bersprungen und hatte nicht das Gef├╝hl, etwas verpasst zu haben.
    Lieben Gru├č
    Yvonne

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne^^

      Ja, f├╝r mich geh├Âren B├╝cher einfach dazu, egal, ob ich momentan eher viel oder eher wenig lese. Dazu macht es auch einfach zu viel Spa├č^^
      Ich wei├č gar nicht mehr, wann ich den ersten Band gelesen habe, auf jeden Fall ist es ewig her.

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  2. Hey :D

    Herr der Ringe habe ich schon gelesen und ich liebe es sehr :D
    An manchen Stellen war es ein wenig langwierig, aber die gesamte Geschichte ist einfach nur grandios :D
    Das andere Buch kenne ich noch nicht, es klingt aber spannend :D

    Ich w├╝nsche dir noch viel Spa├č beim lesen :D

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Gr├╝├če
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Jup, es war wirklich spannend und auch sehr angenehm zu lesen. Bei Herr der Ringe muss ich erst noch mit dem ersten Kapitel anfangen, mal sehen, ob ich heute noch dazu komme oder erst morgen.

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  3. Huhu Kira =)

    Ich kann das total nachvollziehen, manchmal ist es echt schwer den ├ťberblick ├╝ber Reihen zu behalten. Manchmal kann man B├╝cher aber auch lesen ohne die Reihenfolge genaustens einzuhalten =)

    Kopfkino ist leider nicht immer von Vorteil ^^

    LG
    Anja

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Anja^^

      Ja, es ist wirklich nicht leicht, vor allem, wenn man beim B├╝cherkauf nicht darauf achtet oder es nicht auf dem Buch draufsteht (das hab ich bei dem jetzigen).
      Was das angeht, muss ich dir zustimmen, ich hatte schon das eine oder andere Mal einen Fortsetzungsband, den man auch gut f├╝r sich alleine lesen konnte.

      Ja, besonders wenn irgendwas ekliges passiert - dann verfluche ich mein Kopfkino aber sowas von XD

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  4. Huhu!

    Hachja, diese Prachtausgabe muss irgendwann auch bei mir einziehen! Aber wo sind denn Schutzumschlag und Schuber bei deinem abgeblieben? Normal w├Ąre mir das auch nicht so wichtig, aber bei solchen Schmuckausgaben lege ich doch irgendwie Wert drauf.

    Bei mir ist es inzwischen umgekehrt, mich ber├╝hren B├╝cher viel st├Ąrker als Filme oder Serien!

    HIER ist mein Beitrag f├╝r diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka^^

      Um ehrlich zu sein, ilch hab keine Ahnung, was damit passier ist^^°
      Es kam ├╝ber mehrere Ecken zu meinem Freund und keiner von den Vorbesitzern hat was davon gesagt. Entweder waren die Sachen von Anfang an nicht dabei oder besch├Ądigt. F├╝r mich reicht aber das Buch alleine^^

      Ich denke, da hat jeder irgendwas, was einem ber├╝hrt und es w├Ąre auch etwas seltsam, wenn es bei jedem das Gleiche w├Ąre ;-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  5. Hey,

    "Blutrotes Verlangen" kenne ich leider nicht (aber ich steige auch oft bei Reihen quer ein), daf├╝r habe ich schon den ersten Band von "Der Herr der Ringe" gelesen und der hat mir gut gefallen. Die illustrierte Ausgabe ist bestimmt sch├Ân... viel Spa├č beim Lesen beider B├╝cher :)
    Unser Beitrag

    Liebe Gr├╝├če,
    Kerstin

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin^^

      Danke dir, den Spa├č hatte ich und werde ich auch weiterhin haben :-)
      Den ersten Band von Herr der Ringe hab ich auch gelesen, aber es so lange her, dass ich nicht mehr sagen kann, wann das war ...

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  6. Das ist ja faszinierend. Ich finde Serien/Filme auch oft im Zusammenspiel mit Musik ber├╝hrend. Aber bei B├╝chern habe ich das auch. Bzw. muss ich oft eher heulen. Ich wei├č gar nicht warum?? :D

    Kommentar am Rande: Dein Mausfeil und deine Seite sind total putzig. ♥

    Liebe Gr├╝├če
    Lilly

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly^^

      Bei B├╝chern bin ich viel distanzierter bzw ber├╝hren sie mich einfach sehr selten. W├Ąhrend bei mir dagegen bei der einen oder anderen Serie ein paar Tr├Ąnchen geflossen sind. Ob nun wirklich oder nur im Inneren. Ich denke einfach, dass jeder da andere Ber├╝hrungspunkte :-)

      Danke sch├Ân :33

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  7. Huhu Kira!

    Von "Herr der Ringe" habe ich bisher nur ein paar der ersten Seiten gelesen. Da war ich aber noch keine 10 Jahre alt und der Schreibstil war gar nichts f├╝r mich. Mittlerweile w├╝rde ich die B├╝cher aber doch sehr gerne mal lesen. Ich hoffe, dass dir der Reread vielleicht besser gef├Ąllt als deine damalige Erfahrung mit dem ersten Band.
    Dein anderes Buch kenne ich nicht. Aber auch damit w├╝nsche ich dir viel Spa├č!
    Mich ber├╝hren Serien tats├Ąchlich viel weniger als B├╝cher. Da bin ich distanzierter. Und theoretisch ist Lesen ja auch visuell, nur dass man da noch mehr selbst mitdenken muss. ;)

    Liebe Gr├╝├če,
    Diana

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Diana^^

      Ich hoffe ebenfalls das Beste, vor allem, da es mir jetzt schon schade um das Buch w├Ąre :/
      Danke dir, den Spa├č hatte ich wirklich - deswegen bin ich auch schon durch^^°
      Ja, ich bin da auch distanzierter. Und ich bin wohl eher der Typ, der sich eher durch Dinge wie Serien ber├╝hren l├Ąsst. Da ist mit Sicherheit jeder ein wenig anders ;-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira