Frischling.png

Swinub - Pokemon

Freitag, 9. Juni 2017

[Show it Friday] #13 - Bisher ungezeigtes Buch





Das heutige Thema lautet:
Zeige das Buch, dass du noch nie beim Show it Friday gezeigt hast




Worum es in dem Buch geht:
Light geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, sodass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein so genanntes »Death Note«. Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott.

Die Versuchung, dass Buch zu benutzen ist zu groß für Light. Er begreift das »Death Note« als eine Chance, um die Welt vom Bösen und von Verbrechern zu befreien. So fallen ihm immer mehr Schwerverbrecher zum Opfer und schließlich wird auch die Polizei auf diese mysteriösen Todesfälle aufmerksam. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokyo und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit »L« angesprochen. Auch das amerikanische FBI entsendet einige Ermittler und nimmt die Fährte auf... - Tokyopop



1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?
Ich bin schon seit Jahren Fan der Serie und auch wenn ich sie nicht mehr so hart feiere wie 2010 rum, mag ich die Serie nach wie vor. Sowohl den Anime, als auch den Manga. Hab sowohl die komplette Mangareihe, als auch Band 13 zuhause. Ich mag den Zeichenstil, aber auch den Erzählstil. Die beiden machen echt ihre Arbeit zusammen ganz gut. Band 1 soll representativ für die komplette Reihe sein. Da Death Note wirklich ein toller Manga ist, dachte ich, nutze ich heute mal die Chance und stelle ihn mal vor. Death Note ist ein wenig anders, als man als Außenstehender vielleicht vermutet. Und ja, daher kommt auch mein Name ;-)

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?
Ich muss zugeben, das Cover hier ist einer der schönsten für mich, neben dem für Band 4, Band 7, Band 8 und Band 10. Es ist schön düster, iln der Mitte allerdings farbenfroh und es zeigt die zwei wichtigsten Charaktere im Band. 

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja, wie waren sie?
Dieses Mal gibt es zwei Autoren, die das Werk zusammen gemacht haben ohne sich je getroffen zu haben: Takeshi Obata und Tsugumi Ohba. Dass das aber wunderbar funktionieren kann, haben sie hier ganz gut bewiesen. Ich hab auch ein paar Bände anderer Mangareihen gelesen, an denen die beiden beteiligt waren: Bakuman und Platinum End.


Quelle:
tokyopop.de

Kommentare:

  1. Huhu Kira,

    mit Mangas kenne ich mich ja nun gar nicht aus, aber das klingt echt gut :)

    Ich wünsche noch ein schönes restliches Wochenende ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    PS: Sorry, dass mein Besuch erst jetzt kommt. Ich war einfach zu vertieft in "The Score" von Elle Kennedy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :-)

      Achwas, das macht doch nichts, Kommis sind hier jederzeit willkommen.
      Der Manga ist wirklich toll und wäre auch einer der wenigen, die ich weiterempfehlen würde. Eben weil er nicht voll mit Sex, Titten usw ist, sondern ein wenig anders als das, was man sonst mit Mangas in Verbindung bringt, wenn man mit der Materie nicht so vertraut ist.

      Und dir wünsche ich dafür ne schöne Woche^^

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira