Frischling.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 28. Juli 2016

[Spoiler] Serienabend #011 - Steven Universe







Steckbrief:

Titel: Steven Universe

Inhalt:Die Serie folgt Steven Universe, der in der Küstenstadt Beach City in der Obhut der drei „Crystal Gems“ Garnet, Amethyst und Pearl aufwächst – drei Wesen, die ihre magischen Kräfte zum Schutz der Welt vor Monstern einsetzen. Mit der Zeit wird klar, dass die Gems und Monster, welche ihrerseits korrumpierte Gems sind, zu den Hinterbliebenen eines lange vergangenen interstellaren Kriegs gehören. Während die Serie die Hintergründe dieses Kriegs aufrollt, widmet sie sich den Jugenderlebnissen von Steven mit seinem Vater Greg, seiner Freundin Connie und den anderen Menschen in Beach City, ebenso wie der Geschichte von Stevens Mutter Rose Quartz, einer Gem, die ihre Existenz aufgab, um Steven hervorbringen zu können. - Wikipedia

Staffel: Staffel 3

Folge: Folge 14: Monster Reunion





Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Überraschend, traurig, Mitleid

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung (Achtung Spoiler!)
Auf diese Episode habe ich mich ebenfalls schon gefreut, da man Centipeetle wiedersehen konnte. Auch fand ich es toll, dass Steven wieder seine Heilfähigkeiten benutzen konnte. Dass er einen kleinen Teilerfolg hatte, fand ich super. Ebenso auch, dass Centi sich wieder an ihre Vergangenheit erinnern konnte. Manche Teile davon ... fand ich schrecklich. Ich frage mich, wie sie vorher ausgesehen hat, bevor "Es" passiert ist. Was für ein Edelstein sie wohl ist? Ich finde, dass diese Folge toll war, aber auch wichtig. Daher bekommt sie von mir eine glatte 1.

3. Welche Serie hat sich so sehr enttäuscht, dass du sie niemandem empfehlen würdest?
Hm, da gibts nicht so viele. Bei den Animes fand ich "Shuffle!" recht enttäuschend, ich hab die ganze Zeit auf nen Yandere-Auftritt gewartet und dann kam - nichts :/
Die ganze Zeit über blieb die Serie eher langweilig.
Bei Realserien habe ich immer wieder versucht, mit "The Big Bang Theory" warm zu werden, ist mir nie gelungen. Für mich ist es einfach total unlustig, das kommt für mich so rüber, als wollen sie krankhaft lustige Nerds sein und versagen dabei. Ansonsten ... achja, da gabs früher mal so ne Sendung, die ich mir gerne mal angesehen habe. "Anna und die Liebe" oder so. Ich fand sie damals interessant, weil Anna in einen Typen verliebt war, und keine Chance hatte, aber ein anderere eben in sie verliebt war. Schließlich kamen die beiden zusammen, nur leider ging das dann voll in die Hose (warum, weiß ich nicht mehr). Schade, ich fand, sie haben so gut zusammengepasst. Auch fand ich es interessant, da ich selbst schüchtern war (heute bin ich eher introvertiert als schüchtern). Das war auch der Punkt, an dem ich die Serie abgebrochen habe. Mehr weiß ich im Moment auch nicht.


Quelle:
steven-universe.wikia.com

Kommentare:

  1. Huhu ,

    The Big Bang... war für mich in der Vorschau schon eher immer unlustig. Deswegen hab ich nie reingeguckt. Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/07/serienabend-11-mit-100.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly^^

      Ich seh leider grad erst jetzt, dass du hier einen Kommi dagelassen hast ... irgendwie bekomme ich bzw bekam ich nicht immer eine Benachrichtigung. Habs jetzt mal geändert, vllt geht es ja jetzt^^

      Ja, es ist irgendwie ... einfach nur unlustig :/

      Lg,
      Kira

      Löschen
    2. okay. hm ist ja komisch. Aber du hast ja auch noch die Kommentarübersicht bei Blogsspot. Ist aber kein Problem.

      LG Corly

      Löschen
    3. Ja, das ist wirklich komisch und das hab ich auch erst seit Juni/Juli rum ... naja, ich versuchs jetzt erstmal damit, ansonsten muss ich es mit der Übersicht bei Blogger oder Blogspot versuchen. Wobei die von Blogger recht unübersichtlich ist^^°

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira