Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 18. März 2019

Media Monday #30






1. Geschichten über Magie, das Übernatürliche und Liebe ziehen bei mir ja eigentlich immer und ich gucke mir auch immer wieder gerne für mich unbekannte neue Serien zu einem oder mehreren dieser Themen an.

2. The Big Bang Theory empfinde ich als extrem überbewertet, da es in meinen Augen einfach unlustig ist.

3. Diese Grundsatzdiskussionen können einem schon richtig auf die Nerven gehen.

4. Allein ins Kino zu gehen ist etwas vollkommen normales und auch sehr praktisches, weil man hier einfach spontan ins Kino gehen kann, ohne sich mit jemanden über irgendwas absprechen zu müssen. Morgen z.B. gehe ich ins Kino und mache mir da einfach einen schönen Abend :D

5. Mittlerweile stapeln sich bei mir ja die ganzen Bücher und Mangas, die ich noch lesen möchte, aber das ist mir egal.

6. Ich würde ja ungerne mal eine Werkschau zu irgendwas starten, einfach weil ich dazu keine Ahnung habe und es auch nicht nach etwas klingt, was ich machen würde oder könnte.

7. Zuletzt habe ich Wasser mit Zitrone, von meinem Freund gemacht, getrunken und das war sehr lecker, weil es von ihm war und es auch nicht so süß war, aber auch nicht so bitter.









Quelle:
deviantart.com/lesuperspecial

Serienmittwoch #37








Nenne das unmöglichste Paar aus deiner aktuellen Serie und begründe es. (Frage von Kira) 

Ich nehme jetzt nur mal die Serien, die ich derzeit aktiv verfolge und das wären: Supernatural, Naruto und Shadowhunters.

Bei Supernatural wäre es das Pairing Sam x Dean oder auch kurz Wincest. Ne, das ist so überhaupt nicht meins, für mich sind die beiden einfach nur Brüder und mehr nicht^^°
Auch wenn ich die Witze in den ersten 3 Staffeln rum ziemlich lustig fand.

Bei Naruto, da ist es bei mir nach wie vor Naruto x Sasuke oder auch kurz NaruSaru. War noch nie ein Fan davon und werde es auch nie sein. Unabhängig davon, dass ich genauso lange NaruHina ziemlich heftig shippe^^°

Shadowhunters, gut, da kenne ich jetzt ehrlich gesagt nur die ersten drei Folgen, da mich die Serie noch nicht so wirklich lockt, aber hier ist es nach meinem derzeitigen Stand Clary x Jace. Ich weiß nicht, irgendwie wäre es ziemlich klischeehaft und 08/15, würden die beiden zusammenkommen. Es wäre echt mal was anderes, wenn die Heldin nicht mit dem sexy Mr. Unbekannt zusammenkommt, sondern mit ihrem Kindheitsfreund. Naja, wie gesagt, ich bin erst ganz am Anfang, da kann ja noch ne Menge passieren. Wird aber einer der Gründe sein, ob es nur bei Staffel 1 bleiben wird oder nicht. Bis dahin schwenke ich mein kleines Clary x Simon Fähnchen^^°









Quelle:
deviantart.com/origami-guru

Dienstag, 12. März 2019

Gemeinsam lesen #117






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zur Zeit lese ich zwei Bücher. Zuhause lese ich "Zeit der Krähen" von George R.R. Martin und in der Schule "Verdammt, er liebt mich" von Annemarie Schoenle. Beim ersten Buch hab ich mit dem Lesen noch nicht angefangen, beim zweiten bin ich auf Seite 82.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Krähen: "Drachen", sagte Mollander.
Verdammt: "Freude?"

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Krähen: Das Buch hatte ich mir bereits vor ein paar Monaten ausgeliehen, bin aber zu spät dazu gekommen es zu lesen und hab es dann auch grad mal zu nem Viertel geschafft. Leider konnte ich die Ausleihe auch nicht verlängern, weshalb ich es mir erneut ausgeliehen habe und nun auch sofort lesen möchte, bzw sobald es mir möglich ist.
Verdammt: Das Buch ist recht öde, es versucht einen auf Klassiker zu machen obwohl es aus dem Jahr 2003 kommt ... es wird auf jeden Fall ein 1-Rubin-Kandidat.

4. Wonach suchst du deinen neuen Lesestoff aus? Bist du Cover-Käufer, liest du Klappentexte oder Rezensionen? Kaufst du nur auf Empfehlung?
Ich bin jemand, der sich nach interessant aussehenden Covers umsieht und dann noch die Klappentexte liest. 08/15 Covers auf Thriller schrecken mich schon seit Jahren ab, genauso wie typische Covers von Frauenromanen. Ansonsten, wenn das erste Kriterium überstanden ist, gucke ich mir noch den Klappentext an. Ganz selten gucke ich mir auch mal die erste Seite an und les ein wenig drüber, um zu gucken, ob mir der Stil gefällt. Rezensionen lese ich so gut wie keine, wenn, dann meist zu Büchern, die ich entweder bereits gerade lese oder kenne. Und auf Empfehlung kann ich nicht kaufen, da ich keinen kenne, der mir ein Buch empfehlen würde. In meiner persönlichen Umgebung gibt es nur wenig Menschen, die Bücher lesen und nur sehr wenig davon würden mir überhaupt Empfehlungen geben.





Ich bin bei "Gemeinsam lesen" eher ein stiller Mitleser ;-)



Quelle:
deviantart.com/kenneduck

Montag, 11. März 2019

Media Monday #29






1. Der Anime "Detektiv Conan" ist ja auch mehr als vorteilhaft gealtert und in letzter Zeit noch deutlich attraktiver/charismatischer/interessanter, da der Autor immer mit der Zeit geht. Außerdem haben wir neue Folgen auf Deutsch bekommen und Pro 7 Maxx will schauen, dass wir noch mehr bekommen. Fantastisch!

2. Mit ein paar Tagen Auszeit würde ich mich wohl mal endlich den ganzen MSP-Kapiteln widmen, schließlich warten die größtenteils wieder seit nem halben Jahr darauf, dass ich sie endlich schreibe.

3. Das Beste auf/an langen Zugfahrten ist ja dass man hier ziemlich gut entspannen und entweder viel Musik hören, ein Buch lesen oder einfach was auf der Switch spielen kann.

4. Der oder die mitunter sympathischste(n) Buch-Protagonist(en) ... da bin ich ehrlich gesagt überfragt.

5. Die Entwicklung, dass man mittlerweile auch "große Kinostars" in Serienproduktionen bestaunen darf ist mir ehrlich gesagt noch gar nicht aufgefallen.

6. Die Begeisterung und der Willen, sich unironisch Formate wie DSDS oder das Dschungelcamp anzusehen wird auch eine Begeisterung bleiben, die ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, denn für mich sind solche Sendungen einfach nur langweilig und zum Fremdschämen.

7. Zuletzt habe ich innerhalb von fünf Minuten zwei Shinys in Pokémon Go gefangen und das war sehr sehr schön, weil es ein Shiny Makuhita und ein Shiny Sonnkern sind - zwei Shinys, nach denen ich ewig gesucht habe. Das macht mich auch jetzt noch immer sehr glücklich.









Quelle:
deviantart.com/mai-chan01