Frischling.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 14. Juni 2016

Gemeinsam lesen #24




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Momentan den letzten Band der Harry Potter Reihe, nämlich "Harry Potter and the Deathly Hallows" von J.K. Rowling. Dort bin ich auf Seite 215.
Ansonsten noch den Manga bzw den 1. Band der Mangareihe "Codename Sailor V", diesen habe ich noch nicht angefangen, also Seite 1.

Rückentext Harry:
We present now the seventh and final installment in the epic tale of Harry Potter.

Rückentext Sailor V:
-

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Harry: "Don't look at me like that!", he snapped at Hermoine.

Sailor V: Gut! Fangen wir an!

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Harry: Das Buch (also jetzt nicht genau das, was ich jetzt hier auf dem Tisch liegen habe, sondern einfach der 7. Band an sich) habe ich erst letztes Jahr gelesen, dennoch habe ich viel davon wieder vergessen. Wie auch die Teile davor ist es sehr angenehm zu lesen.

Sailor V: Das hier ist ja das Remake der alten Mangareihe "Sailor V", die ich hier auch irgendwo herumliegen habe. Ob ich sie vollständig habe, weiß ich jetzt allerdings grade nicht, da ich erst langsam eine Übersicht über meinen Mangabestand gewinne.

4. In welcher Sprache liest du am Liebsten Bücher? Deutsch, Englisch oder in einer anderen? (Frage von KiraNear)
Klar am liebsten auf Deutsch, aber es macht mir auch Spaß sie auf Englisch zu lesen. Nur manche Bücher sind trotzdem noch etwas anstrengend und es kommen noch hin und wieder Wörter vor, bei denen ich selbst aus dem Kontext nicht verstehe, was sie bedeuten (wie z.B. letztes Jahr, als ich auf "overhear" reingefallen bin OTL) oder dass ich an einem englischen Buch länger sitze als an einem deutschen.
Dennoch bin ich kein Verfechter von englischen Bücher und kein Verteufler von deutschen Versionen, immerhin lese ich sie ja wie gesagt am liebsten.
Später will ich mal noch ne dritte Sprache lernen, da kann mir das doch sehr hilfreich sein. Zumindest war es bei Englisch so, nach vielen Frustmomenten.

Btw, ich hab mal bei den bisherigen Teilnehmern reingelinst und war überrascht. Offenbar habe ich in den letzten 6/7 Jahren so oft im Internet die Meinung von Leuten gelesen, die aufs Original schwören (egal, ob im Anime, Serien oder Bücherbereich), dass ich mittlerweile davon ausging, dass Liebhaber der deutschen Versionen eine Rarität wären und dass die meisten eine solche Einstellung hätten. Damit habe ich definitiv was neues gelernt - vor allem, dass ich diese Denkweise wohl ablegen sollte^^°


Quelle:
barnesandnoble.com
vignette2.wikia.nocookie.net

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich lese jetzt als nächstes Harry Potter 2.

    Aber alles auf deutsch. Englisch bringt mir einfach nichts.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/14/gemeinsamlesen-39-mit-maggie-stiefvaters-was-die-spiegel-wissen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly^^

      Ich kann auch erst seit den letzten 2/3 Jahren etwas auf Englisch lesen, ohne nicht ständig zum Wörterbuch greifen zu müssen. Aber ich kanns verstehen :-)

      Lg,
      Kira

      Löschen
    2. okay. ist halt einfach nicht meins.

      Löschen
    3. Muss es ja auch nicht - tut mir leid, wenn es so rüberkam :/

      Löschen
  2. Hey :)
    Harry Potter kann man wirklich immer wieder lesen. Ich habe es dieses Jahr sogar mal gewagt, den ersten Band auf Spanisch zu lesen.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen beider Bücher.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      Spanisch ist bei mir auch noch auf der "Möchte ich irgendwann lernen" - Liste, da werde ich auch nicht um spanische Bücher herumkommen.
      Danke schön, wünsche dir ebenfalls viel Spaß beim Lesen!

      Lg,
      Kira

      Löschen
  3. Hallo, :)
    das Cover von deiner Harry Potter-Ausgabe gefällt mir total. :) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,

      danke schön, ist auch meiner Meinung nach einer der schönsten im Schuber. Auch wenn ich es nicht gewohnt war, ein so helles und buntes Cover zu sehen, nachdem die meisten davor eher düster waren.
      Danke auch dir dafür x3

      Lg,
      Kira

      Löschen
  4. Huhu!

    Ich hab nix gegen deutsche Versionen, wenn die Übersetzung gut ist! :-) Aber da es für mich keinen großen Unterschied mache, ob ich deutsch oder englisch lese (meine Mutter ist in New York aufgewachsen, deswegen hat sie mir als Kind schon englisch beigebracht), lese ich dann doch gerne das Original. :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      das ist ja cool und auch mehr als praktisch^^
      Ich hatte auch mal in der Grundschule einen der Klasse, der zweisprachig aufgewachsen ist, wofür ich ihn damals ein wenig beneidet habe.

      LG,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira