Frischling.png

Swinub - Pokemon

Freitag, 2. September 2016

Serienabend #016 - Avatar - Der Herr der Elemente

Da die Serie mit Aang schon ein wenig älter ist, verzichte ich hier auf die Spoilerwarnung ;-)





Steckbrief:

Titel: Avatar - Der Herr der Elemente

Inhalt: Die vier Nationen hatten friedlich zusammen existiert, bis die Feuernation den anderen den Krieg erklärte. Der Avatar, der dies hätte verhindern können, verschwand jedoch. 100 Jahre später finden Katara und ihr Bruder Sokka am Südpol den neuen Avatar – einen jungen Luftbändiger namens Aang. Zusammen mit dessen fliegendem Bison Appa und dem Lemur Momo treten sie eine Reise an, auf der Aang lernen muss, die anderen Elemente zu meistern, damit er den Feuerlord Ozai aufhalten und so den Krieg beenden kann.

Der Verlauf der Geschichte wird in drei Staffeln („Bücher“) erzählt, die nach dem jeweiligen Elementen benannt sind, die Aang erlernen muss. - Wikipedia

Staffel: Buch 2: Erde

Folge: Kapitel 13: Bedrohlicher Bohrer





Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
Schlamm, Spoiler, Mauern

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung (Achtung Spoiler!)
Hm, es ist jetzt nicht die beste Folge, aber sie ist trotzdem nicht schlecht. Als Azula und Co angefangen haben, die "undurchdringbare Mauer" mit ihrem riesigen Bohrer anzugreifen, dachte ich mir für nen Moment: Wenn sie jetzt den Riesentitan aus Attack on Titan dabei hätten, der hätte ihnen in Nullkommanichts ein Loch in die Mauer gehauen. Auch bei der Mauer selbst musste ich an AoT/SnK denken, als die Mauer Maria gefallen ist. Ich bin zwar kein Fan von AoT, aber ich musste trotzdem daran denken. Allerdings ging es hier noch gut für die Helden aus.

Auch fand ich es toll, als Aang sowas sagte wie "Es wäre echt klasse, wenn ich jetzt Metallbändigen könnte". Oder als Toph meinte "In dem Ding (Riesenbohrer aus Metall) kann ich nicht bändigen". Überhaupt wurde hier und da Metall als Hindernis für Erdbändiger dargestellt, was zu der Zeit, in der die Geschichte gerade spielt, noch Gang und Gebe war. Bis die geniale Toph das Metallbändigen erfand bzw entdeckte. Hier und da habe ich mich gefragt: Was wäre, wenn die Erdbändiger zu der Zeit schon hätten Metalbändigen können? Ich glaube, die Feuernation wäre wohl nicht so weit gekommen, da sie fast nur Maschinen aus Metall benutzen.

Achja, es ist übrigens ein schwacher Trost für Aang, aber seine Reinkarnation Korra hat das Metallbändigen recht schnell gelernt. Dafür hat er seinen Luftroller ;3

Huch, hier fehlt ja noch die Note ... eine 2- bekommt sie von mir.

3. Nehmt ihr euch eine bestimmte Anzahl an Folgen vor, wenn ihr Serien schaut oder entscheidet ihr das spontan?
Ist immer ein wenig unterschiedlich, mal mache ich es so, mal so. Manchmal sage ich "OK, ab der und der Uhrzeit gucke ich Serie XY" oder "Ich gucke jeden Tag (mindestens) 3 Folgen von Serie ABC". Manchmal ist es aber auch so, dass ich spontan entscheide, wie viele ich gucke. Da kann es sein, dass ich praktisch den ganzen Abend lang nur die Serie gucke, oder dass ich nach ein/zwei Folgen für den Abend wieder mit der Serie aufhöre. Es kommt immer ein wenig auf meine Lust an, und viel darauf: Wie viel Zeit bleibt mir noch bis zum Bettgehen, wie lange sind die Episoden und wie dringend möchte ich die Episoden sehen ... doch manchmal siegt dann doch die Müdigkeit zusammen mit der Vernunft, und ich gehe dann doch ins Bett.

Bei meinem Freund ist es auch so, meistens suchen wir uns ein paar Folgen aus und wenn er grünes Licht gibt (nicht, dass ich seine Erlaubnis brauche oder sowas, aber ich will ihn ja nicht zum Gucken zwingen, vor allem, wenn es ne Serie ist, die uns beide interessiert), dann hängen wir noch ein paar Episoden dran. Manchmal sagt er sogar: Hey, mach noch ein paar an, das finde ich dann immer richtig süß ;3


Quelle:
avatar.wikia.com/wiki

Kommentare:

  1. Hey Kira
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und ich finde ihn richtig schön. Bin auch gleich mal Leser geworden.;) Viellecht hast du ja lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darübr würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Benedikt,

      danke schön für das Kompliment, das liest man doch gerne :-)
      Ja, solche Sachen wie das persönliche Gestalten von Seiten macht mir schon immer Spaß, auch wenn ich immer mal wieder Hilfe dabei brauche. Aber das ist ja keine Schande.

      Sehr gerne schaue ich bei dir vorbei^^

      LG,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira