Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 12. Dezember 2016

Montagsfrage #50: Welchen Stellenwert hat das Hobby?





Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?
Ist das Lesen DAS Hobby oder eher eines von Vielen, denen ihr gelegentlich mal nachgeht?

Bei mir ist es eher das letztere, dass das Lesen eines von vielen Hobbys ist, denen ich nachgehe. Überhaupt habe ich kein Hobby, das ich als DAS Hobby bezeichnen würde. Ich mag all meine Hobbys und keines davon mehr als die anderen. Mittlerweile habe ich für alles bestimmte Zeiten, wann ich was mache. Zuhause surfe ich im Internet rum, lese Fanfictions oder schreibe selbst welche, zocke am PC/an ner Konsole, höre Musik und gucke Serien. Das sind alles Dinge, die ich eher zuhause machen kann und oder möchte. Lesen wie auch auf einem Handheld spielen ala 3DS sind Dinge, die ich sowohl unterwegs, als auch zuhause machen kann.

Fast immer mache ich es unterwegs. Da ich in einer Wochenendbeziehung lebe und regelmäßig rund 1 Stunde zur Arbeit pendle, passt es auch ganz gut von der Zeit her. Manchmal lese ich ein Buch am Abend zuende, damit ich am gleichen Tag noch die Rezension schreiben und am nächsten Tag mit dem neuen Buch anfangen kann. Wenn ich dann krank bin, so wie jetzt, dann bleibt das eher auf der Strecke. Ganz selten lese ich auch mal ein paar Mangas, aber die mal unterwegs und mal zuhause, je nach Lust und Laune. Dennoch ist mir das Lesen so wichtig wie all die anderen Hobbys und würde nie darauf verzichten wollen, auch, wenn es nicht so wirkt.






Quelle:
http://perel.tumblr.com/post/80075474619/i-do-these-when-i-dont-know-what-to-do

Kommentare:

  1. das klingt anstregend :-( Ich genieße es, zuhause zu sitzen und zu lesen, oder auf lange Zugfahrten. Aber ich gucke auch gern aus dem Fenster :-) Dennoch: Ohne Lese geht es nicht. Ich wünsche dir noch schöne Feiertage!

    Und hier ist meine Antwort: https://evyswunderkiste.blogspot.de/2016/12/montagsfrage-stellenwert-des-lesens.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evy^^

      Wenn es dich beruhigt: Es ist absolut nicht stressig oder anstrengend, auch wenn ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, was du damit genau meinst^^°
      Aus dem Fenster gucke ich mittlerweile nur noch, wenn ich Musik höre. Wenn man jahrelang die gleiche Strecke fährt, kennt man das alles schon XD

      Danke, die wünsche ich dir ebenfalls!

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Lg,
Kira