Frischling.png

Swinub - Pokemon

Mittwoch, 30. November 2016

KopfKino #006

Das ganze Jahr ├╝ber dachte ich, dass ich nur einen gro├čen Flash haben werde: Steven Universe. Und jetzt sitze ich hier und kann es kaum noch erwarten, weitere DBZ Folgen zu sehen XD

Du m├Âchtest wissen, was KopfKino genau f├╝r eine Aktion sein soll? Dann ist dieser Link hier genau der richtige f├╝r dich :-)
Vorschl├Ąge sind auch gerne und jederzeit gesehen, ob nun f├╝r ein Thema oder beide Themen. Lass ihn/sie einfach als Kommentar da, zusammen mit einem Link zu deinem Blog.
Animexxler k├Ânnen mir aber auch einfach eine ENS schreiben.

So, jetzt geht es aber mit dem Eintrag los:



Das hier sind die heutigen Fragen:

B├╝cher: Hast du schon einmal eine FF zu einem Buch geschrieben? (Mangas sind hier nicht gemeint)
Serien: Nenne deine drei liebsten Charaktere ├╝berhaupt. (Serien├╝bergreifend)

~


Und das hier sind meine eigenen Antworten:


B├╝cher: Hast du schon einmal eine FF zu einem Buch geschrieben?

Nein, ehrlich gesagt noch nie, auch wenn ich es schon das eine oder andere Mal in Erw├Ągung gezogen habe. Einmal habe ich "Die Geisha" gelesen und wollte dann eine FF schreiben, in der nicht Sayuri und der Direktor zusammenkommen, sondern Sayuri und Nobu. Bzw hatte ich einfach mal die Idee, dass das eine interessante FF w├Ąre. Allerdings bin ich dann auf Water & Wood gesto├čen und die FF war so perfekt, dass ich mir dachte: Ne, das k├Ânntest du niemals so gut schreiben O_O
Auch dachte ich, hey, es w├Ąre mal cool, mal was zu Harry Potter zu schreiben, aber 1. hatte ich dann doch keine Lust dazu und 2. h├Ątte ich da eher die Filme im Hinterkopf gehabt.

Aber sonst habe ich, im Gegensatz zu Serien, Spielen usw bei B├╝chern so gut wie ne das Bed├╝rfnis, eine FF zu schreiben. Vllt liegt es daran, dass es f├╝r mich eine komplett geschlossene Geschichte ist (also mehr als bei anderen Medien, ist auch nur so ein seltsames Gef├╝hl), zum anderen bin ich mit B├╝chern und ihren Geschichten nie so emotional verbunden, wie mit Serien. Egal, wie sehr ich mitfiebere oder mit den Charakteren mitleide, es ist und wird nie auf der gleichen Stufe sein, wie ich z.B. aktuell bei DBZ mitfiebere. Nicht, dass kein Tagtr├Ąumen beim Lesen habe oder dass es mir egal ist, was da steht ... ich kann schon positive, als auch negative Gef├╝hle f├╝r die Charaktere und die Story haben. Aber dass diese sehr stark werden, ist sehr selten und ich bin da eher so, dass ich es auch sehen und h├Âren muss. Daher denke ich nicht, dass ich jeweils zu einem Buch eine FF schreiben werde. Nur, wer wei├č, wie es in der Zukunft aussieht. Ich hab auch mal gesagt, dass ich keine FF zu dem Genre "Alternatives Universum" schreiben werde ... was ich dann getan habe.

~

Serien: Nenne deine drei liebsten Charaktere ├╝berhaupt.

Uff, das ist echt eine schwere Frage. Es gibt so viele Serien, die ich mag und damit auch so viele Charaktere, die ich mag und toll finde. Dennoch versuche ich mich mal, auf meine absoluten Lieblingscharaktere zu beschr├Ąnken, auch wenn es sehr schwer sein wird. Vllt mache ich mal eine KopfKino-Frage, in der man alle Lieblingscharaktere aufz├Ąhlen muss, das w├Ąre dann einfacher XD
Aber gut, jetzt habe ich ja die Frage bzw. Vorgabe, also beantworte ich sie auch. Reihenfolge ist keine bestimmte:

- Mabel Pines (Gravity Falls)
- Fluttershy (My little Pony)
- Monkey D. Ruffy (One Piece)


Vor rund 6 Jahren h├Ątte ich wohl noch Konata aus Lucky Star und Matt aus Death Note genommen, einfach, weil ich mich damals wahnsinnig mit den beiden verglichen und identifiziert habe. Die Auswahl jetzt fiel mir aber schwer, da ich in den 6 Jahren noch mehr Serien gesehen habe und ich war mir auch nicht sicher, wen ihn nun nehmen soll oder nicht. Aber ich denke mal, mit der Auswahl kann ich zufrieden sein. Mabel habe ich genommen, weil ich sie sympathisch finde (trifft eigentlich auf alle drei zu). Au├čerdem mag ich ihre Art, dass sie ein wenig bunt und verr├╝ckt ist, aber auch liebenswert. Fluttershy ist sch├╝chtern und s├╝├č, sie ist auch mein Best Pony. Allerdings arbeitet sie an sich und man merkt schon einen deutlichen Unterschied zwischen der Fluttershy aus der ersten und der Fluttershy aus der sechsten Staffel. Ruffy habe ich genommen, weil ich ihn schon mit 12 mochte und cool fand. Er ist l├Ąssig, chaotisch, kann aber auch ziemlich ernst werden. Au├čerdem habe ich mir immer gerne seine K├Ąmpfe angesehen. Es ist nur schade, dass ich schon seit etwa ein bis zwei Jahren nicht mehr auf dem aktuellsten Stand bin, m├Âchte das aber noch nachholen.





Du willst auch bei der Aktion mitmachen? Poste es einfach in deinem Blog (bitte mit dem Logo oben) und lass einen Link als Kommentar da, damit ich mir den Eintrag ansehen kann ;3
Zeit hast du daf├╝r bis n├Ąchste Woche Mittwoch.


Quelle:
allthingspiggly.tumblr.com

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira