Frischling.png

Swinub - Pokemon

Donnerstag, 3. November 2016

Serienabend #023 - Pokémon







Steckbrief:

Titel: PokĂ©mon

Inhalt: Die Handlung basiert auf den PokĂ©mon-Spielen. Der Hauptcharakter der Serie ist Ash Ketchum, der an den Helden der ersten japanischen Spiele angelehnt ist, jedoch nach offiziellen Angaben mit keinem Hauptreihen-Protagonisten identisch ist. Die erste Staffel orientiert sich an den Editionen Rot und Blau und spielt in Kanto (Kantƍ). Allerdings lĂ€uft sein erstes PokĂ©mon Pikachu ihm nach, da es sich anfangs weigert im PokĂ©ball zu bleiben, dies ist der Edition Gelb nachempfunden. SpĂ€ter wird auch die Region Johto (Kinki und Tƍkai) bereist, die aus den Editionen Gold, Silber und Kristall bekannt ist. Allerdings werden die Protagonisten gleichgelassen. Erst als Ash die Regionen Hoenn (KyĆ«shĆ«) aus Rubin, Saphir und Smaragd und Sinnoh (Hokkaidƍ) aus Diamant, Perl und Platin, bereist, wechseln seine GefĂ€hrten. Darauf folgt die Einall-Region, welche auf New York basiert. Zu ihr gehören die Spiele Schwarz, Weiß, Schwarz 2 und Weiß 2. Die neueste Region, Kalos, basiert auf Frankreich, zu welcher die Editionen X und Y gehören.

Ash möchte in den jeweiligen Regionen zum PokĂ©mon-Meister werden. Um sich fĂŒr die Endrunde zu qualifizieren, muss er in verschiedenen StĂ€dten gegen Arenaleiter kĂ€mpfen, um Orden zu gewinnen. Die Arenaleiter besitzen meist einen bestimmten PokĂ©mon Typ. Dieser PokĂ©mon-Kampf wurde ebenfalls aus den Spielen ĂŒbernommen. Auch das Fangen von PokĂ©mon spielt fĂŒr Ash eine große Rolle. Anders als die Helden der Spiele versucht er allerdings nicht, ein PokĂ©mon jeder Art zu besitzen. Auf der Reise erleben Ash und seine Freunde allerlei Abenteuer, wobei meist in jeder Folge ein anderes PokĂ©mon thematisiert wird.

Ab der sechsten Staffel spielen auch PokĂ©mon-Wettbewerbe eine zentrale Rolle. Hierbei handelt es sich um Veranstaltungen, bei denen so genannte PokĂ©mon-Koordinatoren gegeneinander antreten, um – analog zu den Orden der ArenakĂ€mpfe – BĂ€nder zu gewinnen. Anders als im PokĂ©mon-Kampf ist es dabei nicht das Ziel, den Gegner zu schwĂ€chen und zu besiegen, sondern eine möglichst Ă€sthetische Vorstellung zu geben, die von Punktrichtern bewertet wird. Dies geschieht meist in einem Schaukampf gegen einen anderen Koordinator, in den Vorrunden mĂŒssen aber auch einzelne PokĂ©mon antreten. An den Wettbewerben nehmen Ashs Begleiterinnen Maike und Lucia teil, wodurch diese einen grĂ¶ĂŸeren Anteil an der Handlung haben als Misty in den frĂŒheren Staffeln und auch ihre Charaktere tiefer dargestellt werden. Auch Jessie nimmt regelmĂ€ĂŸig unter falschem Namen teil. - Wikipedia

Staffel: Staffel 01

Folge: Folge 22: Abra and the Psychic Showdown





Fragen/Aufgaben:

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten
PsychokrÀfte, Nebel, gruselig

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begrĂŒnde deine Entscheidung (Achtung Spoiler!)
Die Episode hier habe ich auch damals in meiner Kindheit gesehen (da allerdings auf Deutsch) und ich fand sie zu gleichen Teilen unheimlich, als auch faszinierend. Daher habe ich mich auch so darauf gefreut, auch wenn ich nur noch eine Szene daraus in Erinnerung hatte. Sabrina ist in dieser Folge ziemlich kalt, distanziert und sogar ein wenig unheimlich. Hier werden ihre PsychokrÀfte viel besser und deutlicher dargestellt als in den Spielen. Aber ich glaube, da hatte sie mehr Pokemon? Und ich musste fast lachen, als Ash dachte, es wÀre unfair, wenn sich ein Pokemon im Kampf weiterentwickelt XD
Auch fand ich es sehr faszinierend, wie eng Sabrina und ihr Pokemon durch die Telekinese usw zusammenarbeiten. Vermutlich kommunizieren sie ĂŒber Telepathie miteinander, was den Vorteil hat, dass der Gegner gar nicht weiß, was ihn wohl als nĂ€chstes erwarten wird. Insgesamt gebe ich der Folge eine 2-, der Anfang mit Team Rocket war seltsam und hat gar in die Episode gepasst. Das wirkte so, als mĂŒsste das jetzt unbedingt drin sein. Aber meiner Meinung nach hĂ€tte man das auch weglassen können.


3. Welche Serien könntest du dir immer wieder ansehen, ohne dass sie dir langweilig werden?
Das sind tatsĂ€chlich nicht viele, aber es gibt ein paar, die kann ich mir trotzdem gerne mal noch ein zweites oder drittes Mal ansehen. Die Serie, die ich am meisten "rewatcht" habe, ist Death Note. Ich glaub, die hab ich seit 2009/10 etwa 8 Mal gesehen, meistens auf Deutsch, aber auch mal auf Japanisch und auf Englisch. Es ist nicht meine Überlieblingsserie, die gibt es nicht, aber ich kanns mir trotzdem immer mal wieder ansehen. Auch jetzt denke ich mir grad: Hey, könnte ich mal wieder schauen :D

Ansonsten wÀre da noch u.a:
One Piece
Detektiv Conan
Die Nanny
Steven Universe
My little Pony - Friendship is Magic
Spongebob
Pokémon
Gravity Falls

Quelle:
pokemon.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira