Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 3. April 2017

[Rezension #04] Black Butler Band 02

Name: Black Butler 02
Autor: Yana Toboso
Genre: Action, Fantasy, Mystery
Preis: 6,95€ [D] | 7,20€ [A]
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 978-3-551-75304-5
Verlag: Carlsen Verlag GmbH

RĂŒckentext:
"Ich bin lediglich ein Butler ..."

Aufgrund eines mysteriösen Briefs begibt sich der junge Earl Phantomhive in Begleitung seines Butlers Sebastian nach London. Derzeit verbereitet Jack the Ripper dort Angst und Schrecken ...

Meinung (Achtung, möglicherweise Spoiler!):
Den zweiten Band habe ich mir wie auch bereits den ersten auf der LBM gegönnt, ich dachte mir: Wenn mir der erste gefallen sollte, dann kann ich doch auch gleich noch beim zweiten weiterlesen. Und ja, der erste Band hat mir gefallen, den zweiten finde allerdings noch einen Ticken besser. Die Zeichnungen sind schon ein wenig besser als im VorgĂ€ngerband, weniger weird an manchen Stellen und auch "solider". Der Humor ist wie in der Serie einfach unterhaltsam, sei es Sebastians SchwĂ€rmerei fĂŒr Katzen oder auch Ciels chaotisches Personal. Aber auch die Spannung bleibt nicht stecken. Hier wird gut fortgesetzt, was im ersten Band anfangen hat, nur auf einer verbesserten Ebene darĂŒber. Die Charaktere kommen wie auch im VorgĂ€ngerband sehr ĂŒberzeugt herĂŒber und es macht auch neugierig auf mehr. Ebenso gibt es auch einen extra Comic aus dem Zeichnerleben der Autorin. Sebastian sieht auf dem Cover richtig gut aus, schade nur, dass das Essen nicht so detailliert gezeichnet ist wie unser "Teufel von einem Butler".

Leseprobe:









Fazit:
Ich denke mal, wenn ich mir damals, ohne den Anime zu kennen, die beiden ersten BĂ€nde durchgelesen hĂ€tte, wĂ€re es zwar immer noch bei "Erstmal behalten und weitersehen" geblieben, aber Band 2 hĂ€tte mir damals auch noch mehr gefallen als Band 1. Nur noch ein paar BĂ€nde, dann werden Manga und Anime storymĂ€ĂŸig voneinander abtriften. Bin dann mal gespannt, wie es dort weitergehen wird. Ich hab auch gelesen, dass Grell im Manga nicht so oft vorkommen soll wie im Anime ... dabei kam er im Anime schon so selten vor, dachte ehrlich, der wĂŒrde viel öfter auftauchen. Nun gut, ich bin mir noch nicht sicher wann, aber irgendwann, vielleicht sogar dieses Jahr, werde ich mir ein paar weitere BĂ€nde dazu besorgen. Sollte ich es doch nicht tun, wird es eher an meinem hohen Lesestapel liegen, der mich daran hindert und weniger der Manga oder dessen Inhalt. Von mir bekommt der Band 5 Rubine, besonders Sebastian war wieder sehr unterhaltsam fĂŒr mich.







Beim lokalen BuchhÀndler kaufen




Quelle:
hugendubel.de
Bilder aus dem Buch hab ich selbst geschossen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira