Frischling.png

Swinub - Pokemon

Mittwoch, 8. August 2018

Serienmittwoch #22








Bestimmt hatte ich die Frage schon mal, aber was haltet ihr davon, dass die Streaming Dienste den Fernseher irgendwann zunichte machen wird? 


Nun ja, ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, was ich dazu sagen soll. Damals, vor 9/10 Jahren rum, habe ich noch jeden Tag ferngesehen, aber oft genug bin ich auch nur durch die Kan├Ąle gezappt und hab einfach irgendwas geguckt, Hauptsache, ich sehe mir was an. Danach bekamen wir endlich Internet (ich brauchte es auch dringend f├╝r Schulzeugs, Referate etc) und dann habe ich das Interesse am Fernsehen verloren. Nervig war auch, dass ich zu der Zeit mit meiner Ausbildung angefangen habe und alle interessanten Animes aber zu der Zeit liefen, in der ich noch in der Schule oder in der Arbeit war. Aufnehmen konnte ich sie mir auch nicht. Das war der zweite Grund, weshalb ich das Fernsehen eingestellt hatte. Heute gucke ich wieder Fernsehen, allerdings nur die Anime Night auf Pro 7 Maxx, die lasse ich mir nicht entgehen. Und wenn mich der Film davor interessiert, dann gucke ich den auch an. Zwischendurch hab ich auch mal "Detektiv Conan" und "Inu Yasha" auf Viva geguckt, aber das war leider auch nicht f├╝r die Ewigkeit.

Besonders, wenn man dank Arbeit und Pendeln lange unterwegs ist, ist es viel praktischer, wenn man aussuchen kann, wann man die Serien sieht. Man ist nicht an TV-Zeiten gebunden, sondern nur an seine eigenen Zeiten. Auch heute hole ich mir gerne DVDs (und wenn ich die Serie besonders mag, dann gleich die Bluray), denn damit habe ich keine nervige Werbung und kann gucken, wenn ich aus der Schule komme. Oder auch sp├Ąter, wenn ich wieder arbeiten gehe (oder vllt studieren). Streaming Dienste sind auch sehr praktisch, weil da eben auch Sachen laufen, die es hier in Deutschland nicht gibt, weder im TV, noch auf DVD/Bluray. Besonders bei Animes ist es oft so, dass sie erst auf Streaming Anbieterseiten gezeigt werden, bevor man sie im Laden kaufen kann. Ich selbst nutze Crunchyroll, da laufen verdammt viele Animes mit deutschen oder englischen Untertiteln, da k├Ąme das TV gar nicht hinterher. Au├čerdem nutze ich auch noch Netflix und ganz selten Amazon. Bei Netflix kann ich z.B. Rick and Morty gucken, das w├╝rde hier wohl niemals nie im TV laufen. Und wenn doch, dann im Pay TV, wie es bei Steven Universe leider der Fall ist. Aber f├╝r eine Sendung kaufe ich mir kein Pay TV, wenn ich nur ein paar Stunden am Freitag auf einem Sender gucke. Ganz selten gucke ich zwar auch mal nen Film, wie neulich die "Grie├čnockerlaff├Ąre" auf ARD, aber sonst mache ich den Fernseher f├╝r DVDs/Blurays/Videospiele/Netflix & Co an. Als (j├╝ngerer) Sch├╝ler oder jemand mit viel Freizeit ist das TV genau richtig, aber ansonsten ist es viel praktischer, wenn man alles timen kann.

Ich w├╝rde nicht sagen, dass die Streaming Dienste den Fernseher kaputt machen, eher das alte TV-Format. Bestimmt gibt es heute Fernseher, mit denen man bestimmte Sendungen aufnehmen kann und das w├Ąre dann auch f├╝r die Leute praktisch. Ansonsten heben Netflix und Co die Nachteile, die das normale TV hat, auf. Au├čerdem gibt es ja noch viele andere Dinge, die (teilweise leider) sehr beliebt sind und auf Streamingdiensten gar nicht funktionieren w├╝rden. Ob es nun Kochsendungen sind, DSDS oder sowas wie "Shopping Queen" - so ganz wird das TV nicht aussterben, gibt ja auch noch Nachrichten usw. Es ist halt nur nicht mehr die erste Anlaufstelle f├╝r Serienjunkies. Wobei ich solche Aktionen wie die Anime Night eben feiere :-)
Und jetzt im Oktober kommen auch endlich, nach gef├╝hlten 100 Jahren (100 Jahre gehen vorbei, jetzt ist es soweit. Sie wollten meine Tr├Ąnen sehen, doch ich hab nur gelacht :D) neue Detektiv Conan Folgen und die werde ich mir auf jeden Fall reinziehen. Entweder im TV und/oder hinterher in der App. Auch wenn ich nicht so ne Quotenbox im Haus habe.







Quelle:
deviantart.com/nele102

Kommentare:

  1. Da sagst du was - ich habe fr├╝her noch oft bis 19 Uhr gearbeitet - bis ich zu Hause war waren die Serien vorbei. Entweder ich habe es dann aufgenommen, oder Pech. Ich fand schon die Einf├╝hrung der Mediatheken genial. Wenigstens 7 Tage konnte man schauen - aber seit dem Streaming schaue ich echt sehr selten TV. Wenn dann am liebsten Dokus.
    :-)
    https://flashtaig.wordpress.com

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Das mit dem Aufnehmen war sowieso immer so ne Sache, da sich die Sende nicht immer an die Zeiten halten. Hatte es ├Âfters, dass ich ne Sendung auf z.B. 16 Uhr programmiert hatte, f├╝r etwa 20 Minuten und dann fing sie erst um 16:05 an - sprich, mir fehlten die letzten 5 Minuten ._.
      Dokus will ich auch mal gucken, aber kann mich nur selten dazu bewegen^^°

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  2. Huhu,

    ich glaube bei Anime ist es wirklich schwer was zu finden im TV Programm was der Uhrzeit ensptricht wo man gucken kann. Da kann ich das verstehen.

    DVDs gucke ich auch, aber leider gerade nicht so regelm├Ą├čig. Es ist wirklich angenehm da so viele Folgen zu gucken wie man m├Âchte.

    Ja, aufnehmen kann meiner mit Festplatte, aber das klappt leider auch nicht immer.

    Das stimmt wohl mit dem TV. Nur leider interssieren die Serien mich so gar nicht.

    LG Corly

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo^^

      Was Animes angeht, hat man da noch nie wirklich viele Sender gefunden, die welche zeigen. Vor 10 Jahren war da RTL 2 die Anlaufstelle f├╝r viele, aber heute laufen zum Gl├╝ck welche auf Pro 7 Maxx, sowohl am Nachmittag, als auch bei der Anime Night und die meisten Folgen kann man f├╝r ne kurze Zeit auch noch hinterher auf der App angucken.

      Ich kann leider mit gar nichts zuhause aufnehmen, da mein Videorekorder das nicht kann und ich nur normales Kabelfernsehen habe. Gut, hab aber auch nichts, was ich heute noch aufnehmen m├Âchte.

      Mich auch nicht, ich guck das auch so gut wie - vllt einmal im Jahr?

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
    2. Ja stimmt. An RTL 2 kann ich mich da auch noch erinnern.

      L├Âschen
  3. Hey,
    da kann ich dir nur zustimmen! Ich finde auch das das "normale" Fernsehschauen echt fast ausstirbt. Ich selbst habe Netflix und wenn ich wirklich mal was anschaue dann halt Serien auf Netflix, da es meiner Meinung nach nicht mehr viele tolle Sendungen gibt die es sich lohnen w├╝rde anzuschauen.

    LG Benedikt
    http://beneaboutbooks.blogspot.com/

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo^^

      Ja, mir pers├Ânlich reicht auch das, was mir Crunchyroll und Netflix zu bieten haben. Naja, die und meine DVDs/Blurays - da kann ich dann einfach mal ne Staffel gucken, wie und wann ich es will.

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira