Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 3. Juni 2019

Montagsfrage #141





Wie bist du zum Lesen gekommen?


Ich bin ziemlich frĂŒh zum Lesen gekommen und es ist eigentlich recht unspektakulĂ€r, um ehrlich zu sein^^°
Und zwar nĂ€mlich, als ich im Kindergarten war. Dort gab es eine kleine gemĂŒtliche Leseecke, mit vielen Sitzkissen oder ĂŒberhaupt mit vielen Kissen, eingegrenzt durch ein kleines Netz, hatte einfach was richtig gemĂŒtliches und ich bin dort gerne gesessen. Vor allem, da in dieser Ecke öfters mal eine schöne Geschichte vorgelesen wurde. Ich selbst konnte noch gar nicht lesen, fand es aber toll und konnte es kaum erwarten, bis ich es lernen wĂŒrde, damit ich auch mal selbst Geschichten lesen kann :3
Ironischerweise hatte ich vor der ersten Klasse spĂ€ter Angst, weil ich dachte, ich lerne nicht so schnell wie die anderen und falle dann zurĂŒck. Aber dann habe ich es doch sehr schnell gelernt, vor allem, weil ich es ja unbedingt wollte. Zu der Zeit hat mir dann auch meine Mutter ein paar BĂŒcher mit Pferdegeschichten geholt, weil ich die damals total interessant fand XD
Also ja, so bin ich zum Lesen gekommen und auch wenn es bis heute eher phasenweise ist, kann ich doch insgesamt nicht von dem Hobby lassen. WĂŒsste jetzt auch nicht, warum ;D






Ich bin bei Montagsfragen eher ein stiller Mitleser ;-)




Quelle:
deviantart.com/vultureen

Kommentare:

  1. ein paar BĂŒcher mit Pferdegeschichten geholt, weil ich die damals total interessant fand XD

    - Hast du auch die Britta - BĂŒcher gelesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nomadenseele,

      ne, der Name der Reihe sagt mir nichts. Ich hab auch den wirklichen Titel der Reihe nicht mehr im Kopf, glaub, es ging irgendwie um ein Ponyhof oder so. Weiß nur noch, dass da immer Hufeisen links oder rechts neben dem Titel waren ... Britta sagt mir aber leider nichts^^°

      Lg,
      Kira

      Löschen
  2. Huhu Kira,

    oh ja, Pferdegeschichten hatten bei mir definitv auch einen Anteil daran, mich zum BĂŒcherwurm zu erziehen. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe GrĂŒĂŸe,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli :-)

      Bei mir ist es allerdings nur bei den ersten 2-3 Jahren geblieben, danach hab ich dann andere Dinge gelesen, wie Harry Potter XD

      Lg,
      Kira

      Löschen
  3. Huhu,

    ich hatte irgendwie nie diese Pferde-Phase XD Ich fand die Tiere toll, aber nciht toll genug um mich drauf zu setzen. Nur ein Buch habe ich wirklich verschlungen und mir will seit Jahren! Nicht einfallen wie es heißt XD das fĂ€llt immer wieder auf mich zurĂŒck XD Aber irgendwann!
    Ich fand Fantasy tatsĂ€chlich damals schon toll. Und die Animorphs ♥ Ich sammel die Reihe inzwischen wieder zusammen

    TintengrĂŒĂŸe von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruby!

      Ne richtige Pferdephase hatte ich auch nie, mich haben Pferde und Ponys an sich nie interessiert, aber die Geschichten zu ner bestimmten Ponyhofreihe (ich bekomme nur den Namen nicht mehr hin), die fand ich dagegen fĂŒr ein paar Jahre sehr interessant XDD

      Zu Fantasy hab ich erst in den letzten Jahren gefunden, davor fand ich alles außer Harry Potter ziemlich uninteressant^^°

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira