Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 9. November 2021

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #12

 

 

Eigentlich wollte ich erst 2022 damit anfangen, aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, mache ich es nun jetzt schon. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

"Die List der Wanderhure" von Iny Lorentz

 

- Worum geht es in dem Buch?

Die Äbtissin Isabelle de Melancourt hütet in ihrem Waldkloster ein Geheimnis. Leopold von Gordean und seine Ordensritter sind überzeugt, dass es sich um das Versteck des Heiligen Grals handelt. Sie überfallen das Kloster, töten einige der Nonnen und nehmen Isabelle und die anderen gefangen. Die Novizin Justina entkommt und macht sich in Isabelles Auftrag auf den Weg, den Würzburger Fürstbischof Johann von Brunn um Hilfe zu bitten. Die Schergen des Großmeisters holen sie ein und wollen sie töten. Da greifen die ehemalige Wanderhure Marie und ihr Mann Michel ein. Die beiden ahnen nicht, dass Justinas Rettung für sie der Beginn eines gefahrvollen Weges ist, auf dem ständig der Tod lauert.

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

Ich bin derzeit auf Seite 292.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

Die Leute hier hausen erbärmlich, dachte Ümit Ag̃a, unter dem Schutz seiner Großherrn ließe es sich um vieles besser leben.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

Es ist ein typischer Iny Lorentz Band und ich habe ziemlich viel Spaß beim Lesen. Nur mit dem neuen Animal Crossing Update, das meine AC-Sucht in mir wieder geweckt hat, komme ich weniger zum Lesen als es mir lieb ist XD

Hoffe, ich kann das Buch bis zur nächsten Woche beenden.

2 Kommentare:

  1. Hey Kira,

    Haha, neue Spiele oder ein neue Erweiterung k├Ânnen ein echter Zeitfresser sein. So ging es mir bei den neuen Pokemon Spielen und den entsprechenden Erweiterungen.
    Ich habe vor ganz vielen Jahren mal „Die Wanderhure“ gelesen. Das war ok, aber ich habe tats├Ąchlich danach nie wieder ein anderes Buch des Autorenpaares gelesen, laufe den beiden allerdings immer auf den Buchmessen ├╝ber den Weg.
    Ich w├╝nsche dir weiterhin viel Spa├č und hoffe, dass dich das Buch weiterhin so gut unterhalten kann.

    LG, Moni

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      ja, vor allem, wenn sie total Spa├č machen^^°
      Aber es ist ja nicht f├╝r immer und ich finde immer noch Zeit f├╝r andere Dinge, auch das mit dem Lesen hat sich wieder gut eingependelt.
      Ich wusste gar nicht, dass die beiden auf Buchmessen unterwegs sind, vllt sehe ich sie auch mal, wenn ich wieder auf einer bin.

      Danke, bisher gef├Ąllt mir das Buch nach wie vor gut :-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira