Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 14. Dezember 2021

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #17

 

 

Eigentlich wollte ich erst 2022 damit anfangen, aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, mache ich es nun jetzt schon. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

"Fettnäpfchenführer Japan - Die Axt im Chrysanthemenwald" von Kerstin und Andreas Fels

 

- Worum geht es in dem Buch?

Eigentlich ist es völlig unmöglich, nach Japan zu reisen, ohne sich dabei unsäglich zu blamieren. Diese Erfahrung muss auch Herr Hoffmann machen: vom Tragen der falschen Schuhe auf der Toilette bis zum ketzerischen Verstoß, die Ess-Stäbchen in den Reis zu stecken - Herr Hoffmann lässt keine Möglichkeit aus, sich als unwissender Ausländer zu outen.

 

Lernen Sie von diesem Meister der fachgerechten Blamage und begleiten Sie ihn auf seiner faszinierenden Reise durch das Minenfeld der japanischen Etikette. Aber Vorsicht: Es kann sein, dass Sie beim Lesen dieses Ratgebers mehr über Japan und seine Kultur erfahren, als Sie eigentlich dachten ...

 

In 50 humoristischen und auf Augenhöhe erzählten Episoden wird über Stolpersteine der japanischen Etikette berichtet, wie man diese umgeht und warum so manches im Land der aufgehenden Sonne einfach ein wenig anders funktioniert.

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

Ich bin derzeit auf Seite 88.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

Zum Treffen mit Herrn Uchida, den er zum Dank für seine treuen Übersetzungsdienste einmal einladen wollte, ist er zu früh gekommen, sodass er nun Zeit hat, sich die anderen Gäste genauer anzuschauen.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

Bisher kamen ziemlich viele interessante und hilfreiche Themen vor; viele der Fehler, die man machen kann, kenne ich schon bzw sind mir bekannt (nein, nicht aus Erfahrung XD) und ich kann mir vorstellen, dass es für Menschen, die sich bisher noch nie so wirklich damit beschäftigt haben, dass es für die hilfreich ist. Hin und wieder saß ich beim Lesen da und dachte mir: "Nein, tu das nicht ­čÖł". Ich denke mal, dass Herr Hoffmann fiktiv ist, wie auch seine Situationen, aber hilfreich ist es trotzdem, weil ich finde, dass man aus seinen Fehlern lernen kann. Es gibt auch hier und da noch zusätzliche Erklärungen, bei denen ich auch das eine oder andere noch dazulernen konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira