Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Montag, 4. April 2022

Montagsfrage #216 - Buddyreads?

 

 

Link

 

 

WIE STEHT IHR ZU BUDDYREADS?

 

 

Musste erstmal Sophias Antwort lesen, da ich mir zuerst nicht ganz sicher war, was es ist. Aber ich wusste es dann doch, zum Gl├╝ck^^

Ich selbst habe keinen Buddy zum Lesen, einmal hatte ich eine kleine Leserunde in einer gemeinsamen Gruppe, aber das ist dann doch recht schnell auseinandergefallen, da immer wieder Leute aus unterschiedlichen Gr├╝nden ausgestiegen sind. Am Ende haben wir uns dann darauf geeinigt, dass jeder f├╝r sich selbst weiterliest. Mehr Erfahrungen habe ich da in der Richtung nicht.

Mit Leserunden wie die auf Lovelybooks habe ich mehr Erfahrungen, aber auch da mache ich nicht so oft mit.

Ich bin mir auch ehrlich gesagt nicht so sicher, ob ich f├╝r einen Buddy geeignet oder bereit w├Ąre. Ich habe allein auf meinem SuB noch rund 150 B├╝cher, sprich, ich m├╝sste mir dann entweder noch mehr B├╝cher holen oder mein Buddy m├╝sste sich die B├╝cher holen, die ich auf meinem SuB habe. Weil ich nicht glaube, dass es da so eine gro├če ├ťberschneidung geben w├╝rde und das w├Ąre beides auf Dauer dann doch doof. Au├čerdem habe ich keinen festen Leserhytmus. Meine Tagesb├╝cher lese ich abwechselnd zum Schreiben meiner eigenen Fanfictions und je nach Deadline lasse ich das Tageslesen auch mal sausen, wie es aktuell der Fall ist.

Mein Abendbuch lese ich, au├čer, es ist zu sp├Ąt von der Uhrzeit her oder ich bin zu m├╝de daf├╝r. Ich k├Ânnte also ein Buddyreads-Buch eher auf den Abend verlegen, da das einigerma├čen regelm├Ą├čig ist.

Aber ich kann den Gedanken verstehen, wenn man mit jemanden etwas zusammen verfolgt und es dann zusammen hypen und feiern kann, ja, das ist schon cool.

Vielleicht, wenn ich mit meinem SuB usw durch bin, dann kommt es f├╝r mich vielleicht eher als Option in Frage. Aber bis es soweit ist, werde ich noch ein paar Jahre brauchen. Und vielleicht finde ich dann jemanden, mit dem ich das mal ausprobieren kann. Aber bis dahin steht erstmal der Abbau des SuBs im Vordergrund.

2 Kommentare:

  1. Hey Kira,

    vielleicht findest du ja doch noch jemanden mit einem recht ├Ąhnlichen Buchgeschmack, denn ein Buddyread kann ein wunderbarer Ansporn zum SuB-Abbau sein, wenn man sich gemeinsam ein lange verschm├Ąhtes Buch schnappt und losliest...

    Liebe Gr├╝├če
    Sophia

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia^^

      Naja, das Problem an der ganzen Sache ist: Mein SuB ist alles andere als einheitlich, sondern da sind viele verschiedene B├╝cher aus mehreren Genres drin. Da hab ich Krimis, Thriller, Fantasy, aber auch Slice of Life oder Liebesromane. Und es sind ja auch nicht mal alles Romane, sondern auch viele LTBs und Mangas dabei... da jemanden zu finden, mit dem sich das auch nur zu 50% deckt und dass der oder die dann auch noch die gleichen B├╝cher hat, d├╝rfte sehr schwer sein. Und wie gesagt, ich w├╝rde da jetzt ungern daf├╝r extra B├╝cher kaufen oder meinen Lesepartner dazu "zwingen", dass er/sie daf├╝r extra B├╝cher kauft^^°

      Vielleicht in ein paar Jahren, wenn ich da mehr Luft habe, da kann ich es mir dann wirklich besser ├╝berlegen :/

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira