Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 20. September 2022

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #55

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

1. "12 Monate unter Weißen Haien" von Gerhard Wegner, Peter Arnold und André Hartman

 

 

 

2. "Die Wanderhure und die Nonne" von Iny Lorentz

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

 

1. Eines der spannendsten Forschungsabenteuer unserer Zeit - mit diesem Logbuch sind Sie mittendrin. Zwölf Monate lang hat die Crew den gefährdeten und am meisten gefürchteten Meeresräuber in ihrem eigens dafür gebauten U-Boot aus nächster Nähe beobachtet. Sie hat völlig neue Erkenntnisse über das Leben des Großen Weißen Hais mitgebracht. Mit Leidenschaft und Hingabe mahnen die Autoren den Schutz dieser einmaligen Tiere an: Wollen wir tatsächlich die letzte Generation sein, die Gelegenheit hat, diese Tiere live zu sehen?

 

2. Um dem neuen, herrschsüchtigen Fürstbischof von Würzburg zu entkommen, folgt die ehemalige Wanderhure Marie der Einladung des thüringischen Graf Ernst von Herrenroda. Dort angekommen, wird dessen Burg heimtückisch überfallen. Alle Bewohner bis auf Marie, ihre Tochter Trudi und eine Nonne sterben. Erst nach und nach begreift Marie das ganze Ausmaß der Katastrophe: Sie ist mitten in die erbitterte Fehde zweier Thüringer Adelsgeschlechter geraden und muss nun um ihr Leben und das ihrer Tochter kämpfen.

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Auf Seite 97.

 

2. Auf Seite 7.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. Schon am nächsten Tag begannen die umfangreichen Vorbereitungen für die Pressekonferenzen.

 

2. Zu anderen Zeiten hatten Marie und Michel die Zeit vor dem Schlafengehen genutzt, um über ihre Kinder zu sprechen und über das, was in den nächsten Tagen auf Kibitzstein wichtig war.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. Ich bin ehrlich, ich habe davor von dieser Forschung noch nie gehört. Und ich interessiere mich auch erst seit zwei Jahren rum für Haie. Aber das macht mir alles nichts aus. Ich finde das Buch ziemlich interessant, welche Hürden sie vorher alle nehmen mussten, um das Projekt überhaupt zum Laufen zu bekommen und das U-Boot zu bauen oder zu testen. Bin gespannt, was noch alles kommen wird, vor allem bei der Forschung selbst. Es sind auch viele schöne und interessante Bilder dabei.

 

2. Bin bisher noch nicht dazu gekommen, es zu lesen. Aber da ich die Wanderhuren-Reihe mag, bin ich mir sicher, dass mir das Buch auch gefallen wird. Die Beschreibung klingt schon mal wieder sehr interessant.

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

4 Kommentare:

  1. Hey Kira,

    Haie sind mit Sicherheit spannende Tiere. Ich dr├╝cke die Daumen, dass du noch viele tolle Erkenntnisse aus diesem Buch mitnehmen kannst.
    Den ersten Teil der Reihe habe ich tats├Ąchlich gelesen. F├╝r mich war es ok, aber mich pers├Ânlich hat es nicht wirklich motiviert weiterzulesen.
    Dir w├╝nsche ich viel Spa├č mit diesem Teil und hoffe, dass dir auch dieserTeil gefallen wird.

    LG, Moni

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      ja, das sind sie wirklich^^
      Hab mir auch noch zwei andere B├╝cher ausgeliehen zu dem Thema, die ich auch noch lesen m├Âchte. Danke :-)
      Bisher ging es mehr um den Bau des U-Boots und den Rattenschwanz an Problemen, die damit kommen k├Ânnen, aber auch das war ziemlich interessant.

      Danke, das hoffe ich auch :-)

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Guten Morgen Kira :)

    Beide B├╝cher sind mir bisher noch nicht begegnet. Mit Haien habe ich es ehrlich gesagt nicht, ich bevorzuge da doch eher Delfine^^ und die Wanderhure ist tats├Ąchlich einfach nicht mein Genre. Ich w├╝nsche dir mit beiden B├╝chern noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gru├č
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Delfine sind dagegen nicht mehr so meins, find mittlerweile Haie interessanter ^^°
      Das kann ich verstehen, ist auch irgendwo speziell, finde ich.
      Danke, das w├╝nsche ich dir mit deinen B├╝chern auch :3

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira