Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Montag, 18. September 2023

Montagsfrage #282

 

 

Link

 

 

LEST IHR GERNE BÜCHER ÜBER MENTALE GESUNDHEIT UND WELCHE GESCHICHTEN KÖNNT IHR EMPFEHLEN?

 

Hm, bisher habe ich da kaum was gelesen. Hin und wieder mal wo reingeschnuppert, weil ich mich ĂŒber das Thema "Autismus" informieren wollte, aber die meiste Zeit geht es da um Kinder, daher habe ich da nicht tiefer reingelesen.

Das einzige Buch bzw die einzige Buchreihe, die ich durchgelesen habe zu dem Thema, ist die "Schattenspringer"-Reihe von Daniela Schreiter.

Im ersten Band erzĂ€hlt sie davon, wie es ist, als Autistin in einer wilden, verwirrenden und lauten Welt aufzuwachsen. Im zweiten Band erzĂ€hlt sie auch von ihrem Leben, aber es werden auch Erfahrungen und Erlebnissen von anderen erwĂ€hnt. Außerdem zeigt sie oft, wie sie die Welt, Situationen und Menschen um sich herum wahrnimmt und wie sich ihre Wahrnehmung von neurotypischen Menschen unterscheidet. Bei ein paar Punkten habe ich mich selbst wiedergefunden, bei anderen dagegen nicht.

Aber gut, es gibt ja auch nicht nur den autistischen Menschen.

Gelesen habe ich die Reihe, weil ich den Verdacht habe, ebenfalls Autist zu sein, aber ich habe da keinerlei Diagnose und noch keine Ahnung, ob das stimmt. Könnte auch am Ende so ne Art psychisches MĂŒnchhausensyndrom sein oder so ...

Jedenfalls, weg von mir, zurĂŒck zum Thema: Die BĂŒcherreihe kann ich echt empfehlen, sowohl fĂŒr Betroffene, als auch fĂŒr Angehörige von Betroffenen und Menschen, die gerne ihren Horizont erweitern möchten.

Ansonsten kenne ich ehrlich gesagt keine BĂŒcher in der Richtung :/

4 Kommentare:

  1. Hey Kira,

    sehr spannend diese Buchreihe und natĂŒrlich sind solche BĂŒcher umso relevanter und interessanter, wenn man selbst direkt oder durch Angehörige betroffen ist.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia^^

      Das finde ich auch! Es könnte aber auch fĂŒr Außenstehende interessant sein, um eventuelle Vorurteile aus dem Weg zu rĂ€umen, genauso wie Unwissen.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Guten Morgen Kira :)

    Ich lese auch eher selten BĂŒcher zu solchen Themen. Wobei es nicht unwahrscheinlich ist, dass diese spontan Thema einer Geschichte sind, aber ich suche nicht direkt danach. Deine Empfehlung schaue ich mir mal genauer an, auch wenn ich sie eher nicht lesen werde.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ist ja auch kein Muss, sondern nur eine reine Empfehlung :-)
      Ja, ansonsten lese ich auch eher kaum BĂŒcher zu solchen Themen.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira