Montag, 19. Februar 2024

Montagsfrage #302

 

 

Link

 

 

WAS SCHRECKT EUCH BEI EINEM BUCH AB, WENN IHR ES ZUM ERSTEN MAL IN DIE HAND NEHMT?

 

 

Auch fĂŒr mich gibt es ein paar Dinge, die mich abschrecken, wenn ich ein Buch in die Hand nehme, obwohl es auf dem ersten Blick interessant wirkt. Der eine oder andere Punkt mag vielleicht oberflĂ€chlich wirken, aber das ist halt meine Empfindung^^°

Je nach Punkt bin ich aber auch bereit, trotzdem mit mir zu reden. 


Preis

Ja, da geht es mir genauso. Wenn mich ein Buch interessiert, aber der Preis dann in meinen Augen viel zu hoch ist, dann schreckt mich das schon ab. Da muss mich dann das Buch schon richtig gut interessieren, weil ich sonst Angst habe, dass es am Ende eine Geldverschwendung sein könnte. NatĂŒrlich könnte ich mich da auch irren und wieder auf ein Buch stoßen, dass mir dann am Ende doch nicht gefĂ€llt. Und nein, BĂŒcher mĂŒssen nicht total billig sein oder stĂ€ndig im Angebot. Dennoch, ab einer gewissen Grenze sind mir Mangas oder Romane dann doch zu teuer. 


Struktur

Ich mag es ehrlich gesagt nicht, wenn ein Buch so ne komische raue Struktur auf dem Cover hat bzw wenn es nicht nur so eine kleine FlĂ€che ist wie bei einem Buch, das ich neulich gelesen habe. Ansonsten fĂŒhlt es sich beim Lesen auf Dauer unangenehm an.

 

Zu dĂŒnne Papierseiten

Ich kann verstehen, warum man bei einer gewissen Buchdicke auf sehr dĂŒnne Seiten setzt. Dennoch bin ich persönlich kein Fan von diesen ultradĂŒnnen Bibel/Gebetsbuchseiten. Da könnte ich nicht entspannt lesen, weil ich Angst habe, dass die Seite sehr schnell reißen könnte. Und diese Seiten fĂŒhlen sich jetzt auch nicht so toll fĂŒr mich an, wenn ich ehrlich bin.

 

Story

Ganz einfach, wenn mich die Story einfach in dem Moment oder generell nicht anspricht. Oder wenn ich etwas bestimmtes suche und mich durch die Beschreibungen auf der RĂŒckseite wĂŒhle, das jeweilige Buch aber nicht das ist, was ich gerade suche. Als Beispiel, ich suche gerade einen Lesbian Romance Roman, denke aufgrund des Titels oder des Covers, dass es einer sein könnte, bis ich hinten lese, dass es um ein Hetero PĂ€rchen geht.

 

Cover

Wenn mich das Cover nicht anspricht, wenn es fĂŒr mich persönlich zu langweilig oder zu ernst aussieht. Auch bin ich eher ein Fan von bunten BĂŒchern/Covern. Gibt natĂŒrlich auch Ausnahmen, aber die sind doch eher selten.

 

Zielgruppe

Wenn man ganz klar erkennen kann, die Zielgruppe sind Kinder/junge Teenies. Dann kann ich mit der Story nichts anfangen, weil dann alles viel zu simpel dargestellt ist^^°

Nicht, dass ich komplexe BĂŒcher brauche. Aber vllt wisst ihr ja, was ich meine.

 

Zeichenstil

Gut, das ist jetzt etwas, was eher Mangas und gedruckte Webcomics betrifft als Romane. Aber wenn mich der Zeichenstil nicht anspricht, dann nehme ich einen Manga eher ungern in die Hand oder lese ihn. Selbst, wenn mir dazu der Anime gefallen hat, wie es z.b. bei Attack on Titan der Fall war. Sorry, ich bleibe dann doch lieber beim Anime only^^°

 

Hm, mehr wĂŒsste ich jetzt aber auch nicht. Reicht aber auch, wĂŒrde ich sagen :-)

4 Kommentare:

  1. Guten Morgen Kira :)

    Der Preis ist fĂŒr mich als Bibliotheks-Leserin eher nicht so wichtig, bei Story und Zielgruppe bin ich aber ganz bei dir. Auch mit den dĂŒnnen Seiten kann ich nicht soo viel anfangen, da bevorzuge ich dann doch eher das Ebook.
    Zeichenstil bei Mangas - ja, das hab ich manchmal auch schon gehabt. Gott sei dank aber eher selten.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Das stimmt, bei Bib-BĂŒchern spielen Preise gar keine Rolle, höchsten fĂŒr die Karte, aber den Preis hat man ja mit wenigen BĂŒchern auch wieder drin :-)
      Ebooks lese ich auch, wenn auch noch nicht so oft, das will ich Àndern, wenn ich mit meinem SuB durch bin.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Hey Kira,

    ich habe ja heute ganz speziell mal nach den oberflÀchlichen Red Flags gefragt ;-)
    Ja dĂŒnne Seiten mag ich auch nicht, aber wenn diese so dick sind, dass sie selbst stehen und man beim UmblĂ€ttern immer zweimal checken muss, ob man wirklich nur eine Seite umgeblĂ€ttert hat, ist das auch nichts. Ich weiß was du meinst mit diesen angerauten Stellen auf Cover, ich finde das auch oft eher unangenehm.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia^^

      Ah, dann waren meine Antworten ja doch richtig :-)
      Das kenne ich, ist mir dann auch schon passiert, dass ich zwei Seiten auf einmal umgeblĂ€ttert habe, und es nur gemerkt habe, weil der Satz keinen Sinn ergeben hat^^°

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira