Dienstag, 4. Juni 2024

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #140

 

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

1. "Infinity Alchemist" von Kacen Callender

 

 

 

2. "Das Mädchen" von Stephen King

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

1. In der Welt von Ash Woods ist Magie der Elite vorbehalten. Nachdem er am renommierten Lancaster Mage's College abgelehnt wurde, bleibt Ash nichts anderes übrig, als im Geheimen Alchemie zu studieren. Erwischt wird er schließlich von der berüchtigten wie attraktiven Alchemistin Ramsay Thorne, die Ash erpresst, damit er ihr bei der Suche nach dem sagenumwobenen Buch der Quelle hilft. Wer dieses findet, soll unvollstellbare Macht erlangen. Doch sie sind nicht die Einzigen, die auf der Suche danach sind. Schon bald finden sich Ash, Ramsay und der geheimnisvolle Rotgardist Callum in einem Gefühlschaos aus Begehren und Misstrauen und einem skrupellosen Wettkampf um Leben und Tod wieder.

 

2. Die neunjährige Trisha unternimmt mit ihrem Bruder und ihrer Mutter eine Wanderung. Trisha verlässt kurz den Weg - und verläuft sich im Wald. Hunger und Durst, Mückenschwärme und wilde Tiere, Einsamkeit und Dunkelheit sind nicht ihre einzigen Begleiter ...

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Auf Seite 372.

 

2. Auf Seite 165.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. Die drei packten in aller Eile, warfen alles in ihre Reisetaschen und hielten Brennholz und Fellbünde in ihren Armen.

 

2. Als Trisha erwachte, sangen die Vögel voller Zuversicht.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. Da ich in den letzten Tagen einen sehr lieben Besuch hatte und auf einer Con unterwegs war, hatte ich keine Zeit das Buch hier weiterzulesen, da ich damit auch gleichzeitig bei einer Leserunde mitmache. Und ich muss sagen, dass das Buch ganz ok ist, mich aber aus mehreren Gründen nicht so ganz überzeugt. Vor allem, in welchem Tempo die Beziehungen entstehen, das geht mir trotz der Erklärungen aus der Story viel zu schnell.

 

2. Ok, das klingt jetzt vielleicht ein wenig seltsam, aber: Ich hatte mir das Buch viel unheimlicher vorgestellt. Gut, ist ja auch ein King. Überhaupt denke ich leider bei diesem Buch viel zu viel nach, um es wirklich genießen zu können, besonders, da ich selbst keine Erfahrung mit Kindern habe. Verlaufen sich Neunjährige wirklich so leicht? Teilen sie sich das Essen und Trinken wirklich so gut ein? Auch finde ich den Teil mit dem Baseball eher langweilig als unterhaltsam, vor allem, da es die Story absolut nicht weiterbringt.

 

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

4 Kommentare:

  1. Hall├Âchen,
    Dein erstes buch sagt mir leider nichts =( aber das Buch "M├Ądchen" von Stephen King h├Ârte ich vor Jahren als H├Ârbuch und mochte die Geschichte sehr.
    W├╝nsche dir weiterhin tolle Lesestunden.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2024/06/momentaufnahme-eines-bucherwurms.html

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena^^

      Ah, das ist ja cool :-)
      Eine finale Meinung habe ich dazu noch nicht, das will ich mir eh erst bilden, wenn ich mit dem Buch durch bin. Und spannend ist es auf seine Weise schon, nur manche Punkte nehmen die Spannung leider wieder raus^^°

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Guten Morgen Kira :)

    Deine Kritik am 2. Buch kann ich irgendwie verstehen ... zu viel Nachdenken ist manchmal echt nicht gut, dann kann man das Lesen kaum genie├čen. Dein erstes Buch klingt interessant.
    Ich w├╝nsche dir mit beiden noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gru├č
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Ebenfalls guten Morgen Andrea^^

      Das passiert dann leider zu oft, dass mir das dann den Lesespa├č raubt, aber ich habs am Ende doch noch genie├čen k├Ânnen.
      Danke, das w├╝nsche ich dir ebenfalls!

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira