Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 7. Juni 2016

[CLASSIC CONFESSIONS - NO.1] WAS IST F├ťR DICH EIN "KLASSIKER"?

Eine neue Aktion, dieses Mal von Antonia Leise. Auch wenn ich nicht so der gro├če Klassik-Fan bin, werde ich vielleicht die eine oder andere positive Entdeckung machen. Au├čerdem gibt es dort auch ein Gewinnspiel - schaut doch einfach mal vorbei :-)


Was ist f├╝r dich ein "Klassiker"?


Hm, ich unterscheide da zwischen Klassiker und Klassiker.
Die eine Art von Klassiker sind die alten, bekannten B├╝cher, die schon seit Jahrhunderten und Jahrzehnten beliebt sind. B├╝cher wie Faust oder auch sowas wie Krabat, Herr der Ringe oder die Blechtrommel.
Mit den uralten Klassikern kam ich so gut wie gar nicht in Kontakt, wir haben nur mal kurz ein bisschen Kafka besprochen, das war es auch schon. In Realschulen stehen eher Teenieb├╝cher auf dem Lernplan, als klassische Klassiker. Gut, ich bin wie gesagt nicht so der gro├če Klassikfan (jedenfalls nicht von den klassischen Klassikern) und ich find es daher jetzt nicht so schade, dass wir sie nicht gelesen haben. Das sind einfach B├╝cher, bei denen viele sagen w├╝rden: Ja, die muss man mal gelesen haben, geh├Âren zum Allgemeinwissen usw.

Dann gibt es die modernen Klassiker, die vllt h├Âchstens 20 Jahre alt sind, aber jetzt schon Kultstatus besitzen. B├╝cher, oder Reihen, wie Harry Potter, die jedem bekannt sind und bei denen man wei├č, dass sie sp├Ąter auch noch viele Leute nach uns lesen werden. 

Aber wenn ich jetzt spontan das Wort Klassiker lese, dann muss ich immer an Faust usw denken und ich habe so gut wie gar kein Interesse daran, diese B├╝cher zu lesen. Ich denke nicht, dass sie mir gefallen w├╝rden, auch von der Erz├Ąhlart her k├Ânnte es mir wohl recht schnell langweilig werden. Krabat war jetzt auch nicht meins, genauso wie die Blechtrommel (Furchtbar, das Buch, wenn ihr mich fragt). Mich spricht das einfach nicht an.
Wenn, dann vllt Klassiker, die jetzt weniger "hochgestochen" wirken, sondern eher zeitlos geschrieben sind wie z.B. die Sherlock Holmes B├╝cher. Die w├╝rde ich auch zu den Klassikern z├Ąhlen, aber die fand ich sehr angenehm zu lesen.

Aber wenn ich sowas lesen w├╝rde wie z.B.:

"Ach wenn in unsrer engen Zelle // Die Lampe freundlich wieder brennt, // Dann wird's in unserm Busen helle, // Im Herzen, das sich selber kennt. // Vernunft f├Ąngt wieder an zu sprechen // Und Hoffnung wieder an zu bl├╝hn; // Man sehnt sich nach des Lebens B├Ąchen, // Ach! nach des Lebens Quelle hin." - Vers 1194 ff. / Faust

Dann muss ich sagen, dass man mich damit eher jagen kann^^°

Quelle:
zitatefaust.net

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Bei Faust sprichst du mir so aus dem Herzen! Ich komm einfach nicht dran. Nicht mal wegen der Sprache - ich mag Goethe-Gedichte eigentlich sehr gern - aber die Geschichte - zumindest in Faust I - hat mich irgendwie nicht so abgeholt, wenn ich ehrlich sein soll - wobei ich wiederum Leute kenne, die Faust zu einem absoluten Lieblingsbuch z├Ąhlen. Und ich wei├č aus sicherer Quelle, dass auch bei Leuten vom Fach "Die Blechtrommel" nicht immer geliebt wird. Meine Deutschlehrerin sagte vor einiger Zeit mal zu uns, dass sie daf├╝r auch nicht so zu begeistern ist.

    Was ich damit eigentlich sagen will: Klassiker hei├čt nicht gleich unantastbar. Ich lese gern Klassiker (alles andere w├╝rde auch irgendwie wenig Sinn machen - so als Initiatorin einer Aktion, die sich mit Klassikern besch├Ąftigt), aber ich lese nicht gern ALLE Klassiker. Um Gottes Willen. "Kleider machen Leute" fand ich zum Beispiel furchtbar. (Kenne aber auch Leute, die es ganz toll fanden.) (Geschm├Ącker sind also wirklich verschieden.)

    An dieser Stelle muss ich mich aber ein bisschen zur├╝ckhalten, weil in diese Richtung auch noch Fragen geplant sind und ich dann noch genug Zeit habe, mich zur fehlenden Begeisterung f├╝r Faust zu bekennen. Deshalb: Liebe Gr├╝├če und ich hoffe, du schaust jetzt ├Âfter bei der Aktion vorbei :)

    Antonia

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Antonia,

      gerne, ich freue mich auch schon auf die anderen Teile deiner Aktion. Ich wei├č zwar noch nicht, ob ich bei allen mitmachen werde, aber das werde ich ja sehen :-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira