Frischling.png

Swinub - Pokemon

Sonntag, 4. MĂ€rz 2018

[Hörbuch-Rezension #13] Dampfnudelblues



Name: Dampfnudelblues
Autor: Rita Falk
Sprecher: Christian Tramitz
Genre: Regionalkrimi, Hetero, Humor
Preis: € 19,99 (Hugendubel) (Derzeit ein Angebot von € 5,99)
Laufzeit: ca. 320 Minuten
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 2011
Label: Audio Verlag Der GmbH




Beschreibung von Hugendubel:
Kommissar Franz Eberhofer ist genervt. Wieso muss das Telefon ausgerechnet dann klingeln, wenn Oma ihre köstlichen FrĂŒhstĂŒckseier mit Speck aufgetischt hat? Doch Dienst ist Dienst und so muss sich der grummelige Kommissar wieder einem kniffligen Fall in seinem Heimatort Niederkaltenkirchen widmen. Diesmal ist der Rektor der örtlichen Schule von einem Zug erfasst worden. Eberhofer glaubt nicht an Selbstmord und bald schon stehen 38 TatverdĂ€chtige auf seiner Liste.Die Fortsetzung der neuen Regionalkrimi-Reihe um Franz Eberhofer - launig und facettenreich gelesen von Star-Sprecher Christian Tramitz.


Meinung (Achtung, möglicherweise Spoiler!):
Das Buch hier habe ich mir immer mal wieder angehört, entweder beim AbspĂŒlen oder wenn ich mit dem Zug unterwegs war. Und wie auch das erste Hörbuch hat mir das hier richtig gut gefallen, auch wenn Herr Tramitz nicht ganz an den Schauspieler der Eberhofer Filmreihe herankommt. DafĂŒr spricht er aber die Oma richtig gut und sie ist auch bei dieser Hörbuch-Reihe eine meiner Lieblinge. Da ich gleichzeitig bzw in der halbwegs gleichen Zeit das Buch gelesen habe (fĂŒr eine Challenge), konnte ich einen Vergleich anstellen, allerdings wurde nicht sehr viel rausgekĂŒrzt. Ein paar SĂ€tze hier und da, das war es auch schon. Zur Story habe ich mich bereits bei der Rezension zum Buch geĂ€ußert, daher sage ich hier nichts weiter dazu. Wie auch schon beim ersten Teil gibt sich Tramitz richtig viel MĂŒhe und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, das Buch anzuhören. Es kann sogar sein, dass ich mir beim AbspĂŒlen mehr Zeit gelassen habe, damit ich das Buch noch ein bisschen lĂ€nger anhören kann ;-)


Fazit:
Wie auch schon den ersten Teil kann ich den hier richtig empfehlen. Man bekommt ihn entweder, wenn man das Abo hat, bei Google Music Play. Oder man sieht sich auf der Seite vom Hugendubel um, da gibt es gerade 70% Rabatt auf das Hörbuch (Stand 04.03.2017). Leider kann ich nicht sagen, wie lange es dieses Angebot dort geben wird, daher rate ich, lieber heute als morgen zuzuschlagen ;-)
Besonders bei lĂ€ngeren AktivitĂ€ten, wie AbspĂŒlen oder Zugfahrten, machen damit auf jeden Fall viel mehr Spaß. So ging es mir jedenfalls dabei und ich freue mich schon, die anderen HörbĂŒcher zu hören. Zumindest habe ich letztens mit "Schweinskopf Al Dente" angefangen. Das Hörbuch hier bekommt von mir 5 Rubine.






Quelle:
hugendubel.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira