Frischling.png

Swinub - Pokemon

Mittwoch, 14. MĂ€rz 2018

Serienmittwoch #09






Was zÀhlt bei euch eigentlich alles so zu Serien?

Grob gesagt alles, was eine feste Story mit vielen Nebenstorys enthĂ€lt und in Episoden/Staffeln aufgeteilt ist, aber kein Film ist. Die Serie "Sherlock" ist quasi so eine Art Übergang, da die Folgen zwar FilmlĂ€nge haben, aber miteinander verbunden sind, noch stĂ€rker, als wenn es wirklich Filme wĂ€ren. DafĂŒr passt einfach der Aufbau der Episoden nicht. Ansonsten: Realserien, Cartoons, Animes oder auch Serien auf Youtube wie "Porkchop 'n Flatscreen" gehören fĂŒr mich alles zur Kategorie von Serien. Serien haben oft einen bestimmten Aufbau, was die Anzahl der Episoden betrifft, wie z.B. im Animebereich, da liegt die Norm bei 12/13 oder 24/26 Episoden.
Sendungen wie DSDS und Konsorten sind fĂŒr mich keine Serien, auch wenn man da von Staffeln spricht. Allerdings gehört das in die Sparte Reality-TV.






Quelle:
mrhaliboot.tumblr.com

Kommentare:

  1. Huhu,

    ja, stimmt. Anime sind sicher Serien, aber spricht man da nicht eigentlich eher auch von Kinderserien oder sind die noch extra?

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo^^

      Nein, das ist ein Irrtum, den es hier in Deutschland leider immer noch und sehr oft gibt. Denn nicht alle Animes sind fĂŒr Kinder gemacht oder geeignet. Also nein, das sind nicht wirklich Kinderserien, außer, sie wurden dafĂŒr gemacht ;-)
      Psycho Pass, Death Note, Death Parade, Code Geass, Higurashi, Mirai Nikki usw - nur um mal ein paar Beispiele zu nennen, die nun wirklich nichts fĂŒr Kinder sind^^

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira