Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 12. Mai 2020

Gemeinsam lesen #150






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zur Zeit lese ich insgesamt drei B├╝cher.:
- "Asperger - Leben in zwei Welten" von Dr. Christine Prei├čmann, Seite 64
- "Schlangen im Paradies" von Mary Higgins Clark, Seite 16
- "Das Lied der Kr├Ąhen" von Leigh Bardugo, Seite 89

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Asperger: Umgekehrt aber denke ich, dass bei ├änderung einiger Rahmenbedingungen, was selbst in komplexen Arbeitsbereichen zumindest teilweise m├Âglich w├Ąre, auch auf offizieller Basis ein Autist sehr leistungsf├Ąhig sein kann.
Schlangen im Paradies: Elisabeth konnte sich Min deutlich vergegenw├Ąrtigen: das tiefschwarze Haar, die dominierende Art, mit der sie als selbstverst├Ąndlich voraussetzte, da├č jeder ihrer W├╝nsche erf├╝llt wurde.
Lied der Kr├Ąhen: J"Nat├╝rlich", sagte Kaz, aber sie beide wussten, dass das eine L├╝ge war.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Asperger: Liest sich gut und ist auch f├╝r Erwachsene mit Asperger interessant, nicht nur f├╝r Kinder oder Eltern. Die Personen erz├Ąhlen nachvollziehbar von ihren Erlebnissen, wie z.b. der Arbeit und in dem einen oder anderen Punkt finde ich mich selbst auch wieder.
Schlangen im Paradies: Ist ganz ok, aber reizt mich jetzt nichit so stark.
Lied der Kr├Ąhen: Ist bisher auch ziemlich interessant, aber ich bin noch im Auftakt, daher bin ich mal gespannt, wie es weitergeht.

4. Nimmst du an B├╝cherchallenges teil? Wenn ja, welche sind das und was gef├Ąllt dir daran und wenn nein, warum nicht? (Sandra)
Nein, auch wenn ich es mir gerne mal vornehme. Vor Jahren hab ich mal an einer teilgenommen, aber das war eine ganz simple. Man sollte 50 B├╝cher in einem Jahr schaffen. Habe ich zwar nicht ganz geschafft, aber sowas w├Ąre m├Âglich. Die meisten B├╝cherchallenges sind dann doch ziemlich spezifisch und dazu m├╝sste ich mir dann B├╝cher holen oder ausleihen, die zum Thema passen. Allerdings habe ich noch so viele B├╝cher hier herumliegen, ich will diese Challenges erst machen, wenn ich mit den ganzen ungelesenen B├╝chern durch bin. Das wird zwar noch ein paar Jahre dauern, aber das ist ok so f├╝r mich. Weil an sich finde ich die schon cool. Hoffe nur, es gibt die bis dahin dann noch.




Ich bin bei "Gemeinsam lesen" eher ein stiller Mitleser ;-)

1 Kommentar:

  1. Hey,

    am Anfang dachte ich mir auch "Habe ich ├╝berhaupt passende B├╝cher hier? Oder muss ich extra welche kaufen?". Trotz meiner Challengeteilnahme lese ich immer, was ich will und ordne mich nicht den Challengethemen unter. Das erzeugt bei mir nur Lesefrust. Mal passen die B├╝cher, mal nicht. Manchmal habe ich auch B├╝cher hier, die passen w├╝rden, aber auf die ich im Moment keine Lust habe. Und daher freue ich mich immer doppelt, wenn ich feststelle, dass ein Buch zu einer Aufgabe passt.

    Gru├č Isbel
    Mein Beitrag

    AntwortenL├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira