Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Montag, 28. Dezember 2020

Montagsfrage #170 - Lesehighlights 2020?

 

 

 

Link

 

 

Was war dein Lesehighlight 2020?

 

So ganz spontan kann ich das ehrlich gesagt nicht beantworten, da ich dieses Jahr nicht so viele Bücher gelesen habe. Was mir jedenfalls als erstes in den Sinn kam, war die Mangareihe "Fairy Tail", weil ich erst dieses Jahr so richtig Lust bekommen habe, die zu lesen und bin nun bei Band 30-32 rum. Der Manga macht mir Spaß, ich lese ihn hin und wieder gerne auf meinem Kindle. Weitere Mangahighlights waren auf jeden Fall noch "Yakuza goes Hausmann" von Kosuke Oono, "Goblin Slayer" von Kumo Kagyu, "Cells at Work" von Akane Shimizu und "Sword Art Online: Phantom Bullet" von Reki Kawahara; auch hier sind jeweils die Mangareihen gemeint.

 

An Romanen waren meine Highlights "Bedingt einsatzfähig" von Constantin Wißmann, dieser berichtet von der Bundeswehr, erzählt ihre Vergangenheit und begründet, warum sie heute so schlecht ist. Dann noch "Die Welle" von Morton Rhue, allerdings war es ein Re-Read, da ich das Buch damals auf der Realschule gelesen habe.

Weitere Highlights:

"Sonntags kommt das Alien" von Clark C. Clever, ein spannender Sciene-Fiction-Roman, erzählt aus verschiedenen Perspektiven und wenn es gut gemacht ist wie in dem Fall, dann hat man mich immer.

"Die Stadt der stillen Feuer", ebenfalls von Clark C. Clever, eine tolle Fortsetzung seines anderen Romans.

"Harry Potter and the Prisoner of Askaban", von J.K. Rowling. Harry Potter, denke, das müsste jeder kennen ;-)

Und zuguterletzt noch "Animal Farm" von George Orwell, dieses Buch haben wir in der Schule, im Englischunterricht gelesen und es war sowohl interessant, als auch erschreckend. Ich hatte es sowieso im Hinterkopf als eines der Bücher, die ich mal lesen will und war dann froh, dass wir es zur Auswahl hatten, aber auch, dass es bei der doch knappen Abstimmung in unserer Klasse gewonnen hat.

 

 

 

Ich bin bei Montagsfragen eher ein stiller Mitleser ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira