Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 12. Januar 2021

Gemeinsam lesen #155

 

 

Link 

 

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zur Zeit lese ich zwei B├╝cher abwechselnd. Das erste ist "Haie - Biografie eines R├Ąubers" von Angelo Mojetta, dort bin ich auf Seite 22. Das zweite Buch habe ich heute erst ein wenig angefangen, es hei├čt "T├Âchter der S├╝nde" und ist von Iny Lorentz. Dort bin ich auf Seite 10.

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Haie: Die beiden R├╝ckenflossen wurden von einem starken Stachel gest├╝tzt, und vor der Schwanzflosse trugen diese Tiere eine einzelne Afterflosse, die bei den h├Âher entwickelten Arten durch Vergr├Â├čerung des oberen Lappen die typisch heterozerke Form annahm. 

T├Âchter der S├╝nde: Hinter ihm blieb der Leichnam des Kardinals zur├╝ck.

 

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?

Haie: Habs bisher noch nicht weitergelesen. 

T├Âchter der S├╝nde: Hab es heute ein wenig angefangen, konnte aber wegen Kopfschmerzen nicht viel davon lesen. Muss es bis zum 26. Januar zur├╝ckbringen, da ich es mir nur ausgeliehen habe.

 

4. Bist du gut ins neue Jahr gestartet? Machst du dir f├╝r das neue Jahr eine Leseliste oder liest du einfach drauflos?

Ja, ich bin gut ins neue Jahr gestartet, danke f├╝r die Nachfrage :-)

Was die andere Frage angeht, jein. Ich habe zwar vor, bestimmte B├╝cher zu lesen und zwar die aus meinem kleinen B├╝cherregal, in welchem sich nur ungelesene B├╝cher tummeln, aber einen bestimmten Plan habe ich nicht. Abgesehen davon, dass ich wieder erstmal die B├╝cher aus der Bibliothek lesen m├Âchte, da ich diese ja fr├╝her oder sp├Ąter wieder zur├╝ckgeben muss. Ansonsten werde ich einfach spontan nehmen, worauf ich Bock habe, ob es nun ein kurzer Manga ist oder ein fetter Schinken an Roman. Einen konkreten Leseplan werde ich mir nicht machen. Die einzige Liste, die ich mir mache, ist eher eine Liste von B├╝chern, die ich in diesem Jahr gelesen habe und nicht eine, auf der B├╝cher stehen, die ich noch lesen m├Âchte. Das wird aber auch die einzige Liste bleiben. Ich hab einfach gemerkt, dass mir Leselisten nicht liegen und versuche es einfach mit dem kleinen B├╝cherregal im Wohnzimmer, welches ich t├Ąglich sehe und welches mir jeden Tag zeigt, dass ich noch mehr als genug B├╝cher zum Lesen habe. Ist ziemlich hilfreich, besonders, da ich dieses Regal bis zum Ende des Jahres sp├Ątestens das Regal leer bekommen m├Âchte, denn ich habe noch genug Umzugskartons, in welchen sich noch mehr ungelesene B├╝cher befinden und die sollen dann auch irgendwann eines Tages da rein kommen, bevor sie dann selbst gelesen werden. 

Hoffe, das macht Sinn und beantwortet die Frage so einigerma├čen ­čśů

 

 

 

Ich bin bei "Gemeinsam lesen" eher ein stiller Mitleser ;-)

Kommentare:

  1. Hall├Âchen Kira,

    deine momentanen Reads sagen mir gar nichts, ich w├╝nsche dir aber viel Freude beim Lesen der beiden. (:

    Das mit dem Regal ist ja mal eine gute Idee, meine ungelesen liegen ├╝ber all in Stapeln verteilt. Ich hoffe nach dem Umzug ├Ąndert sich das und vielleicht finde ich sogar noch einen Platz f├╝r ein eigenes kleines Regal f├╝r die ungelesenen Sch├Ątzchen. Danke f├╝r den Denkansto├č. Ich bin zwar ein Listenmensch, aber ich glaube die B├╝cher zu sehen w├╝rde da mehr helfen als nur Buchstaben auf einem Blatt.

    Einen sch├Ânen Tag w├╝nscht
    Jessie von Just some Bookstories

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Jessie :-)

      Danke sch├Ân, hoffe, das werde ich auch (weiterhin) haben.
      Bei mir war es vorher auch so, dass alle ungelesenen B├╝cher irgendwo herumlagen, lustigerweise hatte ich aber trotzdem noch irgendwie ein System drin. Aber jetzt mit dem kleinen Regal ist es echt praktisch, ist eine Art Turm, den man drehen kann und man kann dort in verschiedenen "├ľffnungen" B├╝cher reinstecken. Aber irgendwann war das Regal dann trotzdem voll XD
      Eigentlich wollte ich den erst gar nicht, aber mein Freund konnte mich dann doch ├╝berreden und heute bin ich froh, dass er es getan hat.

      Danke, das w├╝nsche ich dir auch :-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen
  2. Huhu!
    Das klingt gut mit deinem Regal!
    Deine aktuellen B├╝cher kenne ich beide nicht. Wobei Iny Lorentz nat├╝rlich schon ein Begriff ist. Da habe ich schon einige B├╝cher gelesen, die mir auch immer gut gefallen haben. Ich w├╝nsche dir noch viel Spa├č mit den B├╝chern!
    Liebe Gr├╝├če,
    Caro

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Caro :-)

      Ja, am Ende bin ich doch froh, dass mich mein Freund ├╝berreden konnte, es sieht auch ziemlich h├╝bsch aus, mit den vielen B├╝chern drin.
      Ebenfalls, auch wenns bei mir bisher nur die Wanderhuren-Reihe ist, und ein Einzelband, aber die haben mir auch immer recht gut gefallen. Danke, das w├╝nsche ich dir auch :-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira