Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Freitag, 16. April 2021

1000 Fragen an mich #23

Nein, ich habe es nicht vergessen, ich hatte nur keine Lust ;-)

Hier geht es zu Teil 23.


 

Heute gibt es die Fragen 441 - 460:

 

 

441: Wie persönlich ist deine Einrichtung?

Joah, ich würde schon sagen, dass sie recht persönlich ist, vor allem durch die Deko hier und dort. Oder auch durch die Bilder an den Wänden. Finds immer ein bisschen schade, wenn die Leute die Wohnung nur total generisch einrichten, aber sie nicht ein bisschen persönlich einrichten, damit man sieht und sagen kann: Ja, der oder die wohnt dort.

 

442: Welchen Songtext hast du jahrelang falsch gesungen?

Diverse englische Lieder, die ich in der Zeit kennengelernt habe, ich der ich noch kein Englisch konnte oder nicht so gut, und dementsprechend oft viel falsch verstanden habe.

 

443: Würdest du gerne viele Höhepunkte erleben, auch wenn du dann viele Tiefpunkte erleben müsstest?

Ich bin eigentlich der Meinung, dass ich bisher genug Tiefpunkte in meinem Leben hatte, hatte zwar auch Höhepunkte, aber so ganz ist es noch nicht ausgeglichen. Daher wäre ich jetzt eher für Höhepunkte offen, als für Tiefpunkte.

 

444: Mit wem hattest du vor kurzem ein gutes Gespräch?

Mit meinem Freund. Ansonsten mit ein paar guten und interessanten Leuten, mit denen ich mich öfters über Pokémon-Karten unterhalte. 

 

445: Was trinkst du an einem Tag vorwiegend?

Mittlerweile trinke ich wieder sehr viel Leitungswasser und mache mir oft Tee, am Tag trinke ich zwischen zwei und fünf Tassen rum. Und mittlerweile schmeckt mir offener Tee besser als Beuteltee. Dank so nem Tee-Pressteil vom Ikea kann ich da auch super trinken, ohne da mit so blöden Beuteln zum Auffüllen herumhantieren zu müssen.

 

446: Welches Lied hast du zuletzt gesungen?

Gute Frage, ist das schon etwas länger her. Kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Wird wohl ein Lied von "Die Ärzte" sein. Ich singe generell sehr, sehr wenig.

 

447: Kannst du über dich selbst lachen?

Naja, geht so, würde ich sagen.

 

448: Wann hast du zuletzt eine Kopfmassage gehabt?

So eine richtige? Ui, so wirklich hatte ich nie eine. Außer die Gesichtsmassage, die ich 2018 oder 2019 bekommen habe, zählt auch.

 

449: Wie sieht der ideale Sonntagmorgen aus?

Ich schlafe aus, wache auf und gehe dann einfach der Aktivität nach, die ich mir vorgenommen habe. Oder ich schlafe einfach bis Mittag rum.

 

450: Machst du manchmal ganz allein einen langen Spaziergang?

Nein, eher ganz selten. Und ich gehe nicht einfach spazieren, ich kombiniere das dann mit Pokemon Go. Aber oft komme ich nicht dazu, das Wetter spielt nicht mit oder ich hab einfach keine Lust drauf.

 

451: Wann hast du zuletzt Fotos eingeklebt?

Irgendwann in meiner Kindheit, wenn überhaupt. Kann mit Fotoalben nichts anfangen und ich hab vllt als Kind mal welche in ein Album reingeklebt, aber ansonsten ... außerdem ist das heute nicht mehr nötig. Ich mache meine Bilder mit dem Handy oder mal mit der Digitalkamera, die drucke ich nicht extra dafür aus, sondern speiche die dann in eigenen Ordnern am PC ab.

 

452: Worüber hast du vor kurzem deine Meinung geändert?

Mir ist aufgefallen, dass ich Sushi mit Tamago drin wohl doch mag. Früher fand ich das recht öde, aber jetzt schmeckt es mir.

 

453: Wann wärst du am liebsten den ganzen Tag im Bett geblieben?

Irgendwann vor ein paar Wochen hatte ich nen blöden Tag, da lief einfach alles schief und ich habe mich gefragt, warum ich überhaupt aufgestanden bin.

 

454: Glaubst du an eine offene Beziehung?

Nein, ich glaube nicht daran. Man kann sich zwar vormachen, dass man damit zurechtkommt, aber irgendwann schlägt die Eifersucht dann doch irgendwann zu. Für mich wäre das nichts. Meinen Freund würde ich auf diese Art und Weise mit keinem oder keiner anderen teilen wollen.

 

455: Welches Gesetz würdest du einführen, wenn du in der Regierung sitzen würdest?

Ich würde dafür sorgen, dass SUV-Fahrer eine größere Steuer zahlen müssen, weil es eigentlich total unnötig ist, dass man in der Stadt ein Schlachtschiff herumfahren muss. Ich würde dafür sorgen, dass SUVs wieder unattraktiv werden. Übersorgte Muttis können ihren heiligen Nachwuchs auch mit weniger gefährlichen und umweltschädlichen Autos herumkutschieren, dazu braucht es keinen Mutti-Panzer. Haben die Mütter vor uns ja auch geschafft.

 

456: Was würdest du mit einer Million Euro tun?

Sage ich nicht, über Geld spricht man nicht. 

 

457: Wie hieß oder heißt das Lieblingskuscheltier?

Das ist der Hai von Ikea, BLÅHAJ heißt der. Der ist total süß und weich und kuschelig. Bereits beim Kauf wusste ich, warum der Hai total beliebt ist im Internet.

 

458. Was war deine weiteste Reise?

Meine weiteste Reise, die ich bisher gemacht habe, ist Japan. War klasse, würde ich gerne wieder tun.

 

459: In welcher Haltung schläfst du am liebsten?

Ich nehme mal an, damit ist die Schlafstellung gemeint. Naja, wie ich dann hinterher schlafe, ist mir egal, aber ich schlafe gerne auf der Seite ein.

 

460: Zu wem gehst du mit deinen Problem?

Ich gehe damit zu meinem Freund und erkläre ihm, was los ist, die meiste Zeit fällt ihm eine Lösung ein und wenn nicht, dann hilft er mir trotzdem das zu klären.

Kommentare:

  1. Ich lache gerade sehr ĂĽber die "Mutti-Panzer" und das "Schlachtschiff". XD
    Du hast so Recht damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir die Wörter so gut gefallen und ja, es ist so, vor allem, wenn das Auto, in dem man sitzt, viel kleiner ist als so ein SUV, der einem gerade entgegenkommt XD

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira