Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Freitag, 9. April 2021

[#WritingFriday 06] Auswandern?

 

Link 

 

Thema:

Wenn du jetzt sofort auswandern k├Ânntest, wohin w├╝rde es dich ziehen? Wie w├╝rde dein Leben dort aussehen? W├Ąrst du gl├╝cklicher? 

 

Um ehrlich zu sein, auszuwandern war nie wirklich eine Option, ├╝ber die ich nachgedacht habe oder die f├╝r mich in Frage gekommen ist, besonders nicht als ernsthafte ├ťberlegung. Zum einen mag ich es hier, zum anderen habe ich keinen Grund daf├╝r. Aber mal ├╝berlegen, mal angenommen, ich w├╝rde trotzdem das Land verlassen, wohin w├╝rde ich gehen? 

Um ehrlich zu sein, die meisten L├Ąnder interessieren mich jetzt nicht so sehr, dass ich sagen w├╝rde: Ja, da w├╝rde ich gerne leben. Ich k├Ânnte auch in den meisten L├Ąndern nicht leben, da ich neben Deutsch und Englisch keine weiteren Sprachen kann und man auch nicht immer und ├╝berall mit Englisch weiterkommt. Das grenzt es schon ziemlich ein. 

Auch gibt es L├Ąnder, die ich schon interessant finde, aber ich w├╝rde dort nicht leben wollen. Als Beispiel, die USA. Die haben viel mehr interessante Fast-Food-Restaurants oder L├Ąden wie Half-Price-Books, wo man gebrauchte B├╝cher f├╝r einen viel g├╝nstigeren Preis bekommen kann (letzteres w├╝rde ich mir hier auch in Deutschland w├╝nschen), und die Natur, die Landschaft sieht sehr interessant dort dr├╝ben aus. Allerdings ist dort auch alles sehr weit auseinander, bedingt durch die schiere Gr├Â├če des Landes und es ist auch nicht sehr angenehm, dort zu leben. Erdbeben, Hurrikans, dazu noch das schlechte Sozialsystem und man sollte auf keinen Fall in diesem Land krank werden, wenn man nicht einfach mal nur daf├╝r Geld ausgeben m├Âchte, damit einen der Doktor anguckt und einem dann Hustensaft verschreibt.  

Oder Japan, Japan ist so sch├Ân und interessant, jetzt nicht nur wegen Animes oder Videospielen, nein, auch von der Landschaft und der Kultur her. Auch ist Japanisch eine sch├Âne Sprache und sie haben auch viel und leckeres Essen, selbst das Fast Food bei denen ist immer noch sehr gut. Allerdings ist die umgedrehte Alterspyramide dort noch viel schlimmer als hier und die Arbeitsmoral ist ... kritisch. Ich hab da einfach den typischen Salary-Man im Kopf, der ├ťberstunden im B├╝ro macht und/oder noch mit Kollegen und Chef hinterher noch in ne Bar mitgehen muss. F├╝r mich w├Ąre es total nervig, ├ťberstunden sind jetzt nichts, was ich gerne mache; da ich festgelegte Arbeitszeiten sch├Ątze. Und ich bin jetzt auch nicht so gesellig, dass ich nach der Arbeit noch mit Kollegen und Chef einen heben will; ich bin da eigentlich im Privat-Modus und m├Âchte da auch lieber private Dinge machen. Und wenns einfach nur der kurze Gang in den Supermarkt ist, um was f├╝rs Abendessen zu kaufen. Mein Freund meinte zwar, dass sich die Situation dort langsam bessert, weil die j├╝ngeren Japaner auch nicht unbedingt ein Fan davon sind, sich kaputt zu arbeiten, aber ich wei├č nicht. Ich br├Ąuchte da schon wirklich handfeste Beweise, ansonsten w├╝rde es f├╝r mich ein Reise-only-Land bleiben. Abgesehen davon kann ich kein Japanisch. 

Wie gesagt, schon allein die Sprache schr├Ąnkt es sehr ein, wohin ich reisen k├Ânnte. Nat├╝rlich k├Ânnte ich auch versuchen, die jeweilige Sprache zu lernen, muss aber sagen, dass ich mich damit schon recht schwer tue. Daher w├╝rde ich einfach in L├Ąnder umsiedeln, wo es ebenfalls die deutsche Sprache gibt, sprich ├ľsterreich oder Schweiz, aber eher ├ľsterreich. Oder in die Niederlande, dort kann ich mich mit Englisch gut durchschlagen, aber es gibt auch welche, die auch Deutsch k├Ânnen. Hier k├Ąme ich also mit beiden L├Ąndern ├╝ber die Runden. 

Fazit: Also wenn ich auswandern w├╝rde, dann entweder nach ├ľsterreich oder in die Niederlande. Aber das sind nur theoretische ├ťberlegungen, an sich habe ich da wie gesagt keine Pl├Ąne und auch keinen Grund dazu.

1 Kommentar:

  1. Ich mag deine ├ťberlegungen zu diesem Thema! Ich f├Ąnde ja die USA auch sehr spannend aber denke da auch, dass vieles im System einfach nicht stimmt! Die Niederlande f├Ąnde ich aber auch ganz toll ��

    AntwortenL├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira