Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 21. Juni 2022

Momentaufnahme eines BĂŒcherwurms #44

 

 

FrĂŒher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBĂŒchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgĂŒltig Geschichte ist und ich diese Art von BlogeintrĂ€gen mag, habe ich einfach beschlossen, diese fĂŒr mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wĂ€re nett 😅

So, weg von dem VorgeplÀnkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

- Aktuelles Buch des BĂŒcherwurms?

 

1. "Das gefÀlschte Herz" von Maja Ilisch

 

 

 

2. "Der Sohn des Greifen" von George R. R. Martin

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

1. Gestrandet im Nebelreich, scheint die Lage fĂŒr Prinz Tymur aussichtslos. Ohne die Zauberin IlilianĂ© gibt es niemanden mehr, der die RĂŒckkehr des DĂ€monenfĂŒrsten verhindern kann. Von Misstrauen zerrĂŒttet, machen sich die GefĂ€hrten auf eine Wanderung ohne Aussicht auf Wiederkehr.

 

2. In Essos herrscht Daenerys Targaryen ĂŒber eine Stadt, die auf Staub und Tod errichtet wurde. Die Sklaverei und der Sklavenhandel von Meereen gehören zwar der Vergangenheit an, aber die Freiheit ihrer Untertanen ist immer noch bedroht. Denn nicht nur die Söhne der Harpyie planen den Untergang der Barbarenkönigin und ihrer Drachen, die gesamte zivilisierte Welt von Volantis bis Qarth ist in Aufruhr.

Allerdings sind nicht nur Feinde, sondern auch Freier und Prinzen auf dem Weg zu Daenerys. Einer von ihnen ist Tyrion Lennister, ein verurteilter Mörder. Einer seiner GefÀhrten ist der Sohn des Greifen. Ihn umgibt ein gefÀhrliches Geheimnis, das Daenerys' Anspruch auf den Eisernen Thron von Westeros zunichtemachen könnte.

Auf der Mauer versucht Jon Schnee, der neue Lord Kommandant der Nachtwache, seine MĂ€nner auf den kommenden Winter und die Lange Nacht vorzubereiten. Aber wird er, umgeben von Feinden und falschen Freunden, konfrontiert mit Wildlingen, WiedergĂ€ngern und Stannis Baratheon, den richtigen Weg finden? Derweil hat Brandon Stark endlich das Ziel seiner langen Reise erreicht. Was wird ihn die dreiĂ€ugige KrĂ€he, die ihm FlĂŒgel versprochen wird, wirklich lehren?

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Auf Seite 219.

 

2. Auf Seite 294.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. Aus der Tiefe des Ganges stieg Damars Lachen auf, dann drehte er sich um und kehrte zu Tymur zurĂŒck.

 

2. Die Fröhliche Hebamme schlich sich mit der Abendflut nach Weißwasserhafen hinein, und ihre geflickten Segel knatterten bei jeder Windböe.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. GefĂ€llt mir bisher sehr gut, ich bin mir nur nicht sicher, was ich ĂŒber Tymur denken soll. Zwar sieht man die Geschichte auch hier und da aus seiner Sichtweise mittlerweile, dennoch ist er immer noch etwas undurchschaubar.

 

2. GefÀllt mir bisher auch sehr gut, vor allem, da hier, im Gegensatz zu den ein, zwei BÀnden davor, meine Lieblingscharas nicht mehr zu kurz kommen.

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

4 Kommentare:

  1. Liebe Kira,

    Ja ich finde es auch immer toll, wenn lieblings Charas in Geschichten nicht zu kurz kommen und man mehr ĂŒber sie erfĂ€hrt.
    WĂŒnsche weiterhin tolle Lese und Schmökerstunden.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2022/06/momentaufnahme-eines-bucherwurms_0733564042.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena^^

      Ja, das ist immer ein bisschen schade, klar, es gehört auch mal dazu, besonders bei so ner großen Reihe wie dieser, aber es macht halt doch mehr Spaß, wenn man mehr zu Charakteren liest, die einen auch interessieren.
      Danke, das wĂŒnsche ich dir auch :3

      Lg,
      Kira

      Löschen
  2. Guten Morgen Kira :)

    "Das gefÀlschte Herz" habe ich schon gelesen und ich stimme dir zu, bei Tymur wusste ich auch immer nie so richtig, was ich von ihm halten sollte. Aber ich fand, dass da vieles sehr gut aufgeklÀrt wurde. Ich muss unbedingt mal Band 3 noch lesen, ich war nach dem Ende so unfassbar neugierig, wie es weitergehen wird.
    Ich wĂŒnsche dir mit beiden BĂŒchern noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Gegen Ende weiß ich es nun halbwegs besser, aber ich finds echt interessant, wie die Meinung ĂŒber einen Charakter im Laufe eines Bandes so durchgeschĂŒttelt werden kann. Man könnte fast glauben, Tymur ist so eine Art Schneekugel XD
      Band 3 habe ich auch noch vor mir, bzw habs gestern Abend schon angefangen. Bin mal gespannt, wie das Ganze enden wird.
      Danke, das wĂŒnsche ich dir auch mit deinen :3

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira