Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 27. September 2022

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #56

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

1. "Ein Tanz mit Drachen" von George R.R. Martin

 

 

 

2. "Hab' keine Angst mein Mädchen" von Sigrid Hunold-Reime

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

 

1. Das Schicksal des Nordens entscheidet sich in Winterfell, wohin Stannis Baratheon mit Feuer und Schwert gezogen ist, um Arya Stark aus den Fängen Roose Boltons zu befreien - oder bei dem Versuch zu sterben. Währenddessen schmieden Lord Wyman Manderly und Arnolf Karstark ihre eigenen, verräterischen Pläne ...

In Meereen steht Daenerys Targaryen zwischen zwei Freiern: Hizdahr zo Loraq, ein Adeliger von alter ghiscarischer Abstammung, und Quentyn Martell von Dorne halten um ihre Hand an. Für einen der beiden muss Daenerys sich wohl oder übel entscheiden. Doch könnte sie ihrem Herzen folgen, würde sie ihren Liebhaber Daario Naharis heiraten, einen Söldner, so wild und grausam wie ihr Drache Drogon. An der Mauer schmiedet derweil Jon Schnee Bündnis um Bündnis gegen die Anderen. Dabei wird er zwar von der zwielichtigen Roten Priesterin Melisandre unterstützt, doch kann er auch auf die Loyalität seiner eigenen Männer vertrauen?

 

2. Michelle kommt nicht über den Tod ihrer Schwester hinweg und überlässt nichts mehr dem Zufall. Sie plant ihr Leben bis hin zur Partnerwahl und der Geburt der zwei Kinder. Um sie zur Besinnung zu bringen, verzaubert sie die Freundin ihrer Mutter: Im Körper einer alten Frau wird sie zur Ruhe gezwungen. Aber der Zauber hat seine Tücken. Michelle landet in einem Pflegeheim für Demenzkranke. Dort lernt sie die 82-jährige Magdalene kennen. Die will den Mörder ihres Mannes stellen. Michelle flüchtet mit ihr ...

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Auf Seite 11.

 

2. Auf Seite 37.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. "Schauen wir uns diesen Kopf einmal an", befahl sein Fürst.

 

2. Ich weiß noch, wie mir völlig unsinnige Dinge durch den Kopf geschossen sind.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. Ich habe schon mal versucht, das Buch anzufangen, es dann aber zugunsten dünnerer Bücher erstmal sein lassen. Jetzt möchte und muss ich mich diese Woche mal drauf stürzen ;-)

 

2. Naja. Bisher ist das Buch einfach nur seltsam. Man bekommt nicht viel von Michelle mit, nur, dass sie anscheinend voll im Stress ist und gerne 24/7 arbeiten würde. Und dann täuscht ihre Mutter einen Notfall vor, nur um ihrer Tochter in einer kryptischen Art zu sagen, dass diese verflucht wurde. Na das fängt ja toll an. Ich sollte endlich mal die Finger von Büchern aus Billigläden lassen, die sind irgendwie nie so wirklich gut^^°

 

Quelle:

Selbst geschossen

2 Kommentare:

  1. Huhu Kira :)

    Dein zweites Buch klingt wirklich ein bisschen seltsam ... ich hoffe, dass es noch besser wird und es dich dann auch begeistern kann :) Games of Thrones ist mir zwar ein Begriff, hab ich aber nie gelesen. Und ehrlich gesagt fehlt mir auch die Motivation, es mal zu versuchen. Ich dr├╝cke auch hier die Daumen, dass das Buch dich ├╝berzeugen kann :)

    Lieben Gru├č
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ja, das zweite Buch klingt wirklich etwas seltsam. Ich hatte gehofft, dass es vllt eine Krimi-Fantasy-Mischung werden k├Ânnte, aber ich glaube, hier verspricht mal wieder der R├╝ckentext mehr, als die Story dann halten kann.

      Danke, das hoffe ich ebenfalls^^

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira