Donnerstag, 29. Dezember 2022

Top Ten Thursday #73 [LeseplÀne 2023]

 

 

 

Link

 

 

Die Aufgabe fĂŒr diese Woche heißt:

"Freestyle (ihr habt einen TTT verpasst und möchtet diesen nachholen, dann habt ihr heute dazu die Chance. Alternativ könnt ihr euch aber auch eine Liste zu einem Thema eurer Wahl erstellen)"

 

Deshalb habe ich mich fĂŒr eine TTT-Liste von BĂŒchern entschieden, die ich 2023 als nĂ€chstes lesen möchte :3

 

 

01. "ZEIT Verbrechen" Band 1 von Sabine RĂŒckert

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Tödliche Mutterliebe - Die letzten Szenen einer Ehe - Tod im VorĂŒberfahren: Spannende KriminalfĂ€lle wie diese beschreibt Sabine RĂŒckert im Buch zu ihrem beliebten Podcast Zeit Verbrechen . Dabei erweckt sie sachliche Gerichtsurteile zum Leben, stellt Fragen an unsere Gesellschaft, nimmt das Justizsystem genau unter die Lupe und beschĂ€ftigt sich intensiv mit Kriminalpsychologie. Vor allem aber sieht sie immer die Menschen hinter einem Fall - ob TĂ€ter oder Opfer. Lehrreich und aufrĂŒttelnd!

 

 

 

 

02. "Der FĂŒrst" von NiccolĂł Machiavelli

Noch nicht gelesen

Inhalt:

NiccolĂČ Machiavellis 1532 erschienene Schrift »Il Principe« ist unter dem Titel »Der FĂŒrst« Weltliteratur geworden. In seiner RadikalitĂ€t, in seiner scharfen Trennung zwischen rein politischem Handeln und den Entscheidungen des Einzelnen, ĂŒberstrahlt Machiavellis Werk die politiktheoretischen Schriften aller seiner Zeitgenossen. Machiavelli will klĂ€ren, »was das oberste politischen Amt sei, wie viele Arten es davon gibt, wie und wann man es behĂ€lt, und wie und wann man es verliert«. Es geht ihm dabei um die Herrschaftsbildung und Herrschaftssicherung, um die Bewahrung des principato. SĂ€mtliche Handlungen des FĂŒrsten werden an ihrem politischen Zweck der Erhaltung der Herrschaft gemessen. Entscheidend fĂŒr den Erfolg ist nicht der moralische Wert sondern allein die Wirkung des Verhaltens. Dieser ausschließlich erfolgsorientierte amoralische Zweckrationalismus war es, der viele seiner Zeitgenossen zutiefst verstörte. Schon vor Jahrhunderten wurde »Machiavellismus« zu einem Synonym fĂŒr Verschlagenheit und Hinterlist, fĂŒr Amoral und RĂŒcksichtslosigkeit in der Politik. Man hat sich angewöhnt, jede skrupellose Machtpolitik als »machiavellistisch« zu bezeichnen, jene berĂŒhmte oder vielmehr berĂŒchtigte »Realpolitik«, die sich auf Machiavellis »Il Principe« berufen zu können glaubt.

 

 

 

 

03. "Berserk Max" 01 von Kantaro Miura

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Auf dem SchwertkĂ€mpfer Guts lastet ein schrecklicher Fluch. Horden von DĂ€monen und Monstern bevölkern seine Welt. Mit seinem riesigen Schwert mĂ€ht er seine zahlreichen Feinde nieder wie Grashalme. Welches Geheimnis birgt seine Vergangenheit, daß er zu so einem kaltschnĂ€uzigen und gnadenlosen Krieger wurde? Willkommen in der Welt von BERSERK, dem Meisterwerk von Kentaro Miura!

 

 

 

 

04. "Naruto - Saskuke Retsuden: Herr und Frau Uchicha und der Sternenhimmel" von Masashi Kishimoto und Jun Esaka

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Der Manga-Welterfolg als Novel-Spin-off

Sasuke Uchiha reist weit entfernt von Hi-no-Kuni zum Institut fĂŒr Astronomie. Er will herausfinden, was einst Rikudo-Sen'nin dort getan hat, was er hinterlassen hat. Er trifft vor Ort Sakura und die beiden starten eine Suchaktion! Bald finden sie heraus, dass dort ein hochgefĂ€hrlicher Plan lĂ€uft… Was wird aus dem gemeinsamen Kampf des Ehepaars, die gleichzeitig eingeĂŒbte Kameraden sind?

 

 

 

 

05. "Detektiv Conan - Heiji und Kazuha Selection" von Gosho Aoyama

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Was sich liebt, das neckt sich! OberschĂŒlerdetektiv Heiji und seine MitschĂŒlerin Kazuha kennen sich schon seit frĂŒhester Kindheit und haben etliche Abenteuer zusammen erlebt. Und obwohl die beiden Hals ĂŒber Kopf ineinander verliebt sind, können sie es einfach nicht lassen, sich bei nahezu jeder Gelegenheit zu zanken. Die Heiji & Kazuha Selection enhĂ€lt die spannendsten und denkwĂŒrdigsten FĂ€lle, in die das streitsĂŒchtige Beinahe-Paar bisher verwickelt wurde, sowie einige Seiten mit wissenswerten Hintergrundinfos!

 

 

 

 

06. "Yakuza goes Hausmann" 08 Special Edition von Kousuke Oono

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Ein Donut-Duell ohne HumanitÀt und Gerechtigkeit, ritterliche Ettikette auf dem Golfplatz, eine Zeltsauna, die einen fertigmacht, und eine viel zu starke Polizeibeamtin ....

Haufenweise ulkige Szenen mit Charakter!

 

 

 

 

07. "Inu Yasha New Edition" 03 von Rumiko Takahashi

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Inu Yasha und Kagome geraten an einen gefĂ€hrlichen SpinnendĂ€mon und die Lage verschlechtert sich dramatisch, als Inu Yasha plötzlich seine dĂ€monischen KrĂ€fte verliert. Wie kann er als gewöhnlicher Mensch einen derart ĂŒberlegenen DĂ€mon besiegen? Unterdessen schmiedet die böse Hexe Urasue einen grĂ€sslichen Plan und stiehlt die Knochen der vor 50 Jahren verstorbenen Kikyo. Priesterin Kaede hat eine schreckliche Vorahnung …!

 

 

 

 

08. "Inu Yasha New Edition" 04 von Rumiko Takahashi

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Dass ihnen jetzt Miroku bei der Suche nach den Juwelensplittern hilft, passt Inu Yasha ĂŒberhaupt nicht, denn fĂŒr seinen Geschmack macht sich der dreiste Mönch viel zu oft an Kagome heran. Doch Mirokus verfluchte rechte Hand ist mehr als nĂŒtzlich, was auch Inu Yasha zerknirscht zugeben muss, als ihm das Kazaana im Kampf das Leben rettet. Ihr gemeinsamer Feind Naraku schweißt die Freunde noch enger zusammen, doch dieser verbĂŒndet sich unterdessen mit Inu Yashas Bruder Sesshomaru!

 

 

 

 

09. "Reisen in Nippon" von Engelbert Kaempfer, Georg Heinrich von Langsdorff und Philipp Franz von Siebold

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Dieser Band mit Originalberichten deutscher Entdeckungsreisender ist drei Persönlichkeiten gewidmet, die sich um die Erforschung Japans, das heute zu den fĂŒhrenden Industrienationen gehört, verdient gemacht haben. Der Arzt Engelbert Kaempfer und spĂ€ter Philipp Franz von Siebold begleiteten Vertreter der NiederlĂ€ndisch-Ostindischen Kompanie bei ihren Reisen von Nagasaki nach dem heutigen Tokyo. In eindrucksvollen Berichten schilderten sie die Lebensgewohnheit der Inselbewohner, ihre Arbeit auf den Feldern und in den Manufakturen, die zeremoniellen EmpfĂ€nge und vor allem die gesellschaftlichen VerhĂ€ltnisse. Der besondere Reiz unserer Auswahl liegt in der zeitlichen GegenĂŒberstellung zweier Reisen zum japanischen Kaiserhof: WĂ€hrend Kaempfer schon Ende des 17. Jahrhunderts den MĂ€chtigen des Landes gegenĂŒberstand, datiert Siebolds Besuch am Hofe erst aus dem Jahre 1826, also um ĂŒber ein Jahrhundert spĂ€ter. Zu den wenigen Forschern, denen es in der Zeit der völligen Abschließung Japans von der Außenwelt ebenfalls gelang, "das Land der aufgehenden Sonne" kennenzulernen, gehört Heinrich von Langsdorff. Er hinterließ wertvolle Aufzeichnungen als Teilnehmer der ersten russischen Weltumseglung unter KapitĂ€n Krusenstern zu Anfang des 19. Jahrhunderts.

 

 

 

 

10. "Haut nah" von Dr. Med. Yeal Adler und Katja Spitzer

Noch nicht gelesen

Inhalt:

Die Haut beschĂ€ftigt uns tĂ€glich: Pflege, Alterung, Allergien, Anti-Aging, Sonne ... Sie ist knapp zwei Quadratmeter groß und schĂŒtzt uns davor, zu ĂŒberhitzen. Sie umhĂŒllt alles, was wir in uns tragen, ist ein hochsensibles Kommunikationsmittel. Keine Erregung, kein Sex – ohne unsere Haut. Die Ärztin Dr. med. Yael Adler rĂŒckt unserer Haut zu Leibe und erklĂ€rt alles, was man ĂŒber sie wissen will. Sie scheut dabei auch nicht vor Pusteln, Falten, FußkĂ€se und anderen Tabus zurĂŒck. Anschaulich und unterhaltsam erzĂ€hlt sie, warum Sex schön macht, MĂ€nner keine Cellulite bekommen, und warum in unserer Haut ganz schön viel Hirn steckt. In einem nĂŒtzlichen Praxisteil hat Yael Adler zahlreiche Rezepturen fĂŒr bewĂ€hrte und meist selbst herzustellende Cremes, BadezusĂ€tze und Lotionen versammelt.

 

 

 

 

Fazit:

Viele der BĂŒcher sind erst vor kurzem zu mir gestoßen, andere habe ich dagegen schon lĂ€nger auf meinem Sub herumliegen. Aber ja, diese BĂŒcher möchte ich mir fĂŒr 2023 als erstes vornehmen, wenn ich mit meinen aktuellen BĂŒchern fertig bin. Was bei dem einen Buch noch dieses Jahr sein wird, aber bei dem anderen nicht mehr XD

 

 

 

Quelle:

Lovelybooks

Thalia

10 Kommentare:

  1. Huhu Kira :)

    Auch eine schöne Idee :) ich weiß noch gar nicht, welche BĂŒcher ich als nĂ€chstes lesen werde, bin da eher der spontane Entscheider. Nur ein Rezensionsexemplar steht schon fest: "Glyn" von Catrina Steiner.

    Detektiv Conan lese ich auch sehr gerne, da wird im kommenden Jahr sicher auch wieder was dabei sein :)

    Lieben Gruß und komm gut ins neue Jahr :)
    Andrea
    Meine buchigen VorsĂ€tze fĂŒr 2023

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ja, ich dachte mir, bevor ich mir eine Listenidee ausdenke, fĂŒr die ich am Ende nicht genug BĂŒcher auf meinem SuB habe, nehme ich einfach lieber diese hier :-)

      Und ich lege das gerne am Monatsanfang fest, auch wenn ich mich nicht immer daran halte und was spontan hier und da einschiebe XD

      Ah, das ist ja cool .-)
      Die normale Reihe oder die Special Editions?

      Danke, ich wĂŒnsche dir ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr^^

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Huhu Kira,
    eine Leseliste ist auch eine schöne Idee. Deine BĂŒcher kenne ich allerdings nicht. DafĂŒr aber die Mangas. Da fĂ€llt mir auch wieder ein, dass ich immer noch einen Inu Yasha reread starten wollte.

    Ich wĂŒnsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr :)
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sarah

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah :-)

      Das macht doch nichts, die sind auch fast alle nicht mehr die neuesten, daher ist auch kein Wunder^^
      Oh, mach das, das lohnt sich total, besonders mit der Neuauflage des Mangas :-)

      Danke, den wĂŒnsche ich dir auch :3

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  3. Hallo Kira, LeseplĂ€ne mache ich keine, da ich die immer ĂŒber den Haufen werfe. Aber es ist eine schöne Idee fĂŒr heute. ich kenne keines der BĂŒcher, ich wĂŒnsche Dir viel Spaß mit ihnen. Einen guten Rutsch und liebe GrĂŒĂŸe Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra^^

      Die letzten zwei Monate fiel es flach, aber ich mache mir schon recht gerne LeseplĂ€ne. Zwar halte ich mich nicht immer ran, aber es macht mir trotzdem Spaß. Einfach, weil ich gerne Listen mache XD
      Das macht doch nichts.
      Danke, dir ebenfalls einen guten Rutsch ins neue Jahr^^

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Ich mach mir auch immer Leselisten und es macht mir immer viel Spaß, sie zusammenzustellen. Und es klappt meistens auch sehr gut damit!
    Von deinen BĂŒchern kenne ich kein einziges - kann dir dazu also weder raten noch abraten und hoffe, du hast viel Spaß damit!

    Ich wĂŒnsch dir einen guten Rutsch!

    Liebste GrĂŒĂŸe, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee^^

      Mir macht es auch ziemlich viel Spaß, nur bin ich in den letzten zwei Monaten kaum dazu gekommen bzw habs total vergessen XD
      Danke, das hoffe ich ebenfalls, wenn es dann jeweils soweit ist.

      WĂŒnsche dir ebenfalls einen guten Rutsch!

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  5. Hallo Kira,
    dein Thema ist eigentlich auch ein interessantes, das werde ich mir fĂŒr nĂ€chstes Jahr vormerken, sollte ich mich dann am TTT beteiligen. ich habe mich ja fĂŒr das Thema nĂ€chste Woche entschieden, weil ich nicht da bin und ich das Thema interessant finde.
    Von deinen BĂŒchern habe ich nur DER FÜRST gelesen, aber das ist Ewigkeiten her und ich weiß auch gar nicht mehr, warum ich das Buch ĂŒberhaupt gelesen habe ... ist an sich ja nicht so die Art Literatur, die ich lese. ich kann mich auch nicht mehr gut an den Inhalt erinnern.
    Inu Yasha und Conan kenne ich nur als Anime, wobei ich Conan immer noch schaue, Inu Yasha hat mich etwas enttĂ€uscht, ich bin wohl eher ein Ranma 1/2-Fan (wenn ich die Serie auch schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen habe und auch nicht ĂŒber den ersten Manga hinausgekommen bin)
    Liebe GrĂŒĂŸe und einen guten Rutsch
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3Gpe3KQ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin^^

      Ich gucke mir so gut wie nie die zukĂŒnftigen Themen an, und ich wollte nicht eins nehmen oder mir ausdenken, fĂŒr das ich dann am Ende wieder nicht genug BĂŒcher habe, also hab ich mich dafĂŒr entschieden^^

      Von Ranma 1/2 gibt es mittlerweile auch so eine Massiv-Neuauflage, vielleicht wĂ€re das dann was fĂŒr dich, falls du es nochmal versuchen möchtest?
      Conan gucke ich nur die deutschen Folgen und warte da noch auf weiteren Nachschub ^^°

      Danke und dir ebenfalls einen guten Rutsch!

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira