Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Sonntag, 1. Januar 2023

Fazit Lesejahr 2022

Hachja, f├╝r 2022 hatte ich mir lesetechnisch ja eine Menge vorgenommen. Da gab es zu meinen die 100er Challenge, bei der ich versuchen wollte, 100 B├╝cher und/oder 30k Seiten zu schaffen. Damals, vor mehreren Jahren, habe ich die kleine Version davon versucht, mit 50 B├╝chern und 15k Seiten. Damals bin ich leider gescheitert und habe es erst im Folgejahr geschafft?

Doch wie sieht es 2022 aus?

Nun, dieses Mal habe ich die Herausforderung geschafft, yay :3

Ich hatte mir zwar nicht gedacht, dass ich das wirklich hinbekommen w├╝rde, hatte eher so mit um die 50-75% geschafft, aber am Ende des Jahres lag ich mit meiner Anfangssch├Ątzung total daneben XD

Mein Stand gestern lag dann bei 121 B├╝chern und 32.819 gelesenen Seiten. Damit habe ich beide Punkte geschafft :-)

Wiederholen werde ich diese Challenge aber erstmal nicht nochmal.

Link Blogeintrag

 

 

Und dann noch zur anderen Challenge, die ABC-Challenge. Diese war nicht von mir, sondern von einer Buchbloggerin namens Nicole. Hier hatte ich ehrlich gesagt keine Ahnung, ob ich die schaffen w├╝rde oder nicht. Es war quasi in der letzten Minute, am letzten Tag, dass ich das letzte Buch eingereicht hatte, aber ich hatte es geschafft :3

Ich habe von jedem (deutschen) Buchstaben (abgesehen von ├Ą, ├╝, ├Â, ├č) ein Buch gelesen, dessen Titel mit dem Buchstaben anf├Ąngt. Um ehrlich zu sein, hatte ich es mir am Anfang doch etwas zu einfach vorgestellt, da ich in meinem Stapel recht z├╝gig f├╝ndig wurde, was die Buchstaben anging. Aber Mitte des Jahres fing es schon an und in der zweiten Jahresh├Ąlfte bzw im letzten Viertel musste ich mir dann neue B├╝cher dazukaufen, weil ich die jeweiligen Buchstaben leider nicht in meinem SuB hatte.

Das war ein bisschen ├Ąrgerlich, weil ich ja meinen SuB abbauen und nicht noch weiter aufbauen wollte. Aber da ich die B├╝cher, die ich daf├╝r extra gekauft, ja auch alle gelesen habe, ist es am Ende nicht mehr so schlimm.

Auch diese Challenge werde ich erstmal nicht wiederholen.

Link Blogeintrag

 

 

Was bedeutet das f├╝r 2023?

 

Nun ja, ich werde dieses Jahr erstmal keine Lesechallenge mitmachen, egal welcher Art. Aber ich werde mir auf meiner Leseliste f├╝r dieses Jahr noch die Seitenzahlen notieren, da ich das doch recht interessant fand bei meinen 100er Eintr├Ągen. Und es war auch hilfreich f├╝r den TTT, als es um die dicken Schicken geht, die man in 2022 so gelesen hat.

Nein, 2023 bleibt f├╝r mich challengefrei bzw ich habe andere Challenges vor mir, aber die haben nichts mit B├╝chern zu tun. Klar habe ich noch einen sehr hohen SuB (Stand 20.12.2022: 200), und ich m├Âchte weiterhin daran arbeiten, aber ich m├Âchte einfach nur in Ruhe die B├╝cher lesen. Vor allem die ABC-Challenge wurde am Ende recht stressig und ich m├Âchte es daher dieses Jahr ruhiger haben.

Vielleicht, wenn ich in zwei Jahren meinen SuB abgelesen habe, und dann wieder ├Âfters zur Bibliothek rennen kann, dann kann ich mir ├╝berlegen die ABC-Challenge zu wiederholen. Und ich w├╝rde mich um die Problembuchstaben gleich am Anfang k├╝mmern.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr bei irgendeiner Lesechallenge letztes Jahr mitgemacht? Habt ihr sie geschafft? Macht ihr dieses Jahr bei einer mit? Wenn ja, bei welcher?^^

4 Kommentare:

  1. Hallo Kira,
    ich habe letztes Jahr drei Challenges geschafft. Einmal die 15 Wochen 15 B├╝cher-Challenge (passend zum Namen sollte man in 15 Wochen, 15 B├╝cher lesen), die habe ich geschafft.
    Au├čerdem noch die Serienkiller-Challenge (Reihenabbau): Die habe ich auch geschafft, leider aber auf das Jahr gesehen mehr Reihen begonnen als beendet. ^^
    Und die Buchclub-Challenge: 22 Aufgaben erledigen. Die habe ich nicht ganz geschafft (2 Aufgaben haben gefehlt), weil ich mir keine neuen B├╝cher extra f├╝r die Challenge kaufen wollte. ^^
    Dieses Jahr werde ich es wieder mit einem Reihen-Abbau (https://vanessas-literaturblog.de/2023/01/04/serienkiller-challenge-2023/ ) versuchen, auch wenn ich dazu noch ein paar neue B├╝cher kaufen muss, aber ich will endlich mal die Anzahl der angefangenen Reihen reduzieren.
    Au├čerdem werde ich eine SuB-Abbau-Challenge (https://vanessas-literaturblog.de/2023/01/06/sub-abbau-challenge-2023/ ) machen. Ich hoffe, dass ich es damit schaffe, mal ein paar B├╝cher vom SuB runter- und nicht wieder drauf zu kriegen. ^^
    Ich wei├č zwar, dass du keine Challenges machen magst dieses Jahr, aber wenn du dich umentscheidest, kannst du dich gerne melden. Aber wie geschrieben, k├Ânnen wir uns auch gerne anders zusammen tun und unsere SuBs abbauen. =)
    Liebe Gr├╝├če
    Vanessa

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa^^

      Das ist doch klasse, erstmal herzlichen Gl├╝ckwunsch zu deinen bestandenen Challenges! Vor allem das mit der 15 Wochen Challenge, ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich die auch geschafft h├Ątte. Gut, bei der 100er Challenge hatte ich anfangs auch Zweifel, also ... k├Ânnte ich das doch nicht mehr so genau sagen XD

      Hm, eine SuB-Abbau-Challenge w├Ąre vielleicht hilfreich, also zus├Ątzlich zu meinem eigenen Plan, so viel wie m├Âglich von meinem SuB zu schaffen. Danke f├╝r die Anregung, dann schau ich mir das gleich mal an :-)

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Hi Kira!

    Challenges mache ich auch sehr gerne - allerdings hab ich dann nicht so einen gro├čen Ansporn, sie zu schaffen, um mir extra B├╝cher dazu zu suchen. Entweder passen die von meinem SuB oder die, die ich eh lesen m├Âchte, oder ich schaffe es eben nicht...
    Ich hab ├╝brigens f├╝r Nicoles ABC Challenge witzigerweise auch grade noch im Dezember den letzten Buchstaben erf├╝llen k├Ânnen. Das war Gl├╝ck mit dem Buch, sonst h├Ątte er eben gefehlt.

    Aber wenn dir Challenges so viel Druck machen ist es vielleicht auch besser, es f├╝r dieses Jahr mal sein zu lassen.
    Ich bin jedenfalls wieder bei Nicoles Challenge dabei, nat├╝rlich bei meiner eigenen und bei Wortmagies makabrer High Fantasy Challenge - die find ich immer sehr genial!
    Ach ja und Favola hat die ABC Protagonisten Challenge wieder ins Leben gerufen. Mehr als 3 wollte ich nicht machen, aber die l├Ąuft so sch├Ân neben bei :)

    Liebste Gr├╝├če und ein sch├Ânes Lesejahr!
    Aleshanee
    Mein Jahresr├╝ckblick

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee^^

      Ja, das mit der ABC-Challenge war bei mir auch ein totaler Gl├╝cksfall, den letzten Buchstaben habe ich noch genau am letzten Tag einreichen k├Ânnen^^°
      Wei├č ich zwar nicht, ob sie das noch mitbekommen hat, aber wenn nicht, ist es nicht so schlimm, ich f├╝r mich wei├č es ja.

      Die 100er Challenge lief ganz locker, das war schon fast ein Selbstl├Ąufer, aber die ABC-Challenge hatte es dann doch in sich, das muss ich zugeben^^°

      Wobei die SuB-Abbau-Challenge, die Vanessa erw├Ąhnt hat, schon recht interessant klingt :-)

      Danke, das w├╝nsche ich dir auch!

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira