Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Montag, 16. Januar 2023

Montagsfrage #253 [Buchverleugnung?]

 

 

Link

 

 

HABT IHR SCHONMAL VERLEUGNET, EIN (UMSTRITTENES) BUCH ZU M├ľGEN?

 

Nein, bisher noch nie. Hatte ich auch keinen Grund dazu, zumindest habe ich bisher kein Buch gehabt, wo die Mehrheit sagt: Uff, das ist schlecht/umstritten. Das einzige Buch, was ich in der Richtung gelesen habe, war der erste Band von Twilight, aber auch die Reihe hat ne Menge Fans. Glaub, das waren mehr die Filme, die f├╝r Diskussionen gesorgt haben? Abgesehen davon hat mir das Buch aber auch absolut nicht gefallen, ich fand es sehr, sehr langweilig und ich hab mich auch nur f├╝r eine ehemalige Freundin durchgequ├Ąlt.

Ansonsten, so richtig umstrittene B├╝cher kenne ich jetzt auch nicht wirklich viele. H├Âchstens halt das Buch, dass sich vom Titel her auf "Dein Krampf" reimen w├╝rde und "Deutschland schafft sich ab" von Tilo Sarrazin, von mehr umstrittenen B├╝chern wei├č ich auch ehrlich gesagt nicht. ├ťber solche Dinge informiere ich mich nicht, weil es mich nicht interessiert. Gelesen habe ich beide nicht und es auch nicht vor.

Joah, ich stehe halt dazu, dass ich Mangas lese, oder LTBs, oder Iny Lorentz B├╝cher oder Krimis etc. Da war jetzt kein Buch dabei, bei dem ich mich daf├╝r gesch├Ąmt habe. Vielmehr ge├Ąrgert, weil es mir nicht gefallen hat, aber das ist ein anderes Thema.

6 Kommentare:

  1. Huhu Kira :)

    Mir gehts da wie dir, wobei ich doch durchaus ├Âfter mal anderer Meinung bin als viele andere Leser/Blogger. Aber da gehts auch nicht um "gro├če/bekannte" B├╝cher, sondern um meinen speziellen Fantasy-Bereich.

    Lieben Gru├č
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ah, da kann ich leider nicht mitreden. Vermutlich, weil ich in keinem bestimmten Bereich tief drin bin. Lese zwar seit mehreren Jahren am liebsten Fantasy und Krimis, aber so tief bin ich selbst da nicht drin^^°

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Hallo Kira,

    Das sehe ich auch wie du, warum sollte man ein Buch verleugnen? Zum Gl├╝ck darf ja jeder seine eigene Meinung haben und diese auch ├Ąu├čern.
    So wirklich kritisch politische B├╝cher die du aufgef├╝hrt hast lese ich jetzt nicht, aber wenn ich sie lesen w├╝rde, w├╝rde ich auch dazu stehen.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2023/01/montagsfrage-umstrittene-bucher.html

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena^^

      Eben, und man muss ja auch nicht immer unbedingt den gleichen Lesegeschmack haben, ist ja auch nicht m├Âglich.
      Ich w├╝rde es jetzt auch nicht verbergen, wenn ich derartige B├╝cher lesen w├╝rde, aber ich hab an sich einfach kein Interesse daran^^°

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  3. Hey Kira,

    bei den Twillight-B├╝chern ging es glaube ich darum, wie die Hauptfigur dargestellt ist (sehr schwach und emotional abh├Ąngig) und dass ihre Beziehung zu Edward definitiv nicht gesund ist (er schleicht sich in ihr Zimmer und schaut ihr beim Schlafen zu, als sie sich kaum kennen und sie findet das romantisch oder sie h├Ârt auf sich zu essen und verliert jeden Lebenswillen, als er mit ihr Schluss macht... die Liste der fragw├╝rdigen Stellen ist lang). Und die Filme sind nat├╝rlich schauspielerisch ziemlich grottig und die Darsteller ziehen zum Teil ja sogar selbst ├╝ber die Filme her.
    Als Teenie war ich aber trotzdem ein Fan davon.

    Ansonsten nennst du ja noch politisch sehr fragw├╝rdige B├╝cher. Da ist es denke ich anders, da die Menschen, die diese B├╝cher lesen und dieser Meinung sind, die B├╝cher wohl nicht als peinlich betrachten w├╝rden, w├Ąhrend Menschen, die die B├╝cher als h├Âchst problematisch enth├╝llen, sie wohl auch nicht lesen w├╝rden.

    Liebe Gr├╝├če
    Sophia

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia^^

      Stimmt, jetzt wo du es erw├Ąhnst, kann ich mich ganz dunkel wieder daran erinnern ... aber da mich die Buchreihe wie auch die Filme mich nicht interessiert haben, hab diese ganzen Diskussionen darum nicht wirklich aktiv verfolgt^^°
      Ich habs mit 19 oder 20 gelesen und fand den ersten Band sehr langweilig, sorry^^°

      Ja, das stimmt. Es gibt eine gewisse Gruppe von Menschen, die sich genau solche B├╝cher so ins Regal stellen w├╝rden, damit sie jeder sofort sehen kann. Und mich selbst interessieren derartige B├╝cher auch ├╝berhaupt nicht, da lese ich mir lieber zum xten Mal nen Eberhofer durch, da hab ich mehr von XD

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira