Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 21. MĂ€rz 2023

Momentaufnahme eines BĂŒcherwurms #79

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett 😅

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

1. "Du bist nie allein" von Nicholas Sparks

 

 

 

2. "Everlove" von Tanya Byrne

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

 

1. Als Julie Barenson sich nach dem tragischen Verlust ihres Mannes erstmals wieder auf ein romantisches Abenteuer einlässt, glaubt sie, eine gute Wahl getroffen zu haben. Doch schon bald wird das Liebesglück zum Albtraum, denn ihr Verehrer entwickelt eine Leidenschaft mit fast tödlichem Ausgang.

 

2. Autoscheinwerfer! Das Letzte, was Ash hört, ist das Knacken der Windschutzscheibe. Sie zerspringt in Tausende von Scherben, die in der Luft hängen wie Sterne.

Ash stirbt - mitten in ihrer eigenen Liebesgeschichte. Doch ihre Liebe zu Poppy ist viel zu groß, um so abrupt zu enden. Für Ash ist klar: Sie muss den Tod überwinden, um Poppy wiederzusehen.

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Auf Seite 7.

 

2. Auf Seite 272.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. Genau vierzig Tage nachdem sie das letzte Mal die Hand ihres Mannes gehalten hatte, saß Julie Barenson am Fenster und sah hinaus auf die stillen Straßen von Swansboro.

 

2. Dev geht mit mir zu einer Party am Strand, womit ich absolut nicht gerechnet habe.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. Habs noch nicht angefangen, kann also noch nichts dazu sagen. Ich schau jetzt erstmal, ob und wie es mir gefällt.

 

2. Das Buch gefällt mir bisher sehr gut, sowohl von der Story her, als auch vom Optischen her. Besonders mit dem Bild, das sich an den Buchseiten ergibt, wenn das Buch geschlossen ist.

Dass Ash sterben wird, wird ja in der Beschreibung bereits erwähnt und so hatte ich beim Lesen die ganze Zeit mit ihr Mitleid, weil ich ja nicht wusste, wann es passieren wird. Naja, jetzt ist sie tot und muss sich erst noch daran gewöhnen, was das konkret für sie bedeutet. Und ich bin mal gespannt, wie sie das mit Poppy lösen wird. War ja doch recht süß zwischen den beiden.

 

Quelle:

Selbst geschossen

2 Kommentare:

  1. Guten Morgen Kira :)

    Beide BĂŒcher kenne ich vom sehen her, hab sie mir bisher aber noch nie nĂ€her angeschaut. Gerade Nicolas Sparks ist eben einfach nicht mein Lesegenre. Ich wĂŒnsche dir mit beiden BĂŒchern spannende Lesestunden und drĂŒcke die Daumen, dass dich auch das erste Buch begeistern kann :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea :3

      Mit Nicolas Sparks habe ich ehrlich gesagt noch gar keine Erfahrungen gemacht, zumindest kann ich mich bisher nicht daran erinnern. Hab das Buch auch eher durch eine BĂŒcherwanderschaft bekommen, also eher zufĂ€llig.
      Danke, ich hoffe es ebenfalls^^

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira