Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Montag, 5. Juni 2023

Montagsfrage #270

 

 

Link

 

 

WIE WICHTIG IST EUCH DER PREIS EINES BUCHES UND WELCHEN EINFLUSS HAT DIESER AUF EURE KAUFENTSCHEIDUNG?

 

 

Dass BĂŒcher nicht gĂŒnstiger, sondern teurer geworden sind, das ist halt ne Tatsache. Das merkt man besonders bei Mangas. FrĂŒher haben die meisten 5-7 Euro gekostet, heute liegen sie zwischen 7 und 15 Euro pro Band.

Aber hey, ich bin ehrlich: Wenn ich ne Reihe mag, dann kaufe ich mir die BĂ€nde trotzdem. Und bei BĂŒchern ist es nicht anders.

Wenn mir ein Buch gefĂ€llt, dann kaufe ich es, selbst wenn es 20-25 Euro kostet. Hier liegt aber auch meine Grenze, also einen Roman fĂŒr 30 wĂŒrde ich dagegen ungern kaufen. Außer, es ist eine Special Edition oder ein Doppelband oder hat ein besonderes Extra dabei. Ansonsten wĂ€re mir das zu viel^^°

Wenn mir das Buch dann hinterher nicht gefallen sollte, wĂ€re es natĂŒrlich noch blöder :/

Also ja, die Preise, die ich so genannt habe, davon die jeweils höchsten Preise sind meine jeweiligen Grenzen. Und es kommt natĂŒrlich auch drauf an, ist es ein Taschenbuch oder ein Hardcover, die kosten ein bisschen mehr. Und wenn ich mal ein Buch gĂŒnstiger bekommen kann, natĂŒrlich noch besser^^°

6 Kommentare:

  1. Liebe Kira,
    Ja das stimmt Mangas sind auch so arg teuer geworden, ich habe hier noch die Reihe Card Captor Sakura da habe ich glaube fĂŒr einen 5DM bezahlt
    Also mehr als 30€ gebe ich auch fĂŒr KEIN Buch aus, lieber lass ich es mir schenken oder hole es dann gebraucht.
    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2023/06/montagsfrage-wie-wichtig-ist-euch-der.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena^^

      Stimmt, die haben ja auch mal 5 DM gekostet O_O
      Hatte ich nur erst nicht auf dem Schirm, weil als ich mir meine ersten Mangas kaufen konnte, gabs bereits den Euro^^°
      Eben, gebrauchte BĂŒcher sind ja auch vollkommen in Ordnung, mache ich auch gerne.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Hey Kira,

    ja das stimmt, je mehr man fĂŒr ein Buch bezahlt, desto mehr kann man sich auch Ă€rgern, wenn es einem nicht gefĂ€llt. Das ist eben wie mit jedem Kauf - ein wenig InvestitionsglĂŒck ist immer dabei... Zum GlĂŒck kann man teure BĂŒcher, die einem nicht gefallen haben, ja super weiterverkaufen oder verschenken...

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia^^

      Ja, das kann man zum GlĂŒck machen, da hat man dann entweder jemanden anderes glĂŒcklich machen können oder wenigstens noch ein paar Euros zurĂŒckholen. Wobei ich bei dem einen oder anderen Buch dann doch froh war, wenn es nicht so viel gekostet oder nur eine Leihgabe war. Weil deren Kauf zum Vollpreis hĂ€tte ich dann doch total bereut.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  3. Guten Morgen Kira :)

    Ich lese ja auch recht viele Mangas, leihe mir die aber alle in der Bibliothek aus. Insofern fallen mir die PreissprĂŒnge nur bedingt auf, höre aber immer wieder davon. Gut, kann man nicht Ă€ndern.
    Bei BĂŒchern kaufe ich eigentlich nur die, die ich unbedingt haben will - oder lasse sie mir eben schenken. FĂŒr alles andere nutze ich eigentlich die Bibliothek.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Eine Frage des Preises?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      FrĂŒher habe ich das auch gemacht, also mir Mangas aus der Bib ausgeliehen. Aber die, die ich jetzt in der NĂ€he habe, hat leider nicht so viele Mangas und die meisten sprechen mich eher nicht an. Und so Reihen wie Naruto, Jojo oder Demon Slayer will ich auch sammeln, da bin ich ehrlich^^°
      Aber wenn ich mit meinem SuB durch bin, will ich auch wieder viel mehr aus der Bib holen :-)

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira