Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 8. August 2023

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #99

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

"The Couple Next Door" von Shari Lapena

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

Deine Nachbarin möchte nicht, dass du dein Baby zur Dinnerparty bringst. Dein Ehemann sagt, das sei schon in Ordnung. Ihr wohnt ja gleich nebenan. Außerdem habt ihr ein Babyfon und könnt abwechselnd nach der Kleinen sehen. Deine Tochter schläft, als du das letzte Mal nach ihr siehst. Doch jetzt herrscht Totenstille im Haus. Du rennst ins Kinderzimmer - und dein schlimmster Alptraum wird wahr: Die Wiege ist leer.

Es bleibt nur eins: die Polizei zu rufen - doch wer weiß, was sie finden wird ...

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

Auf Seite 7.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

Anne spürt, wie die Säure in ihrem Magen brennt und sich einen Weg durch ihre Kehle nach oben sucht.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

Das ist eines der Bücher, bei denen ich nicht genau sagen kann, wie lange ich es schon besitze oder wann oder wo ich es gekauft habe. Es war bestimmt vor mindestens vier Jahren, vermute ich mal. Aber wie gesagt, genau kann ich es nicht mehr sagen. Spielt auch keine Rolle. Zwar finde ich es seltsam, in der Beschreibung angesprochen zu werden (vor allem, da ich weder ein Kind habe noch verheiratet bin), aber ich bin trotzdem gespannt, wie das Buch wohl so sein wird :-)

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

6 Kommentare:

  1. Hall├Âchen,
    Die Kurzbeschreibung klingt echt sehr spannend und wenn man das so liest, muss ich immer an den "Fall Maggie" denken die doch auch vor ├╝ber 10 Jahren aus einer Ferienanlage als Baby verschwand.
    W├╝nsche dir spannende Lesestunden.
    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2023/08/momentaufnahme-eines-bucherwurms.html

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena^^

      Ohja, an den Fall kann ich mich auch noch erinnern, wei├č allerdings nicht, ob und wie es nun ausgegangen ist, da muss ich mich mal informieren^^°
      Danke, die w├╝nsche ich dir auch!

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Huhu Kira :)

    Ich geb dir Recht, der Klappentext klingt durch die Ansprache etwas ungew├Âhnlich - aber warum nicht. F├╝r mich w├Ąre das Buch aber eher nichts. Ich w├╝nsche dir noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gru├č
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Es ist total ungewohnt, vor allem, wenn man nach etwas gefragt wird, das total weit weg von der eigenen Lebenssituation ist^^°
      Danke, das w├╝nsche ich dir ebenfalls :3

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  3. Hallo Kira, :)
    ich finde, durch die direkte Ansprache im Klappentext wirkt das Ganze noch viel nahbarer. Auch wenn ich selber auch kein Kind habe, finde ich die Vorstellung schon total gruselig, dass das Kind einfach weg ist. Ich finde aber auch, dass man Kinder nicht alleine lassen sollte. Der Klappentext erinnert mich auch ein bisschen an den Fall Maddie McCann.

    Ich w├╝nsche dir auf jeden Fall eine spannende Lesezeit. :)

    Liebe Gr├╝├če
    Marina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Marina^^

      Ich dagegen finde es total irritierend, weil ich kein Kind habe und mein Kopf auch die ganze Zeit das "korrigieren" will XD
      Stimmt, auch wenn ich selbst nicht dran gedacht hatte, ich sehe, was du meinst.

      Danke, die w├╝nsche ich dir auch^^

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira