Montag, 16. Oktober 2023

Montagsfrage #286

 

 

Link

 

 

WENN IHR DIE CHANCE H├äTTET, IN EINEM BUCH IN EINE ANDERE ZEIT ZUREISEN - WELCHES BUCH W├ťRDET IHR W├äHLEN UND WELCHEM HISTORISCHEN EREIGNIS W├ťRDET IHR BEIWOHNEN?

 

Ok, bevor ich in eine andere Zeit reise, egal ob Zukunft oder Gegenwart, w├╝rde ich vorher erstmal ein paar Dinge kl├Ąren: Kann ich dann auch wieder zur├╝ck in meine Zeit oder w├Ąre ich in der neuen Zeit dann gefangen? W├Ąre ich ein Teil davon, also w├╝rden mich die anderen wahrnehmen, k├Ânnte mir da vielleicht was passieren? Oder bin ich nur ein Geist, den keiner wahrnimmt und der auch keinen Einfluss auf die Dinge nehmen kann? W├Ąre ich an den Protagonisten gebunden oder k├Ânnte ich mich frei umsehen.

Gut, wenn das alles gekl├Ąrt w├Ąre, w├╝rde ich mich vermutlich f├╝r "Assassin's Creed: Renaissance" von Oliver Bowden entscheiden. Ja, das Buch zum Spiel Assassin's Creed 2 XD

Das spielt ja im Jahr 1476 und ich w├╝rde mir gerne mal die Renaissance mit eigenen Augen ansehen. Nicht nur durch die Gestalt von Ezio, da lief ich auch gerne durch Florenz. Ich w├╝rde zwar nicht wie er auf irgendwelche Kirchen und T├╝rme klettern k├Ânnen, aber es w├Ąre dennoch sehr interessant zu sehen. Vllt noch ein paar B├╝cher vorm Feuer retten ;-)

Ansonsten, was auch noch interessant sein k├Ânnte, auch wenn es kein gro├čer Sprung w├Ąre, wenn ich mir die vergangenen Wallenstein-Veranstaltungen anzusehen, wie ich sie in "30 Jahre Wallenstein" vom Fischertagsverein gelesen habe. Besonders die allerersten Jahre, in denen ich teilweise selbst noch gar nicht auf der Welt war, w├Ąren auch sehr interessant anzusehen.

Ansonsten w├╝sste ich grad kein Buch, wo ich sage: In dem und dem Jahr w├Ąre ich gerne mal drin um mir das anzusehen^^°

6 Kommentare:

  1. Guten Morgen Kira :)

    Mir f├Ąllt spontan auch kein Buch ein - was vielleicht auch daran liegen mag, dass ich selten im historischen Kontext B├╝cher lese. Bei Assassins Creed finde ich die Optik auch immer sehr spannend gemacht und kann total verstehen, warum es dich reizt, dies mal selbst zu erleben.

    Viele Gr├╝├če
    Andrea
    Buchige Zeitreise

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hi Andrea^^

      Ich lese zwar gerne so historische Romane von Iny Lorentz, aber das sind jetzt keine Zeiten oder Gegenden, wo ich gerne sein m├Âchte^^°
      Ansonsten gibt es bei mir da auch recht wenig, wie du gesehen hast.
      Yay, noch jemand, der die Spiele kennt :-)

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  2. Hey Kira,

    das sind super relevante Fragen, die du da stellst. Die hatte ich vorher nicht genauer ├╝berlegt oder festgelegt. Wenn ich so dar├╝ber nachdenke w├Ąre es denke ich am sinnvollsten, wenn man als stiller Beobachter den Protagonisten folgen w├╝rde, ohne dass man selbst Schaden nehmen kann und ohne Einfluss auf die Handlung zu nehmen (um den Schmetterlingseffekt und so zu vermeiden). Und direkt danach zur├╝ck in die eigene Zeit m├╝sste man nat├╝rlich auch reisen d├╝rfen... Sonst w├Ąre das Ganze auch nicht attraktiv f├╝r mich.

    Liebe Gr├╝├če
    Sophia

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hi Sophia^^

      Ja, ich denke, das w├Ąre so wirklich am besten. Und so kann einem selbst auch nichts passieren.
      Ich hab schon ├Âfters ├╝berlegt, hm, in welche Fandomwelt w├╝rde ich gehen wollen und wo w├╝rde es mir gefallen? Da denke ich auch recht schnell dar├╝ber nach: Ok, wo w├╝rde es f├╝r mich zu gef├Ąhrlich werden oder nicht?

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen
  3. Hallo Kira,
    genau diese Fragen m├╝ssten vorher auf jeden Fall gekl├Ąrt werden. Und kein Kleingedrucktes im Vertrag. ;)
    Liebe Gr├╝├če
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hi Diana^^

      Eben, aufs Ungewisse will man sich ja doch nicht immer einlassen wollen. Und irgendwo stranden erst recht nicht O_O

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira