Dienstag, 26. MĂ€rz 2024

Momentaufnahme eines BĂŒcherwurms #220

 

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett 😅

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

1. "Hoffnung, Schmerz und Heilung - Zukunftsschimmer 4" von Susan Kaye Quinn

 

 

 

2. "Star Wars - Schleier der Täuschung" von James Luceno

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

1. Wenn die Welt untergeht, muss Diplomatie mehr sein als Händeschütteln und Schlagzeilen.

Nitara Desai hat den Großteil ihres Lebens damit verbracht, internationale Abkommen zu verhandeln, Konfliktpunkte zu beseitigen und Katastrophen zu verhindern. Denn Worst-Case-Katastrophen gehören in ihre Albträume, nicht in die Tagesberichte des IEC. An einem ruhigen Tag muss sie sich als IEC-Direktorin lediglich mit überforderten Dolmetschern auf ihrer CarbonCon-Konferenz befassen. Ein undankbarer Job, aber die Welt ertrinkt immer noch im CO₂ - sie hat keine andere Wahl als sich irgendwie über Wasser zu halten.

An einem schlechten Tag sorgen nicht nur die brasilianische und die amerikanische Delegation für Wirbel auf der CarbonCon, sondern Nitara wird auch noch zu einem Geheimtreffen mit der Gouverneurin Südkaliforniens gerufen, während sie eine Nachricht von Matti, ihrem Fels in der Brandung, erreicht: Das glaubst du nicht! Wir werden heiraten!

Plötzlich wird auch ihr Privatleben in unruhige Gewässer geschleudert.

Sie hat zu lange gewartet: Um Matti zu sagen, was sie fühlt, um aus dem kaum gewinnbaren Rennen zur Nettonull auszusteigen, um die Dinge festzuhalten, die das Leben lebenswert machen. Doch als die Gouverneurin sie über eine unmögliche Technologie einweiht, die den Planeten retten könnte, die aber in den Händen eines mörderisch ambitionierten Mannes ist, ist das eine Katastrophe, vor der sie die Augen nicht verschließen kann. Und es ist fast genug, um sie davon abzulenken, dass alles auseinanderfällt. Denn die Arbeit kommt immer zuerst.

Und vielleicht war das die ganze Zeit das Problem.

 

2. Kanzler Valorum ist der Einzige, der die Republik zusammenhalten und der immer mächtiger werdenden Handelsförderation Einhalt gebieten kann. Daher atmen alle auf, als der Jedi-Meister Qui-Gon Jinn und sein Schüler Obi-Wan Kenobi ein Attentat auf den Kanzler vereiteln können. Doch Valorum kann keinem Gegner gegenübertreten, den er nicht kennt, und der größte Feind der Republik ist noch nicht einmal aus den Schatten getreten - Darth Sidious, der mächtigste der Sith-Lords!

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Bei 73%.

 

2. Auf Seite 58.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. "Benicio, mein Freund-"

 

2. Mit ihren sterilen Oberflächen, abgesenkten Kontrollstationen und den runden Plasmaschirmen, die wie Aquarien leuchteten, glich die Brücke der Acquisitor dem Kommandoraum ihres Schwesterschiffes wie ein Ei dem anderen.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. Hier wird nochmal richtig losgelegt, gefällt mir gut, da bin ich echt mal gespannt, wie das noch ausgehen wird. Bisher sieht es ja absolut nicht gut für die Guten aus >_<

Leider kam ich wegen Krankheit nur einmal zum Lesen.

 

2. Auch das Buch hier konnte ich wegen Krankheit nur einmal ein bisschen weiterlesen. Das erste Kapitel war bisher ganz, aber von Kapitel zu Kapitel wird es nun doch besser.

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

Michael Drecker

6 Kommentare:

  1. Hallöchen Kira,
    Dein erster Roman sagt mir leider nichts, klingt von der Beschreibung her aber ganz interessant =)
    WĂŒnsche dir mit beiden BĂŒchern noch schöne Lesetage

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2024/03/momentaufnahme-eines-bucherwurms_01193464731.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena^^

      Ich wĂŒrde auch bei Interesse empfehlen, nicht bei dem Band anzufangen, da das hier bereits der letzte Band der Reihe ist^^°

      Danke dir, das wĂŒnsche ich dir mit deinem Buch ebenfalls!

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Huhu Kira :)

    Ich hoffe, dir geht es inzwischen wieder besser! Vom sehen her sind mir beide BĂŒcher bekannt, gelesen habe ich bisher noch keins.
    Ich wĂŒnsche dir noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Joah, ganz gesund bin ich leider noch nicht, aber es ist auf jeden Fall schon viel besser als vor einer Woche. Nur der Husten nervt langsam richtig stark^^°
      Danke, die wĂŒnsche ich dir ebenfalls :-)

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  3. Hallo Kira, :)
    von Zukunftsschimmer lese ich gerade den ersten Teil. Ich glaube, ich brauche noch etwas, um richtig in der Geschichte anzukommen, obwohl ich schon bei 37 % bin.
    Es freut mich aber, dass dir der vierte Band so gut gefÀllt. :)

    Ich hoffe, dass es dir jetzt besser geht, und wĂŒnsche dir mit beiden BĂŒchern noch viel Spaß! :)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina^^

      Kann ich mir gut vorstellen, ich habe da auch ein bisschen gebraucht um reinzukommen, da es doch gerne mal sehr technisch geschrieben ist. Mir hatte es geholfen, dass ich davor die Republic Commando Reihe gelesen habe, da war es Àhnlich.
      Aber es lohnt sich meiner Meinung nach, die Story ist schon sehr spannend und ich find auch die ganzen technischen Ideen (als Laie) total interessant.

      Danke, bisher bin ich noch nicht ganz gesund (blöder Husten!), aber es geht mir schon deutlich besser als letzte Woche. Danke, das wĂŒnsche ich dir ebenfalls :-)

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira