Frischling.png

Swinub - Pokemon

Montag, 29. Juli 2019

Montagsfrage #146





K├Ânnen B├╝cher bei euch das Blut in den Adern gefrieren lassen?


Nein, nicht wirklich. Ich w├╝sste zwei B├╝cher, die ich ein wenig unheimlich fand, das eine war "Shining", das andere war "Es", beide B├╝cher waren von Stephen King. Muss aber dazu sagen, dass beide nicht daf├╝r gesorgt haben, dass mir das Blut in den Adern gefroren ist, ich fand sie zwar ein wenig unheimlich, aber so richtig gef├╝rchtet habe ich mich selbst vor den beiden nicht. ├ťberhaupt ber├╝hren mich B├╝cher eher selten, wenn ich Gef├╝hle w├Ąhrend des Lesens sp├╝re, dann sind es nur Shipping-Gef├╝hle, Wut und Trauer. Die anderen Emotionen, dazu geh├Ârt auch die Angst, werden da bei mir so gut wie geweckt (au├čer, es geht um ein Lieblingspairing, aber das habe ich auch eher in Fanfictions als in Romanen), B├╝cher ber├╝hren mich auf dieser Ebene einfach nie. Da haben es Serien, Filme und Videospiele einfacher, besonders die Spiele. Mir fehlt da einfach das Visuelle, das Gef├╝hl richtig in die Geschichte einzusteigen und auch der Soundtrack dazu. Bei B├╝chern bin ich einfach nur ein stiller Beobachter, aber bei Serien und Filmen kommt eben noch der Soundtrack dazu und das Visuelle, das bei mir deutlich mehr die Gef├╝hle und Emotionen in mir anspricht/triggert. Bei Videospielen ist es nochmal ne Ecke schlimmer, da ich das Geschehen ja selbst steuere und damit dann quasi selbst erlebe. Ich bin bis heute f├╝r die meisten Spiele zu feige und wenn ich es doch mal versuche, fl├╝chte ich nach sp├Ątestens 10-20 Minuten rum aus dem Spiel raus. Einfach, weil dann meine Angst ├ťberhand nimmt und mich fast schon paranoid bis zum geht nicht mehr macht. Aber bei B├╝chern? Nein, da habe ich es nicht, absolut nicht.
Daher kann ich es auch nicht wirklich nachvollziehen bzw begreifen, wenn jemand sagt, ihm oder ihr ist Buch XY zu unheimlich ... mir fehlt da einfach irgendwas^^°
Aber hey, daf├╝r kann ich keine Horrorvideospiele spielen XD






Ich bin bei Montagsfragen eher ein stiller Mitleser ;-)




Quelle:

deviantart.com/pyro-draws

Kommentare:

  1. Hi Kira,

    ei schau guck, bei dir reichen B├╝cher allein also eher selten, da muss was Visuelles her. Bei mir reichen Worte schon aus, um mich gef├╝hlsm├Ą├čig stark hinein zu versetzen.

    Liebe Gr├╝├če
    Tina

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hallo Tina^^

      Ja, genau, bei mir muss schon was f├╝rs Auge dabei sein. Oder auch nur f├╝s Ohr, es kann schon mal passieren, dass mich ein Lied emotional mitnimmt. Aber jeder ist da ein bisschen anders :-)

      Lg,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira