Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 21. Januar 2020

Gemeinsam lesen #139






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Derzeit sind es zwei BĂŒcher, die ich lese. Das erste Buch ist "Harry Potter and the Prisoner of Azkaban" von J.K. Rowling, dort bin ich auf Seite 409. Das andere Buch habe ich heute begonnen, das ist "Das Erbe der Elfen" von Andrzej Sapkowski, dort bin ich auf Seite 21.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Harry Potter 3: "We mustn't, I keep telling you ---"
Das Erbe der Elfen: "Nein! Nein", piepsten hinter den brĂ€unlichen TĂŒchern hervor die Töchter des Freiherrn Vilibert

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Harry Potter 3: Irgendwie hatte ich das komplett lĂ€nger in Erinnerung bzw, dass es doch irgendwie mehr Inhalt gab. Aber vielleicht trĂŒgt mich auch hier meine Erinnerung.
Das Erbe der Elfen: Da ich das Buch zum ersten Mal lese und auch nicht sonderlich weit gekommen bin bisher, kann ich noch nicht wirklich was dazu sagen. Ich hab auch sonst bisher nichts aus dem Witcher-Universum konsumiert, außer ein paar Episoden der Netflixserie und die fand ich so verwirrend, dass ich schnell das Interesse daran verloren habe.

4. Leseplanung fĂŒr 2020, was steht auf deiner Liste?
So eine wirkliche Planung fĂŒr das jetztige Jahr habe ich ehrlich gesagt nicht, ich will nur schauen, dass ich so viele BĂŒcher wie möglich schaffe zu lesen und auch zu sortieren, also ob ich sie behalten will oder nicht. Außerdem habe ich ja schon Probleme damit, mich an meine monatlichen LeseplĂ€ne zu halten, wie soll das dann bitte schön bei einem Jahresplan funktionieren? XD


Ich bin bei "Gemeinsam lesen" eher ein stiller Mitleser ;-)

Kommentare:

  1. Hallo Kira,

    ich hoffe das Erbe der Elfen kann dich ĂŒberzeugen. Die Serie war nur verwirrend, weil so viele ZeitsprĂŒnge drinnen waren, die nicht als solche gekennzeichnet sind, wenn man ihr bis zum Ende eine Chance gibt, ist es alles deutlich leichter zu verstehen. Oder wenn man die KurzgeschichtenbĂ€nde gelesen hat. Die kann ich wirklich nur empfehlen, dann ist auch der erste Roman, den du gerade liest, viel leichter verstĂ€ndlich.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Meggie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meggie^^

      Dass es ZeitsprĂŒnge geben soll, hat mir auch damals die Freundin erklĂ€rt, mit der ich mir die Episoden angesehen habe, trotzdem war es sehr verwirrend, weil ich absolut nichts kannte oder wusste^^°

      Das mit den Kurzgeschichten wusste ich ebenfalls nicht, danke dir fĂŒr den Tipp :3

      Lg,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira