Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 21. April 2020

Gemeinsam lesen #147






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ab heute werde ich insgesamt drei BĂŒcher lesen. Das erste Buch ist "Asperger - Leben in zwei Welten" von Dr. Christine Preißmann, das zweite Buch ist "Schlangen im Paradies" von Mary Higgins Clark; und das dritte Buch ist "Das Lied der KrĂ€hen" von Leigh Bardudo. Bin bei allen drei BĂŒchern noch am Anfang.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Asperger: Sieben MĂ€nner und Frauen mit Asperger-Syndrom erzĂ€hlen aus ihrem Leben: Sascha Dietsch erzĂ€hlt beispielsweise ab S. 17 von seiner Schulzeit: "Leider waren die meisten meiner MitschĂŒler chaotisch und unberechenbar und mobbten mich oft, lachten mich aus oder schlugen mich.
Schlangen im Paradies: Die Sonne tauchte Kentucky in glĂŒhende Hitze.
Lied der KrÀhen: Joost hatte zwei Probleme: den Mond und seinen Schnauzer.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Asperger: Ich hab das Buch aus privatem Interesse geholt, ich habe bereits ein anderes ĂŒber das Asperger-Syndrom angefangen, allerdings war das speziell auf Kinder ausgerichtet. Das hier richtet sich eher an Erwachsene mit Asperger, was fĂŒr mich dann auch hoffentlich interessanter ist.
Schlangen im Paradies: Das Buch hab ich vor wenigen Wochen mal vor dem Laden eines Second-Hand-GeschÀftes in einer "Zu verschenken"-Kiste gefunden, das Buch sieht auch schon etwas Àlter aus. Keine Ahnung, ob es mir gefallen wird oder nicht, aber das werde ich ja dann sehen.
Lied der KrĂ€hen: Das Buch hat mir vor ein paar Monaten [[Arcturus]] im Rahmen einer Wichtel-Aktion geschickt. Und ich bin schon sehr gespannt, wie es sein wird. Mir gefĂ€llt auf jeden Fall schon der schwarze Buchseitenrand^^

4. RĂŒckblick auf das 1. Quartal: Was war dein Highlight und was war die grĂ¶ĂŸte EnttĂ€uschung? (Januar, Februar, MĂ€rz) (Sandra)
Im ersten Quartal hab ich jetzt nicht so viele BĂŒcher gelesen, aber ich schau mal, was ich da so finden kann ...
Meine Highlights im ersten Quartal waren auf jeden Fall der erste Band der Manga-Reihe "My Hero Academia" als auch der Roman "Die Stadt der stillen Feuer". Die beiden BĂŒcher haben mir sehr gut gefallen und ich hatte bei ihnen am meisten Spaß beim Lesen.
Die grĂ¶ĂŸte EnttĂ€uschung war das Buch "Nothing for Ungood" von John Madison, das war richtig nervig. Wer genau wissen will, was mich daran gestört hat, kann es hier gerne nachlesen.


Ich bin bei "Gemeinsam lesen" eher ein stiller Mitleser ;-)

Kommentare:

  1. Hey,
    ich kenne mittlerweile so viele Manga-Liebhaber, aber fĂŒr mich ist das dann doch irgendwie nichts, ich blĂ€ttere nur gerne ein bisschen in einem rum, aber so richtige Begeisterung kommt bei mir nicht auf. DafĂŒr kann aber auch gefĂŒhlt keiner meine Leidenschaft fĂŒr SachbĂŒcher nachvollziehen! :D
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und wĂŒrde mich sehr ĂŒber Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicca^^

      Ja, GeschmĂ€cker sind einfach unterschiedlich. SachbĂŒcher lese ich zwar auch hin und wieder gerne, aber nur welche zu bestimmten Bereichen und das auch nicht so oft. Die meiste Zeit hab ich dann doch eher Lust auf einen Roman oder einen Manga :-)
      Zu deinem Blog schaue ich gleich mal rĂŒber^^

      Lg,
      Kira

      Löschen
  2. Hey Kira
    Das Buch "Das Lied der KrĂ€hen" kenne ich vor sehen her. Und ich will es auch mal lesen. Ich habe schon sehr viel gutes darĂŒber gehört bzw. gelesen.
    Ich wĂŒnsche dir viel Spaß beim lesen.

    Mein Beitrag



    Bleibt gesund!

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira