Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Dienstag, 26. Januar 2021

Montagsfrage #172 - Buch abbrechen?

 

 

Link 

 

Wann, bzw. auf welcher Grundlage entscheidest du, ein Buch nicht zu Ende zu lesen? Oder quälst du dich durch jedes Buch? (Aequitas et Veritas) 

 

Das ist eigentlich recht einfach zu beantworten: Wenn mich ein Buch von Anfang einfach nur langweilt und ich absolut keinen Grund habe, es weiterzulesen; wenn es sich nur wie eine reine Zeitverschwendung anfühlt. Es gab auch schon Bücher, die ich weitergelesen habe, in der Hoffnung, dass es doch noch besser werden würde. Und dann gibt es auch noch welche, die sind wie ein Verkehrsunfall. Andere dagegen eignen sich super dafür, dass ich mal nicht nur Vier-Rubin-Rezensionen schreibe, sondern auch welche mit nur einem oder zwei. Aber wenn ich mir einfach nur denke: Ne, geh weg damit. Wenn es sich einfach wie ein Zwang anfühlt und ich absolut so gar keine Lust habe, dann breche ich das Buch ab. Und ich hab da auch kein schlechtes Gewissen mehr, nicht, nachdem ich mich durch ein solches Buch gequält habe, nur, damit ich auf die erforderlichen 50 Bücher für ne Jahres-Challenge bekomme.

Achja, die Challenge habe ich trotzdem nicht geschafft, da hat es mich doppelt geärgert.

Naja, heute lese ich es oder nicht. Hab auch noch genug andere Bücher da, warum also mit einem Buch meine Zeit und Leselust verschwenden, wenn ich auch ein anderes aus dem Stapel lesen kann, das mir dann viel besser gefällt? Eben.

Man bekommt dafĂĽr keinen Preis oder sonst irgendeine Belohnung.

 

 

Ich bin bei Montagsfragen eher ein stiller Mitleser ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira