Beerle Chibi.png

Swinub - Pokemon

Montag, 8. Februar 2021

Montagsfrage #173 - Andere Kulturkreise?

 

 

Link

  

Liest du auch BĂŒcher, die in einem anderen Kulturkreis spielen als deinem eigenen (Fantasy & SciFi nicht mitgezĂ€hlt)? (Aequitas et Veritas) 

 

Ich bin mir erstmal nicht sicher, wie weit ist denn der Kulturkreis gefasst? Welchen muss ich betrachten? Den bayerischen Kulturkreis, den von Deutschland oder den von Europa? Oder wenn ich noch genauer werden muss, dem vom AllgÀu? Als ich die Frage gesehen habe, hab ich automatisch nur an Deutschland gedacht, da ja die Kultur in den NachbarlÀndern, wie z.B. Frankreich oder Polen, wieder anders ist als hier. Aber dann habe ich gesehen, dass Antonia auch die USA mit dazuzÀhlt ... schÀtze mal, jeder und jede hat eine eigene Definition von Kultur?

Nun ja, ich bleibe einfach mal bei meiner und sage, dass ich Deutschland als meinen eigenen Kulturkreis sehe. Ja, ich lese tatsĂ€chlich auch BĂŒcher, die in einem anderen Kulturkreis spielen. Ich lese sehr viele Mangas, davon spielen sĂ€mtliche in Japan selbst und dort kommt man auf jeden Fall mit der japanischen Kultur in Kontakt, mehr oder weniger. Aber auch viele Werke, die nicht in Japan spielen, werden von der japanischen Kultur beeinflusst. Außerdem lese ich auch Romane, die z.B. ihre Handung in den USA haben. Oder Harry Potter, das spielt ja in England (und möglicherweise auch Schottland, je nachdem wo Hogwarts nun genau steht).  

Wenn man sich jetzt nur auf die BundeslĂ€nder beschrĂ€nken wĂŒrde, wĂŒrde auch hier meine Antwort ja lauten. Denn ich lese nicht nur Romane, die in Bayern spielen, sondern auch in anderen BundeslĂ€ndern. Besonders gerne tue ich das bei Regionalkrimis, wobei ich sagen muss, dass mir die meiste Zeit die gefallen, die in Bayern spielen. Hat halt noch den Heimatbonus, wo ich auch das eine oder andere wiederkenne, sei es nun ein Ortsname oder das Verhalten der Leute. Oder der Dialekt.  

Irgendwann, wenn ich lesetechnisch mehr Luft nach oben habe, will ich mich an eine eigene Challenge versuchen, in welcher ich von jedem Land versuche ein Buch zu lesen, das in dem jeweiligen Land spielt, aus welchem es stammt. Also dass ich z.b. das Buch von einem irischen Autoren lese, das in Irland spielt. Aber wann ich dazu kommen werde, weiß ich nicht. Ich möchte erst noch meinen hohen Buchstapel an ungelesenen BĂŒchern weglesen und das könnte etwas dauern, vor allem, da ich in den vielen Umzugskartons noch eine Menge BĂŒcher habe. 

 

 

Ich bin bei Montagsfragen eher ein stiller Mitleser ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira