Montag, 25. September 2023

Montagsfrage #283

 

 

Link

 

WIE STEHT IHR ZU DEM AKTUELLEN FARBSCHNITT-HYPE?

 

Ich bin da ganz ehrlich: Ich liebe die Farbschnitte! FrĂŒher fand ich es schon cool, wenn ein Buch an den Seiten nicht einfach nur weiß war, sondern komplett farbig. Ob nun golden, grĂŒn, gelb oder sonstwas - das hat mir schon damals gefallen, war frĂŒher aber extrem selten. Sowohl bei Romanen, als auch bei NotizbĂŒchern. Auch hatten diese BĂŒcher oft das Problem, dass die Seiten nicht richtig geschnitten waren bzw man sie regelrecht auseinanderreißen musste, um das Buch an der Stelle öffnen zu können, das war dann nicht so angenehm.

Heute ist das auf einmal viel verbreiteter und ich kann nicht genau sagen, welcher Verlag das angefangen hat. Auf jeden Fall finde ich die Idee cool und man kann damit die Seiten vom Buch passend zum Inhalt gestalten. So hab ich z.B. letzte Woche ein Buch gekauft, wo auf den Seiten KirschblĂŒten und ein Turm aus Tokio zu sehen waren. Mir hat dieser Farbschnitt richtig gut gefallen und war einer der GrĂŒnde, warum ich das Buch gekauft habe.

Zwar sehe ich einen bunten Farbschnitt nicht als Muss an, aber als nettes Nice-To-Have und ich schaue sie mir im Laden gerne an. Wie gesagt, ich war da bei den extrem wenigen BĂŒchern, die das frĂŒher hatten, schon ein Fan davon. Heute kleben die Seiten nicht mehr so aneinander und der Farbschnitt fĂŒhlt sich auch nicht mehr so rau an wie frĂŒher.

Auf der anderen Seite fĂ€nde ich es aber nicht gut, wenn jedes Buch einen Farbschnitt bekommen wĂŒrde. Warum? Nun ja, ich bin ja derzeit dabei, meinen SuB abzubauen. Und so gerne ich BĂŒcher lese und sammle, da sind ja nicht nur Romane bei mir dabei, sondern auch LTBs und Manga. Daher möchte ich eigentlich, wenn ich mit meinem SuB irgendwann durch bin, auf E-Books umsteigen so gut es geht (und auch wieder vermehrt aus BĂŒchern der Bibliothek).

Da wĂ€re es dann nicht sehr hilfreich, wenn jedes Buch dann so hĂŒbsch aussieht^^°

6 Kommentare:

  1. Hey Kira,

    ich finde Farbschnitte auch ein tolles Nice-to-Have und du hast recht, die neuen Farbschnitte werden irgendwie anders gedruckt, sodass die Seiten nicht mehr so aneinanderkleben. Ich habe das bei Àlteren Farbschnitten auch noch ganz hÀufig, dass man die einzelnen Seiten beim Lesen richtig auseinanderziehen muss.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sophia^^

      Gut, dass sich auch noch jemand daran erinnern kann^^°
      Das ist ganz selten auch bei Mangas der Fall, das sieht dann auch immer total hĂ€sslich aus, wenn man die vorsichtig auseinander reißen oder schneiden muss >_<
      Und das war bei den BĂŒchern auch immer so. Außerdem sahen die Farbschnitte nach dem Lesen nicht mehr so schön aus, weil vom vielen Anfassen die Farbe abging ...

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Hallo Kira,
    Klar sind Farbschnitte schön, keine Frage, aber manche drehen ja völlig durch wenn sie ein bestimmtes Buch NICHT mit Farbschnitt bekommen, das finde ich schon arg daneben.
    Das mit den Àlteren Farbschnitten, kann ich nur zu stimmen, da muss man echt die ganzen Seiten vorher öffnen.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2023/09/montagsfrage-wie-steht-ihr-zu-dem.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sheena^^

      Uff, das klingt aber auch echt total bescheuert O_o
      Ich mein, klar kann es Àrgerlich sein, wenn man ein bestimmtes Buch oder eine bestimmte Version davon nicht mehr bekommt, aber da durchzudrehen, das wÀre mir dann doch zu viel.

      Bei mir ging bei den Ă€lteren Farbschitten auch oft die Farbe ab und so sah das Buch nach dem Lesen nicht mehr so schön aus wie davor^^°

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  3. Guten Morgen Kira :)

    Manche Farbschnitte sind ja ganz hĂŒbsch anzusehen, aber kaufen wĂŒrde ich sie mir deswegen nicht. DafĂŒr fehlt der Platz und man sĂ€he sie bei mir im Regal sowieso nicht. Ich fand es frĂŒher auch als Abwechslung schön, wenn mal ein Buch mit FS dabei war... aber da war es eben auch was besonderes. Jetzt habe ich das GefĂŒhl, es ist ein Muss, damit ein Buch ĂŒberhaupt verkauft wird.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Farbschnitte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea^^

      Ich kauf mir die BĂŒcher auch natĂŒrlich nicht nur wegen der Farbschnitte XD
      Die Beschreibung muss mich natĂŒrlich auch noch ansprechen, das wĂ€re mir sonst auch zu blöd.
      Platz im Regal habe ich noch, was aber daran liegt, dass ich viel nach dem Lesen wieder aussortiere. Aber ja, auch mein Platz ist endlich und daher auch mein letzter Absatz.
      Trends haben auch irgendwann wieder ein Ende oder werden von einem anderen abgelöst. Und das soll ja auch nur in bestimmten Genres passieren - denke also nicht, dass es so ein hartes Muss sein wird^^°

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira