Dienstag, 3. Oktober 2023

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #105

 

 

Fr├╝her habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenB├╝chern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endg├╝ltig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeintr├Ągen mag, habe ich einfach beschlossen, diese f├╝r mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr k├Ânnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das w├Ąre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgepl├Ąnkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des B├╝cherwurms?

 

"Die G├Âttliche Kom├Âdie" von Dante Alighieri

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

Dantes Versepos erz├Ąhlt die L├Ąuterung eines empfindsamen, oft schwerm├╝tigen Icherz├Ąhlers durch die drei Reiche der jenseitigen Welt - durch die H├Âlle (Inferno), das Fegefeuer (Purgatorio) und das Paradies (Paradiso). Der r├Âmische Dichter Vergil f├╝hrt den Helden sicher durch die Reiche des Jenseits. Nur den Himmel darf Vergil als ungetaufter R├Âmer nicht betreten.

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

Auf Seite 376.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

Zwischen zwei Speisen, lockend und entfernt

auf gleiche Weise, st├╝rb man eher Hungers,

als da├č man eine frei zum Munde f├╝hrte.

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

Um ehrlich zu sein, ich bin mir ├╝berhaupt nicht sicher, ob ich dazu in der Lage bzw berechtigt bin, das Buch zu bewerten. Es ist schwer zu lesen, diese Meinung habe ich auch ├Âfters im Internet gelesen und dem kann ich nur zustimmen. Oft genug reicht mir der Kontext nicht aus, um zu verstehen, um was es da gerade geht oder was gerade passiert. Oder warum es passiert. Vieles ist ziemlich wage oder so stark "versteckt", dass ich die Bedeutung nicht immer sofort erkennen kann. Da helfen auch die ganzen Fu├čnoten leider nicht :(

Denke nicht, dass ich das Buch nach dem Lesen behalten werde. Auch nervt es mich ein bisschen, dass ich so lange daf├╝r brauche, aber ich lese es immer nur in H├Ąppchen, um meinen Kopf nicht zu ├╝berfordern. Naja, es fehlt ja nicht mehr viel und diese Woche werde ich mit dem Buch fertig sein.

 

 

 

 

Quelle:

Selbst geschossen

br.de

2 Kommentare:

  1. Guten Morgen Kira :)

    Ich finde es generell beeindruckend, dass du dich an diese Lekt├╝re wagst. Ich werde das wohl eher nicht machen^^ da ist es nur verst├Ąndlich, wenn man es h├Ąppchenweise liest, weil es einen ansonsten eher ├╝berfordern w├╝rde. Ich dr├╝cke die Daumen, dass du trotzdem bald zu einem Ende kommen kannst.

    Lieben Gru├č
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hi Andrea^^

      Oh, vielen Dank, das ├╝berrascht mich doch ein bisschen^^°
      Ganz ehrlich, das kann ich verstehen, normal mag ich es auch, wenn die B├╝cher nicht ganz so schwer zu verstehen oder lesen sind.
      Danke dir, ich bin mir sicher, dass es diese Woche noch sein wird :-)
      Und ich w├╝nsche dir mit deinem aktuellen Buch viel Spa├č!

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira