Montag, 20. November 2023

Mein SuB kommt zu Wort - November 2023

 

 

Link 1 und Link 2

 

Ursprünglich stammt die Aktion von Anna (Annas Bücherstapel), wurde dann von Vanessa (Vanessas Literaturblog) und Melli (Mellis Buchleben) August 2021 übernommen. Die Links zu ihren Blogs findet ihr unter dem Banner.

 

Btw, mein SuB hat jetzt auch einen Namen, genauer gesagt sie. Denn mein SuB ist weiblich :-)

Wir haben hin und her überlegt, aber am Ende haben wir uns dann für "Katharina" entschieden. Oder kurz "Rina", ihr könnt sie nennen, wie ihr wollt. Aber auf keinen Fall "Kathi" - das mag sie irgendwie nicht so^^°

 

So, an dieser Stelle melde ich mich mal ab und lasse jetzt meinen SuB zu Wort kommen.

 


 

 

 

 

1. Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

 

Die Zahlen in der Übersicht:

 

01.01.2023: 196 Bücher

20.01.2023: 171 Bücher

27.01.2023: 182 Bücher (korrigierter Zwischenstand)

20.02.2023: 240 Bücher

20.03.2023: 220 Bücher

20.04.2023: 209 Bücher

20.05.2023: 198 Bücher

20.06.2023: 160 Bücher

20.07.2023: 137 Bücher

20.08.2023: 119 Bücher

20.09.2023: 110 Bücher

20.10.2023: 147 Bücher

20.11.2023: 143 Bücher

 

Hachja, ist schon wieder ein Monat vergangen? Das ging aber echt schnell... durch den vielen Bewerbungsstress und anderen Dingen, wie Privatkram und Fortnite, ist Kira in den letzten Wochen nicht so viel zum Lesen gekommen. Aber jetzt hat sie einen Job, und damit auch ein bisschen mehr Zeit und Lust zum Lesen wieder :-)

Wobei ich mich natürlich für den Job für sie mehr freue, sie hat es da nie so einfach, was das angeht ...

Jedenfalls, eigentlich wäre der Abbau noch größer, aber Kira fand vor kurzem eine Tasche, vermutlich von einem Nachbarn, der neulich weggezogen ist. In dieser Tasche waren viele Bücher drin, die dieser Nachbar vor seinem Umzug wohl aussortiert hatte. Nachdem Kira die Tasche unsicher für ein paar Tage ignoriert hat, hat sie dann doch ein paar Bücher adoptiert.

Und trotzdem kam es zu einem kleinen, aber feinen Abbau von vier Büchern! Wir wissen beide nicht, wie viele Bücher wir noch bis zum Jahresende schaffen werden, immerhin ist das ja doch recht nah und ob es mit unserem Jahresziel noch was wird - dennoch, wir geben nicht auf!

 

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

 

Diese Bücher hat jemand verschenkt, zwei davon waren vom weggezogenen Nachbarn, eins hat jemand in eine Kiste mit "Zu verschenken" vor seiner Haustür gelegt. Und Kira konnte da nicht nein sagen.

 

   

 

"Weiße Magie mordsgünstig" von Steve Hockensmith und Lisa Falco

"Pompeji" von Robert Harris

"Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

 

 

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

 

Genauer gesagt hat mich ein Buch verlassen, weil Kira es heute Abend zu Lesen anfängen möchte. Es handelt sich dabei um das Buch "Tante Inge haut ab" von Dora Heldt.

 

 

 

4. Liebe:r SuB, hast du Bücher auf deinen Stapeln von Autor:innen, die bereits verstorben sind?

 

Ja, da habe ich tatsächlich das eine oder andere Buch, dass ich hier heraussuchen kann. Genauer gesagt sind es diese drei Bücher hier:

 

 

"Pünktchen und Anton" von Erich Kästner († 29. Juli 1974)

 

 

"Effi Briest" von Theodor Fontane († 20. September 1898)

 

 

"Ein Blick in deine Augen" von Nicole Walter († 18. März 2022)

 

 

 

Rückblick auf die letzten Monate:

 

Oktober 2023

 

"Das Haus der Frauen" von Laetitia Colombani

Hat Kira bereits gelesen und rezensiert.

 

 

"Die Launenhaftigkeit der Liebe" von Hannah Rothschild

Hat Kira bereits gelesen und wird sie diese Woche noch rezensieren.

 

 

"Aufgebügelt" von Susanne Fröhlich

Hat Kira ebenfalls schon gelesen und rezensiert.

 

 

 

 

 

Fazit:

Es ist echt faszinierend, auf der einen Seite können rund vier Wochen sehr lange sein und doch so schnell vorbeigehen. Wie gesagt, wir sind beide echt unsicher, was unser Jahresziel angeht, aber wir geben die Hoffnung nicht auf. Wenn es doch nichts mehr damit werden sollte, dann werden wir es eben im nächsen Jahr schaffen. Was wir auf jeden Fall tun können, ist, zu versuchen, diesem Ziel so nahe wie möglich zu kommen. Es bleibt nur noch zu hoffen, dass nicht noch mehr Nachbarn ausziehen oder andere Leute ihre Bücher aussortieren, damit wir beide da mal wieder ein bisschen Ruhe haben können.

 

 

Beste Grüße ~

Katharina (& Kira)

 

 

 

 

Quellen:

Selbst geschossen (von Kira)

10 Kommentare:

  1. Huhu Kira,
    das mit dem privaten Stress kennen wir auch nur zu gut. Daher war ich auch die letzten Monate nicht dabei, weil Sarah mich absolut vergessen hat und entsprechend nicht den PC angemacht hat.
    Wir dr├╝cken dir f├╝r deine Bewerbungsphase ganz doll die Daumen. Auch, was deine Jahresziele angeht. Wir k├Ânnen dich nur damit ermutigen, dass es mal gute und mal schlechte Lesejahre gibt, aber schlechte Lesejahre sind meistens keine Dauerzust├Ąnde. Sobald bei dir alles entspannter wird, sollte das Lesen auch wieder gut klappen. ^^

    Von deinen B├╝chern kennen wir nur das ein oder andere vom sehen her. W├╝nschen dir aber viel Spa├č beim Lesen.

    Dein Nachbar ist aber suspekt. Wie kann man nur eine Tasche voll B├╝cher einfach so herrenlos stehen lassen. Unerh├Ârt. Aber sch├Ân, dass du sie adoptiert hast. so haben die B├╝cher ein sch├Ânes neues Zuhause gefunden.

    Liebe Gr├╝├če
    Sarahs SuB Gustav

    Mein Beitrag

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hall├Âchen Gustav :-)

      Zum Gl├╝ck hat Kira das mit den Bewerbungen hinter sich, sie hat auch schon mit dem neuen Job angefangen und scheinbar gef├Ąllt er ihr :-)
      Eben, zumal wir schon mal viel schlechtere Lesejahre hatten oder auch welche, wo Kira kaum bis gar nichts gelesen hat. Das wird schon und wenn, n├Ąchstes Jahr packen wir es dann auf jeden Fall!

      Ich werde es Kira ausrichten :-)

      Wenigstens war er so nett und hat die Tasche im Treppenhaus zur├╝ckgelassen, damit sind die B├╝cher vor Wind und Wetter gesch├╝tzt. Aber ja, ein bisschen sonderbar ist es schon, es war noch nicht mal ein Zettel dabei. Weswegen Kira die Tasche auch erstmal ignoriert hat, weil sie dachte, das h├Ątte nur jemand kurzzeitig dort abgestellt.

      Eben und Kira hat auch schon das eine oder andere davon bereits angefangen zu lesen.

      Beste Gr├╝├če ~
      Katharina (& Kira)

      L├Âschen
  2. Hallo Katharina, :)
    Gl├╝ckwunsch an Kira zum Job! Und auch an euch f├╝r den kleinen Abbau. :)

    Von „Der kleine Prinz“ schw├Ąrmen ja viele. Marina hat es gelesen und fand es gut, hat aber die Begeisterung nicht so empfunden.

    „P├╝nktchen und Anton“ ist eine gro├čartige Geschichte. :) Marina mag vor allem auch den Film dazu.
    „Effi Briest“ musste sie in der Schule lesen, war aber nicht so ihr Fall.

    An „Zu verschenken“-Kisten kann Marina auch nicht vorbeigehen. Hoffen wir, dass Kiras Weg nicht allzu viele Kisten kreuzen werden, und w├╝nschen viel Erfolg f├╝r das Jahresziel! :)

    Liebe Gr├╝├če
    Marinas SuB Leo

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hall├Âchen Leo ~
      Vielen Dank dir! Das andere werde ich Kira ausrichten, da wird sie sich freuen :-)

      Kira hat "Der kleine Prinz" auch mittlerweile gelesen und fand es eher so mittel, meinte sie. Die Begeisterung konnte sie auch nicht nachvollziehen.

      Ah, dass es dazu einen Film gibt, wussten wir beide noch gar nicht. Vielleicht kann sich Kira den ja in der Bibliothek ausleihen... bei "Effi Briest" kann Kira dich verstehen, sagt sie, sie findet das jetzt auch nicht so besonders.

      Danke, das hoffe ich ebenfalls! Und wenn es doch mal passieren sollte, dass es dann wenigstens nicht so viele neue B├╝cher sind^^°
      Das w├╝nschen wir beide euch ebenfalls!

      Beste Gr├╝├če ~
      Katharina (& Kira)

      L├Âschen
  3. Moin Rina :)

    Ein Abbau ist ein Abbau :) und Gl├╝ckwunsch an Kira wegen dem Job! Es ist immer sch├Ân, wenn ringsum Ruhe einkehrt und es f├╝r alle entspannter wird. Ich dr├╝cke euch auf jeden Fall die Seiten wegen dem Jahresziel!

    Ich bin sehr froh, dass Andrea an solchen Kisten immer vorbeigehen kann^^ was aber nicht zuletzt auch daran liegt, dass dort selten was in ihrem Beuteschema dabei ist.

    Es gr├╝├čt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hall├Âchen Rina^^

      Genau, selbst ein kleiner Abbau ist f├╝r uns momentan besser als gar keine Ver├Ąnderung oder gar ein kleiner Aufbau!
      Den Gl├╝ckwunsch werde ich Kira ausrichten :-)

      Ja, vor allem in den letzten Wochen war bei Kira viel los, Bewerbungsgespr├Ąche hier und da, da ist sie echt froh, dass sie das nun los hat und sich auch recht schnell in ihren neuen Alltag hineingefunden hat.

      Kira findet da auch nur selten was, meistens eher nur ein Buch, aber daf├╝r hat sie eben das Talent, dass sie eben immer wieder was findet X_X
      Daf├╝r sortiert sie aber auch viel aus, das muss ich ihr auch hoch anrechnen.

      Beste Gr├╝├če ~
      Katharina (& Kira)

      L├Âschen
  4. Das ist schon gut gelaufen f├╝r Kira - erst der tolle Fund mit den B├╝chern. Da kann kein B├╝cherwurm vorbei gehen. Dann der neue Job und es sind schon 4 B├╝cher gelesen. Ein guter Monat. Ja, tats├Ąchlich schon ein Monat rum. Unglaublich - das Jahr neigt sich dem Ende zu.

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hall├Âchen Rina ~

      Der Monat November war in dem Sinne wirklich auf Kiras Seite, da gebe ich dir recht! Und das mit dem Lesen pendelt sich auch langsam richtig gut ein, auch wenn es mit dem Jahresziel nichts mehr wird. Aber das ist nicht so schlimm. Dann machen wir das eben im n├Ąchsten Jahr :-)

      Beste Gr├╝├če~
      Katharina (& Kira)

      L├Âschen
  5. Hallo Kira & Katharina,
    wir dr├╝cken euch ganz fest die Seiten, dass ihr euer Jahresziel noch erreicht. =) Vanessa ist ja auch nicht so wirklich zufrieden mit dem Abbau, aber vielleicht wird das ja noch, wobei der Dezember ja auch immer ein recht b├╝cherreicher Monat ist... =D
    Wei├če Magie mordsg├╝nstig steht tats├Ąchlich auf Vanessas Wunschliste, wobei es nicht so eine hohe Priorit├Ąt hat. Wir sind gespannt wie es Kira gef├Ąllt, vielleicht wandert es ja noch nach oben in der Priorit├Ątenliste.
    Also Fontane und K├Ąstner kann Vanessa Kira auf jeden Fall empfehlen. Sie mag beide Autoren sehr gerne. =D
    Hoffentlich liest Kira eines der vorgeschlagenen B├╝cher bis zum n├Ąchsten Mal. Wie sch├Ân, dass sie bei den Aufgaben-B├╝chern so erfolgreich war.
    Liebe Gr├╝├če
    Vanessa & SuBy

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hall├Âchen SuBy und Vanessa ^^

      Vielen lieben Dank! Bisher sieht es leider nicht danach, dass wir es schaffen werden, aber vielleicht kommen wir so gut wie m├Âglich daran ran :-)
      Zum Gl├╝ck bekommt Kira kaum noch B├╝cher zu Weihnachten geschenkt, da muss ich mir also keine Sorgen machen XD
      Da bin ich ebenfalls gespannt, ob es Kira gefallen wird.
      Mit Fontane wird Kira wohl leider nicht so wirklich warm, aber K├Ąstner fand sie dagegen sehr angenehm^^

      Von den B├╝chern aus Aufgabe vier hat Kira mittlerweile eins beendet, eins liest sie derzeit und das dritte wird sie heute Abend anfangen zu lesen.
      Wir dr├╝cken euch beiden da nat├╝rlich auch die Daumen! <3

      Beste Gr├╝├če~
      Katharina (& Kira)

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira