Montag, 22. Januar 2024

Montagsfrage #298

 

 

Link

 

HABT IHR SCHONMAL EIN BUCH NACHGEKAUFT, DAS IHR AUSGELIEHEN HATTET UND EUCH GUT GEFALLEN HAT (FRAGE VON BOOKS AND A CUPPA TEA)?

 

Ja, das ist tatsĂ€chlich schon mal vorgekommen, dass ich ein Buch, das ich mal aus der Bibliothek ausgeliehen habe, mir dann auch nachtrĂ€glich gekauft habe. Und zwar nĂ€mlich die Franz Eberhoferreihe von Rita Falk, die BĂŒcher habe ich bis mir bis zum achten Band von der Bibliothek ausgeliehen, danach habe ich mir dann gesagt: Hey, ich kaufe mir die BĂŒcher und hole sie mir einfach selbst! Einfach, weil mir die Reihe so gut gefallen hat. Leider bekam ich von den meisten BĂŒchern da nur noch die Taschenbuchversionen bzw die kleineren, die muss ich irgendwann noch austauschen, weil die spĂ€teren BĂŒcher die grĂ¶ĂŸeren Varianten sind. Die gefallen mir auch besser als die kleineren Versionen und ich will es einheitlich im Regal haben. Muss nur schauen, in ein paar BĂŒcher habe ich dank der Kinotour ein Autogramm drin, ob nun von der Autorin oder einem Schauspieler der Filme, die werde ich natĂŒrlich nie hergeben. Die werden einen besonderen Platz in meinem BĂŒcherregal behalten.

Aber das war eine einzige Ausnahme. Ansonsten lese ich BĂŒcher aus der Bibliothek und bringe sie zurĂŒck, möchte sie aber dann nicht kaufen. Zum einen, weil ich da nicht das BedĂŒrfnis habe, die BĂŒcher zu besitzen oder wieder zu lesen. Zum anderen, weil mir dafĂŒr auch der Platz am Ende fehlen wĂŒrde, neben meinen bisherigen Sammlungen. Das gilt auch fĂŒr die "Das Lied von Eis und Feuer"-Reihe, als auch fĂŒr die "Wanderhuren"-Reihe.

Achja, ich leihe mir btw nur von der Bibliothek BĂŒcher aus, das war bisher noch nie anders. Nur einmal habe ich mal von einer Klassenkameradin mir ein Buch ausgeliehen und auch nur, weil sie darauf bestanden hat. Ansonsten bin ich in meinem Offlineleben absolut nicht von Leseratten umgeben, daher gibt es da auch kein Ausleihen. Weder in die eine, noch in die andere Richtung. Aber das ist ok, mir reicht die Bibliothek da vollkommen.

Btw, wenn ich mit meinem SuB durch bin, was aber noch ein Weilchen dauern kann, will ich wieder verstĂ€rkt BĂŒcher aus der Bibliothek lesen und auch mehr auf E-Books setzen. Ja, das nehme ich mir seit Jahren vor, aber dieses Mal will ich es durchsetzen. Einzige Ausnahme sind Mangas und derartiges, wie auch LTBs, zumindest bestimmte, die will ich nach wie vor im Regal stehen haben. Aber gut, dafĂŒr habe ich auch eigene Regale ;-)

8 Kommentare:

  1. Hey Kira,

    ja bei mir schaffen es auch nur HerzensbĂŒcher in meine Regale, wenn ich sie bereits anderweitig gelesen habe. FĂŒr alle anderen BĂŒcher reicht der Platz, die Zeit und das Geld dann doch nicht aus und ich lese sie nur einmal und muss sie nicht zwingend besitzen.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sophia^^
      So geht es mir auch :-)
      Zumal ich ja auch nicht nur Romane lese und sammle, sondern auch Mangas und LTBs, vor allem da ist der Platz nicht gerade unendlich XD
      Und zum GlĂŒck habe ich das nur bei den wenigsten BĂŒchern, dass ich sage: Ok, das muss ich im Regal haben.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  2. Hallo Kira,
    ich leihe auch in der Regel nur in der Bibliothek. Obwohl ich da schon einige Freundinnen habe, die auch gerne lesen. Aber irgendwie leihe ich bei denen nicht aus. :D
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Diana von lese-welle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana^^

      So habe ich es frĂŒher auch immer gemacht, bis ich dann angefangen habe, die BĂŒcher entweder vermehrt (gĂŒnstig) zu kaufen oder aus dem offenen BĂŒcherschrank mitzunehmen, nachdem ich selbst welche reingestellt habe.
      Freunde, die lesen, habe ich leider so gut wie keine mehr^^°
      Aber das ist nicht schlimm.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  3. Hallo Kira,
    es kommt bei mir auch nur selten vor, dass ich mir BĂŒcher, die ich mir geliehen habe, selbst im Anschluss kaufe. Meistens mache ich das nur, wenn ich das Buch spĂ€ter nochmal lesen möchte. Bisher habe ich die BĂŒcher aber noch kein weiteres Mal gelesen.. Aber es hĂ€ngen trotzdem Erinnerungen an schöne Lesestunden daran und von daher stört es mich auch nicht, dass ich sie noch nicht erneut gelesen habe :)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah :-)

      Das GefĂŒhl kann ich verstehen^^
      Einen Re-Read habe ich da auch nur ganz selten gemacht, was aber auch daran liegt, dass ich noch so einen hohen SuB habe und den erstmal lesen möchte, bevor ich mich wieder auf ein Buch stĂŒrzen kann. Hat aber auch den Vorteil, dass genug Zeit vergangen ist, dass ich das Buch dann wieder wie neu entdecken kann ;-)
      Und die Erinnerungen sind auch sehr wertvoll :3

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen
  4. Hey Kira,

    ich versuche immer, nicht so streng mit der Einheitlichkeit von Reihen zu sein, aber ich kann total nachvollziehen, dass du besonders eine Reihe, die dir so gut gefÀllt, komplett im selben Look haben möchtest. :D

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli^^
      Wenn manche BĂŒcher grĂ¶ĂŸer als die anderen sind, weiß nicht, das ist dann optisch nicht so meins^^°
      Daher will ich jetzt dann demnÀchst schauen, ob ich die austauschen kann.

      Liebe GrĂŒĂŸe,
      Kira

      Löschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter UmstĂ€nden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ĂŒbermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner DatenschutzerklÀrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der DatenschutzerklÀrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira