Dienstag, 30. April 2024

Momentaufnahme eines B├╝cherwurms #215

 

 

 

Früher habe ich gerne bei der Mitmach-Aktion "Gemeinsam lesen" von den SchlunzenBüchern mitgemacht. Aber da "Gemeinsam lesen" jetzt wohl endgültig Geschichte ist und ich diese Art von Blogeinträgen mag, habe ich einfach beschlossen, diese für mich selbst zu machen. Einfach kurz schauen, was lese ich gerade, wie weit bin ich und was sind meine Gedanken dazu. Wenn ihr auch sowas machen wollt, macht das ruhig. Ihr könnt auch mein Logo gerne benutzen, aber bitte mit Credit, das wäre nett ­čśů

 

So, weg von dem Vorgeplänkel, kommen wir nun zum Eintrag selbst:

 

 

- Aktuelles Buch des Bücherwurms?

 

1. "Dardamen - Gefährten der Finsternis" von Chiara Stazzulla

 

 

 

2. "Glück kommt selten allein ..." von Dr. med Eckard von Hirschhausen

 

 

 

 

- Worum geht es in dem Buch?

1. Als der Herr der Finsternis das Ewige Königreich und seine Hauptstadt Dardamen bedroht, gibt es nur einen, der das Verhängnis aufhalten kann: Der junge Lyannen, ein Halbsterblicher, der die Ewigen mit Argwohn betrachten, nimmt mit einer Gruppe loyaler Freunde die Verfolgung der Schwarzen Truppen auf. Seine Reise führt durch ein vom Krieg gezeichntes Land - und mitten ins schwarzes Herz der Finsternis.

 

2. Mit dem Glück ist es wie mit Diäten oder Erkältungskrankheiten: tausend Rezepte - aber keine überzeugenden Erfolge. Gar keine? Deutschlands lustigster Arzt findet die Trüffel der Glücksforschung, das Kuriose, Komische und Menschliche. Endlich spricht einer aus, was keiner wahrhaben will: Wir sind von Natur aus bestens geeignet, das Glück zu suchen, aber eklatant schlecht darin, zufrieden zu sein. Warum, wer die evolutionären Webfehler in unseren Wünschen kennt, hat gut lachen.

Ein erfrischend provokanter Perspektivenwechsel auf Finanzkrise, Partnerwahl und Erdbeermarmelade - mit garantiert 20 Prozent weniger Ratschlägen als vergleichbare Bücher.

 

- Auf welcher Seite bist du gerade?

1. Auf Seite 373.

 

2. Auf Seite 117.

 

- Der erste Satz der aktuellen Seite?

1. Nach wenigen Tagen harter Märsche durch den Wald ohne Wiederkehr bemerkte Lyannen, dass er langsam sein Zeitgefühl verlor.

 

2. Haben Sie mal ein altes Tagebuch von sich durchgeblättert?

 

- Und deine Meinung bisher dazu?

1. Derzeit komme ich tagsüber nicht so viel zum Lesen, das ist der einzige Grund, warum ich damit nicht schon längst durch bin. Ansonsten gefällt es mir richtig gut.

 

2. Ich bin mir nicht mehr so ganz sicher, woher ich das Buch habe, aber ich glaube, es war bei der Kiste an Büchern dabei, die ich letztes Jahr geschenkt bekommen habe. Oder es ist schon etwas länger auf meinem SUB ... auf jeden Fall spricht es viele interessante Themen an und wirkt trotz des Alters doch noch sehr aktuell.

 

Quelle:

Selbst geschossen

2 Kommentare:

  1. Huhu Kira :)

    Freut mich, dass Dardamen dir auch so gut gef├Ąllt :D ich mochte es damals ja sehr gerne. Dein neues Buch kenne ich bisher noch nicht, wobei mir Eckart nat├╝rlich ein Begriff ist ;)
    Ich w├╝nsche mit beiden noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gru├č
    Andrea

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Hi Andrea^^

      Bisher gef├Ąllt es mir wirklich sehr gut und ich hoffe, ich kann morgen daran weiterlesen :-)

      Das andere Buch ist zwar nicht so stark wie das erste, aber auch ganz in Ordnung.

      Danke, die w├╝nsche ich dir nat├╝rlich auch :3

      Liebe Gr├╝├če,
      Kira

      L├Âschen

Hallo :-)

Danke, dass du diesen Blogeintrag gelesen hast - ich freue mich schon auf deine Meinung dazu!

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umst├Ąnden auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server ├╝bermittelt.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerkl├Ąrung (http://blog.kiranear.moe/p/datenschutzerklarung01.html) und in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Lg,
Kira